Nordkurve München

Nordkurve München => Nordkurve => Thema gestartet von: Entenweiher am März 10, 2019, 16:47:51

Titel: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 10, 2019, 16:47:51
Neuauflage des letztjährigen Finals, gleich zum Anfang eine harte Nuss.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Franz a. M. am März 10, 2019, 17:47:28
Ja, wird schwer. Berlin ist gut drauf. Eine harte Serie die uns da bevorsteht.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 10, 2019, 17:52:44
Ja, wird schwer. Berlin ist gut drauf. Eine harte Serie die uns da bevorsteht.

Zumindest dürfte man bei dieser Paarung den Gegner nicht unterschätzen und entsprechend lustlos zur Sache gehen... ich erinnere an Krefeld, Schwenningen und BHV.

Bringen wir Playoff Hockey auf‘s Eis geht‘s ins Halbfinale... wenn nicht geht‘s in den Urlaub.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: bazz-dee am März 10, 2019, 17:55:28
Ich denke von der Spielanlage liegen die uns am meisten. Leicht wird jetzt kein Spiel mehr

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: ssteps am März 10, 2019, 18:56:37
Ich sage, reinhängen gegen Berlin. "Erholen" im HF und alles raus gegen Mannheim.
Berlin liegt uns und sind deutlich schwächer als im Vorjahr. Trotzdem gehe ich davon aus, dass sie sich Spiel 1 holen.
Dann spielen wir Champions League Niveau und geben noch max. 1 ab.
Mein Tipp...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 10, 2019, 19:22:05
Ich sage, reinhängen gegen Berlin. "Erholen" im HF und alles raus gegen Mannheim.
Berlin liegt uns und sind deutlich schwächer als im Vorjahr. Trotzdem gehe ich davon aus, dass sie sich Spiel 1 holen.
Dann spielen wir Champions League Niveau und geben noch max. 1 ab.
Mein Tipp...

Spiel 1 zu verlieren sollten wir tunlichst vermeiden. Berlin hat die letzten 6 Spiele in Folge gewonnen, da sollten wir von Anfang an klarmachen, dass jetzt Schluss mit lustig ist.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 10, 2019, 22:56:14
Hätte hätte Fahrradkette ... vom Potential her sind wir klar stärker.

Es gibt so viele Faktoren die wir nicht beeinflußen können, wie das Verhalten der Schiedsrichter oder das der DEL/des Disziplinarausschußes bei Verstößen. Wir haben ja bei Straubingen gesehen was da so alles unter den Tisch gekehrt wurde ...

Ich hoffe dass die Verletzten und Rekonvaleszenten schnell zurück zu alter Stärke finden, dann ist sehr viel möglich.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: fursty73 am März 11, 2019, 06:21:49
Wird sicher eine spannende Serie.... Mir wäre Fishtown auch lieber gewesen, aber nun kam es halt anders. Wenn unsere Jungs in den PO Modus schalten und so spielen wie in der CHL (nur mit einem besseren Endergebnis) dann geht was. Lassen wir uns überraschen.....
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Markus#14 am März 11, 2019, 16:03:17
Die Serie holen wir uns mit 4:1 Siegen.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: jasonbourne am März 13, 2019, 22:07:34
Oh man, da sitz ich daheim und es geht in OT..... auf gehts, gleich den ersten Sieg eintüten.

Aber Berlin ist wohl der erwartet schwere Gegner
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 13, 2019, 23:18:13
Das war heute schwere Kost. Keine Verbesserung gegenüber den Spielen gegen Schwenningen und BHV. Ziemlich Ideen- und Konzeptlos dazu Abstimmungsprobleme und technische Fehler am laufenden Band. Mut für die Serie macht mir nur, dass Berlin es nicht schafft die Formschwäche des Gegners auszunützen und das Spiel tatsächlich verliert.

Gerademal 4000 Zuschauer ist auch bitter für ein Playoff Spiel, deutlich unter dem Hauptrunden Schnitt... sowas gibt‘s auch nur in München. Hoffentlich hatten die Eishockey Fans die lieber Bayern geguckt haben ordentlich Spass und Grund zum Jubeln gehabt 😉
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 14, 2019, 00:09:20
Nur noch drei ...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: EHCErich am März 14, 2019, 00:16:05
Die Choreo war nicht wirklich der Bringer oder? Puh. Das war auch schwere Kost.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: CroKaas am März 14, 2019, 00:17:24
Naja der Gegner war nun auch nicht irgendwer, dazu im Rhythmus und ebenfalls bissig. Bin froh das wir nun endlich mal Spiel 1 gegen Berlin gewonnen haben. Luft nach oben ist auch noch.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: hoppy am März 14, 2019, 07:42:52
Das war ein glücklicher Sieg. in der OT hatte ich eher das Gefühl, das Berlin den Sieg heimbringt. Die wirkten frischer, spritziger und auch schneller.
Das einzig Gute daran ist, das wir auch solche Spiele gewinnen können. Trotzdem, da muß noch mehr kommen, Berlin ist keine kleine Hausnummer.....
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: havana am März 14, 2019, 08:15:49
Da muss noch mal ordentlich an Leistung drauf gepackt werden. Erwartet schweres Spiel mit wenig Ideen und einem wie immer sehr schwachen Powerplay.
Versteh nicht das die das nicht hinbekommen. Haben wohl nix von den Schweden gelernt.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Mighty am März 14, 2019, 08:44:56
Wenn man sich dazu durchgerungen hätte, mal länger so zu spielen, wie die letzten sechs Minuten vor Ende des dritten Drittels, dann glaube ich, hätte man sich nicht so gequält, da waren die Eisbären froh, das die Sirene kam.

Die Eisbären aber auch mit dem erwartet starken Auftritt, immer wieder die Nadelstiche gesetzt und es bei den beiden Toren recht einfach gehalten, so kann es nämlich auch gehen.

Unser PP bedarf nur in sofern der Erwähnung, das wir das Siegtor in einem erzielt haben, wenn auch nicht wirklich PP-Style, aber für unsere #14 freut es mich.

Die Eisbären werden morgen Abend nochmal engagierter zu Werke gehen, da sie gesehen haben, das sie uns wehtun können.

Mighty
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Markus#14 am März 14, 2019, 09:11:15
Gewonnen, das zählt. Die Choreo fand ich gut (aber klar darüber muss man natürlich auch meckern - macht es halt selber besser  :wallbash: )

Zum Spiel, anfangs - auch in den ersten beiden PP - aus meiner Sicht deutlicher mit mehr Zug als sonst. Dann später im Spiel unsere "Art" zu spielen wieder gefunden, leider. Trotzdem war das ein besseres Spiel als gegen SWW & BHV gegen einen stärkeren Gegner. Mit einem starken Danny hinten drin. Ich denke wir werden uns noch steigern und morgen ebenfalls gewinnen.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: ssteps am März 14, 2019, 11:03:50
Gewonnen, das zählt. Die Choreo fand ich gut (aber klar darüber muss man natürlich auch meckern - macht es halt selber besser  :wallbash: )

Zum Spiel, anfangs - auch in den ersten beiden PP - aus meiner Sicht deutlicher mit mehr Zug als sonst. Dann später im Spiel unsere "Art" zu spielen wieder gefunden, leider. Trotzdem war das ein besseres Spiel als gegen SWW & BHV gegen einen stärkeren Gegner. Mit einem starken Danny hinten drin. Ich denke wir werden uns noch steigern und morgen ebenfalls gewinnen.
Sehe es genau wie du!
Berlin hat eigentlich das perfekte Auswärtsspiel gemacht.
Bei uns einfach a bissl der Flow gefehlt.
Trotzdem sehe ich unser größten Manko in der Chancenauswertung... macht man nur annähernd so viele % rein wie Berlin, wäre der Abend schnell gelaufen.
In Berlin sind wir der Gast und diese Spielweise kommt uns dieses Jahre entgegen.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Alter Schwede am März 14, 2019, 12:02:51
Gewonnen, das zählt. Die Choreo fand ich gut (aber klar darüber muss man natürlich auch meckern - macht es halt selber besser  :wallbash: )

Zum Spiel, anfangs - auch in den ersten beiden PP - aus meiner Sicht deutlicher mit mehr Zug als sonst. Dann später im Spiel unsere "Art" zu spielen wieder gefunden, leider. Trotzdem war das ein besseres Spiel als gegen SWW & BHV gegen einen stärkeren Gegner. Mit einem starken Danny hinten drin. Ich denke wir werden uns noch steigern und morgen ebenfalls gewinnen.
Sehe es genau wie du!
Berlin hat eigentlich das perfekte Auswärtsspiel gemacht.
Bei uns einfach a bissl der Flow gefehlt.
Trotzdem sehe ich unser größten Manko in der Chancenauswertung... macht man nur annähernd so viele % rein wie Berlin, wäre der Abend schnell gelaufen.
In Berlin sind wir der Gast und diese Spielweise kommt uns dieses Jahre entgegen.

Berlin hatte eine Schusseffizienz von 6,67%, wir von 6,12%. Also ich finde, wir haben annähernd so viele % reingemacht, wie Berlin  ;)
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: iOlli am März 14, 2019, 12:25:21
Anfänglich war ich gestern wirklich enttäuscht und hatte auch das beschissenste PO seit ich rausgehe (31 Jahre).
Als es ganz arg wurde, erinnerte ich mich an die PO Serie gegen Weißwasser damals mit Hedos zurück (omfg).

Im Alter wird man aber genügsamer und milder.
Beide Team haben sich phasenweise in der Spielweise und auch im gegenseitigen Respekt neutralisiert. Was ja einem ansehnlichen Spiel nicht unbedingt zuträglich ist. Und ich bleibe dabei.

Unsere Honks springen nur so hoch wie se müssen. Und auch das ist für den Zuschauer nicht immer ein Augenschmaus.

Ich gehe davon aus, des wird morgen ein anderes Spiel werden, da ich mit dem Heimrecht in den POs eh so mein Problem habe und die Jungs gerne auch mal auswärts brillieren.

Gibt es dazu eigentlich irgendwo ein Public Viewing?




Gesendet von iPad mit Tapatalk
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 14, 2019, 16:40:10
Anfänglich war ich gestern wirklich enttäuscht und hatte auch das beschissenste PO seit ich rausgehe (31 Jahre).
Als es ganz arg wurde, erinnerte ich mich an die PO Serie gegen Weißwasser damals mit Hedos zurück (omfg).

Im Alter wird man aber genügsamer und milder.
Beide Team haben sich phasenweise in der Spielweise und auch im gegenseitigen Respekt neutralisiert. Was ja einem ansehnlichen Spiel nicht unbedingt zuträglich ist. Und ich bleibe dabei.

Unsere Honks springen nur so hoch wie se müssen. Und auch das ist für den Zuschauer nicht immer ein Augenschmaus.

Ich gehe davon aus, des wird morgen ein anderes Spiel werden, da ich mit dem Heimrecht in den POs eh so mein Problem habe und die Jungs gerne auch mal auswärts brillieren.

Gibt es dazu eigentlich irgendwo ein Public Viewing?


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Für morgen ist mir kein Public Viewing bekannt, allerdings überträgt der Giesinger Bräu das nächste Auswärtsspiel am kommenden Freitag auf zwei Großbild Leinwänden. War dort schon zum CHL Finale und kann‘s echt empfehlen.

Hier die Infos auf Facebook: https://www.facebook.com/events/807861346232491/?ti=icl

Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: iOlli am März 14, 2019, 20:20:22
Schad. Schon gesehen. Da gibts n Privatveranstaltung am Freitag.
Übernächste Woche gehts leider ned


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 14, 2019, 21:16:53
Schad. Schon gesehen. Da gibts n Privatveranstaltung am Freitag.
Übernächste Woche gehts leider ned


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Genau das ist das Problem warum sie morgen kein Public Viewing machen können.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 15, 2019, 20:16:29
Erstes Drittel rum, 0:2. Berlin hat alles im Griff und führt verdient. Wir hatten bei 5 vs. 5 nicht eine klare Torchance, kommen nicht wirklich vor‘s Tor und können nur außen rumspielen. Alles viel zu statisch und ideenlos. Berlin kann im Gegensatz zu uns Überzahl und hat eine kleine Wuselmaus im Kader, der für uns einfach zu flink ist. Sieht nicht gut aus.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: ssteps am März 15, 2019, 20:22:28
Es fehlt der Biss... die Energie... der Wille...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: fursty73 am März 15, 2019, 20:39:58
Kann man so sagen bei 4:0...Mitte 2.Drittel
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 15, 2019, 21:08:12
Absolut chancenlos, in allen Belangen unterlegen. Da ist immer die Rede davon "wir ziehen unseren Gameplan durch". Irgendwie hat man jedoch scheinbar keinen Plan. In München ging‘s mit Glück noch gut... heute wohl nicht.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: TWX am März 15, 2019, 21:46:42
Die sind einfach von den Namensvorschlägen so verstört


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 15, 2019, 22:05:36
Die sind einfach von den Namensvorschlägen so verstört


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ja, zumindest war das Spiel ähnlich ideenlos und uninspiriert.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Markus#14 am März 15, 2019, 22:09:27
Normalerweise würde ich sagen ja und?! Aber was mit ankotzt waren die dämlichen Strafen von Seidenberg und Mitchell Das ist Hockey welches ich bei uns nicht sehen möchte! Die 5+SPD gegen Eder waren unglücklich und da hätten 2+10 auch gereicht.

Bin mal gespannt welche Sperre da auf Mitchell zukommt.

Auch wenn ich der Meinung bin, dass der Berliner da a bissl geschauspielert hat ?!? Muss man aber nochmal in der Zeitlupe sehen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 15, 2019, 22:24:29
Normalerweise würde ich sagen ja und?! Aber was mit ankotzt waren die dämlichen Strafen von Seidenberg und Mitchell Das ist Hockey welches ich bei uns nicht sehen möchte! Die 5+SPD gegen Eder waren unglücklich und da hätten 2+10 auch gereicht.

Bin mal gespannt welche Sperre da auf Mitchell zukommt.

Auch wenn ich der Meinung bin, dass der Berliner da a bissl geschauspielert hat ?!? Muss man aber nochmal in der Zeitlupe sehen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mei, des zeigt halt, dass sie genervt sind von Berlin, die ihnen ordentlich unter die Haut gehen und sie keinen Weg finden spielerisch etwas dagegenzusetzen. Da gehen dann halt mal die Nerven durch, auch wenn das so erfahrenen Spielern nie passieren darf schon gar nicht so kurz vor Schluss. Einfach nur dumm, auch die Aktion von Seidenberg. Sollte es zu einer Sperre kommen erweisen die beiden der Mannschaft natürlich einen Bärendienst, im wahrsten Sinne des Wortes.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: der Münchner am März 16, 2019, 09:59:13
Das erste Spiel knapp gewonnen, das zweite Spiel vorgeführt worden.
Wenn sie gewinnen wollen, dann müssen sie sich deutlich steigern.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 16, 2019, 10:49:21
Das erste Spiel knapp gewonnen, das zweite Spiel vorgeführt worden.
Wenn sie gewinnen wollen, dann müssen sie sich deutlich steigern.

Jepp, sieht für mich aber so aus als ob sie dafür keinen Olan haben und am Ende der Saison mit vielen Verletzten, die Spielern wie einem Voakes nicht ein Spiel Pause gegönnt haben, die Körner fehlen. Richer hat Berlin auf DJs Spiel gut eingestellt und gibt taktisch klar den Ton an.

Morgen wird ein sehr wichtiges Match, ich bin gespannt ob wir eine Antwort parat haben. Das Heimrecht würde ich in dieser Serie lieber nicht abgeben.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Alter Schwede am März 16, 2019, 20:20:01
Ein Spiel Sperre für Seidenberg. Geldstrafe Mitchell und Verfahren gegen Eder eingestellt.

https://www.del.org/news/ein-spiel-sperre-fuer-muenchens-yannic-seidenberg/9935
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Assistent am März 16, 2019, 21:45:01
Ein Spiel Sperre für Seidenberg. Geldstrafe Mitchell und Verfahren gegen Eder eingestellt.

https://www.del.org/news/ein-spiel-sperre-fuer-muenchens-yannic-seidenberg/9935
In der Begründung verwechseln sie Joslin mit Hager. Nicht dass es wichtig wäre, aber so genau sehen sie ihre Videos an!
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: ssteps am März 16, 2019, 22:50:17
Ein Spiel Sperre für Seidenberg. Geldstrafe Mitchell und Verfahren gegen Eder eingestellt.

https://www.del.org/news/ein-spiel-sperre-fuer-muenchens-yannic-seidenberg/9935
In der Begründung verwechseln sie Joslin mit Hager. Nicht dass es wichtig wäre, aber so genau sehen sie ihre Videos an!
Ich finde schon das Seidenberg Druck raus nimmt. Ausserdem war es von der Härte eh ein recht softer Check.
Aber gut mit einem Spiel kann ich leben...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 16, 2019, 23:58:00
Ein Spiel Sperre für Seidenberg. Geldstrafe Mitchell und Verfahren gegen Eder eingestellt.

https://www.del.org/news/ein-spiel-sperre-fuer-muenchens-yannic-seidenberg/9935

Finde ich gerechtfertigt. Der Ortega rauscht mit dem Check schon hart Kopf voraus in die Bande. Da werden Verletzungen billigend in Kauf genommen und Aufgabe der Refs ist es u.a. die Gesundheit der Spieler zu schützen.

Ich hoffe man findet morgen andere, faire Wege die Berliner kaltzustellen.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 17, 2019, 09:23:18
Nur gut dass der Müller nach dem ungebremsten Check gegen Filin nicht gesperrt wurde. Der war zwar von der Seite aber eben vollkommen ungebremst ... aber zum D_Ausschuß ist mittlerweile alles gesagt.
Den Check von Seidenberg zu ahnden ist okay, aber dann auch den Müller sperren ... ich hasse zweierlei Maß.
Damit ist natürlich jetzt auch unser starkes Powerplay geschwächt ;-)
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 17, 2019, 09:37:30
Nur gut dass der Müller nach dem ungebremsten Check gegen Filin nicht gesperrt wurde. Der war zwar von der Seite aber eben vollkommen ungebremst ... aber zum D_Ausschuß ist mittlerweile alles gesagt.
Den Check von Seidenberg zu ahnden ist okay, aber dann auch den Müller sperren ... ich hasse zweierlei Maß.
Damit ist natürlich jetzt auch unser starkes Powerplay geschwächt ;-)

Klar, zumal es bei der Aktion auch eine Verletzungsfolge gab. Es ist so wie es ist, hätte auch noch schlimmer kommen können.

Das Spiel heute muss gewonnen werden. Heimvorteil darfst Du gegen Berlin nicht abgeben. Durch die kleine VF Pause hat das Spiel heute auch einen psychologischen Faktor. Der Verlierer trägt die Niederlage eine Woche im Kopf mit rum.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: fursty73 am März 17, 2019, 12:52:46
Heute wird es verdammt wichtiges und ich schätze mal ein sehr schweres und hartes Spiel. Ich hoffe sehr auf einen Sieg, denke aber Berlin wird es uns nicht einfach machen.
Also heute beißen, kämpfen und wollen

Auf geht's Miiiiiinga! #4the
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 17, 2019, 14:14:29
Heute mit Rantala und Hunnius an der Pfeiffe, schlimmer wäre nur noch Rohatsch und Schütz ...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: jasonbourne am März 17, 2019, 15:38:03
Ein Spiel Sperre für Seidenberg. Geldstrafe Mitchell und Verfahren gegen Eder eingestellt.

https://www.del.org/news/ein-spiel-sperre-fuer-muenchens-yannic-seidenberg/9935

Finde ich gerechtfertigt. Der Ortega rauscht mit dem Check schon hart Kopf voraus in die Bande. Da werden Verletzungen billigend in Kauf genommen und Aufgabe der Refs ist es u.a. die Gesundheit der Spieler zu schützen.

Ich hoffe man findet morgen andere, faire Wege die Berliner kaltzustellen.

Ach komm, der Ortega stellt sich da selber auch so an, irgendwo muss sich ein SPieler auch selbst schützen.

Trotzdem darf Seidenberg da nie reinfahren, er fährt ihn nicht voll, aber er fährt ihn und es ist Frust dabei. Er sieht nur die Nummer. Das eine Spiel hat er sich schon verdient.

Die Aktion von Eder ist unglücklich, stimme ich zu.

Die Aktion von Mitchell ist dämlich, saudämlich. Verstehe ich einfach nicht.Der Kollege sollte sich mal um seine Leistung kümern, weil der schon ganz andere Spiele abgeliefert hat als das was er gerade zeigt.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: ssteps am März 17, 2019, 19:32:13
Willkommen in den Playoffs EHC...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: iOlli am März 17, 2019, 20:26:17
Bin versöhnt.
Ab Mitte des ersten Drittels wurde es dann Playoffig und am geilsten am Ende.

Button, ich ziehe meinen Hut.
Abeltshauser quasi fehlerfrei.

So mog Papa des


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: fursty73 am März 17, 2019, 20:43:38
Heute echt eine saubere Leistung und POHockey. Da hat man gesehen, dass man auch ohne anständiges PP das Spiel gewinnen kann.... Ehliz Shorthander war das Zuckerl. "Press the Button" am Schluß war abzusehen und mit Ansage.... Bitte weiter so, meine Herren
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: EHCErich am März 17, 2019, 20:48:52
Wenn sich der Kollege Button künftig etwas emotional einbremst, kann man zufrieden sein. Die diesjährigen PO sind also auch in München angekommen...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Mighty am März 17, 2019, 20:56:39
Wow, da legte man aber los wie die Feuerwehr und hat die Eisbären ziemlich überrumpelt. Sehr starker Auftritt, mit der nötigen Playoff Härte. Das sah schon mehr nach dem EHC aus der CHL aus, das muss man versuchen bis Freitag zu konservieren.

Mighty
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: jasonbourne am März 17, 2019, 21:19:46
Wenn sich der Kollege Button künftig etwas emotional einbremst, kann man zufrieden sein. Die diesjährigen PO sind also auch in München angekommen...

Sehe ich überhaupt nicht. Scheiss zebras.
Da wollen 2 fighten und die verdammten refs gehen die ganze zeit dazwischen. Was soll das? Sind wir im Kindergarten?
Es gab dreckige Szenen, eine Frustvolle niederlage, und am Schluss wollten es einfach beide.
Die Refs sind nicht dazu da Spieler zu erziehen sondern Wettkampf zu ermöglichen, und in dem Fall wollten es einfach beide.
Fighten lassen, 2+2+10 und Ansage das sich die Teams jetzt am Riemen reißen sollen, weil es beim nächsten Mal 5+ gibt.

Den klaren Kniecheck an Mitchell haben sie nicht gesehen, oder wie? Und davor haben sie mehr als kleinlich gepfiffen.

Spiel war gut, wir waren durchgehend überlegen.
Uns fehlt nur der Killerinstinkt: Im 1. muss man einfach Höher führen,
wir wollten es so richtig, haben extrem gut gespielt und einfach ein Tor zu wenig gemacht.

Im 3. ist dann das Spiel nach der 2+2 Strafe gegen den Berliner fast entschieden, und was machen wir?
Holen uns erst sau dämliche 2 Min. direkt nach dem Bully, hirnlose Aktion von Ehliz,
und anschließend dann nochmal 2 durch Wolf, auch dämlich. Beide im gegnerischen Drittel, beide absolut unnötig und zuminderst die von Wolf war abseits des Spiels.
Statt das wir mit 4:1 4 Min. PP spielen, spielen wir dann mit 7 Min. auf der Uhr unterzahl.
Wenn Berlin da trifft, dann wird es nochmal verdammt eng.

Vokaes brutaler Spieler.

Insgesamt super Leistung, aber in puncto Abschluss und Disziplin müssen wir uns steigern.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 17, 2019, 21:25:50
Wenn sich der Kollege Button künftig etwas emotional einbremst, kann man zufrieden sein. Die diesjährigen PO sind also auch in München angekommen...

Sehe ich überhaupt nicht. Scheiss zebras.
Da wollen 2 fighten und die verdammten refs gehen die ganze zeit dazwischen. Was soll das? Sind wir im Kindergarten?
Es gab dreckige Szenen, eine Frustvolle niederlage, und am Schluss wollten es einfach beide.
....
Den klaren Kniecheck an Mitchell haben sie nicht gesehen, oder wie? Und davor haben sie mehr als kleinlich gepfiffen.

Über die Szene mit dem Kniecheck hab ich mich auch aufgeregt. Beide freie Sicht auf die Szene aber bewußt weggesehen ... nicht umsonst wollte der Pinner im letzten Jahr in Wolfsburg dem Hunnius an den Kragen.  Der Rantala fällt mir die ganze Saison schon auf, er ist nicht in der Lage auf beiden Seiten gleich zu bewerten, der kann meinetwegen nächstes Jahr wieder in den finnischen Wäldern pfeiffen.

Nun zum Spiel, na also es geht doch ... Checks zu Ende gefahren, Hits weggesteckt, Tore zur richtigen Zeit gemacht, Danny steht wie eine Wand und lässt fast nichts prallen, Berlin am Ende auch noch mit einem klaren Statement von Button in die Kabine geschickt.
Jetzt nur am Freitag nicht nachlassen und genau so weiterspielen, dann hat Berlin keine Chance.

Weiter immer weiter '4theWolf
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 17, 2019, 21:28:05
Kein Eiszauber, aber endlich Playoff Hockey! Das war die richtige Antwort auf die Niederlage am Freitag. Jetzt hat Berlin erstmal bis Freitag zu grübeln und unsere Jungs können im Training hoffentlich am PP und Feinschliff arbeiten. Weiter so, es geht nur mit 100%!
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Markus#14 am März 18, 2019, 07:30:03
Ja das war die richtige Antwort. Gestern sind wir den Berlinern unter die Haut gegangen. Habe ich gehofft, aber hatte auch meine Zweifel ob sie es schaffen.
Top Spiel. Was die Refs alles gesehen oder nicht gesehen ist schon peinlich. Von Sheppard war das erste Foul an Mitchell ein Stockstick aber gut wenn er mit der Kelle ausgeführt wird ist es scheinbar keiner. Schlecht ganz schlecht. Und der nicht gepfiffene Kniecheck war dann die Krönung. Egal wir haben das Spiel kontrolliert und mehr als verdient gewonnen. Freitag ein Sieg wäre geil, mal schauen was die Jungs draus machen. Im Übrigen ist mir hinten momentan ohne Seidenberg wohler. Leider. Quaas ist da agiler und spritziger.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 18, 2019, 13:46:10
Muß meine Aussagen zum Kniecheck korrigieren, nach Ansicht der TV Bilder war es ein korrekter Check Hüfte an Hüfte ... Irren ist menschlich, wird aber den Schiris nicht immer zugebilligt ;-)

Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: ssteps am März 18, 2019, 14:02:46
Muß meine Aussagen zum Kniecheck korrigieren, nach Ansicht der TV Bilder war es ein korrekter Check Hüfte an Hüfte ... Irren ist menschlich, wird aber den Schiris nicht immer zugebilligt ;-)
2 Minuten wären es aber trotzdem gewesen, da der Puck lange weg war oder widerlegen die TV Bilder auch meinen Live Eindruck?
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 18, 2019, 14:15:49
Ja der Puck war gerade gespielt und Hördler schiebt den Hintern raus, war ziemlich knapp. Aus meiner Sicht kein Kriterium für einen late Check erfüllt. Sah einfach übel aus, weil er ihn knapp unterhalb der Hüfte am Oberschenkel trifft.

Was die gestern aber als HALTEN gepfiffen haben, das war teilweise haarsträubend auf beiden Seiten.
Wenn die zwei Minuten gegen Ehliz wegen Stockcheck (nach der Doppelstrafe gegen Sheppard)  ein Maßstab sind, dann hat der Reul in jedem Spiel 50 Strafminuten  8)
Ich habe kein Problem mit einer strengen Linie, wenn das aber zu kontaktlosem Eishockey führt wirds schwierig
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: der Münchner am März 18, 2019, 23:24:01
Im 3. ist dann das Spiel nach der 2+2 Strafe gegen den Berliner fast entschieden, und was machen wir?
Holen uns erst sau dämliche 2 Min. direkt nach dem Bully, hirnlose Aktion von Ehliz,
und anschließend dann nochmal 2 durch Wolf, auch dämlich. Beide im gegnerischen Drittel, beide absolut unnötig und zuminderst die von Wolf war abseits des Spiels.
Statt das wir mit 4:1 4 Min. PP spielen, spielen wir dann mit 7 Min. auf der Uhr unterzahl.
Wenn Berlin da trifft, dann wird es nochmal verdammt eng.
Mich hat das überhaupt nicht gestört, weil wir uns bei 4-4 leichter getan haben, als in Überzahl.
Bei 4-4 muss Berlin mitspielen und kann sich nicht hinten reinstellen. Somit haben wir mehr Raum.
Und dass wir ein Unterzahltor kassieren fand ich zu diesem Zeitpunkt eher unwahrscheinlich.
München hat an diesem Tag sehr starkes Unterzahl gespielt, was auch zu einem Tor geführt hat.
Und Berlin war in Unterzahl auch saustark, da war mir EQ deutlich lieber.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: jasonbourne am März 18, 2019, 23:47:36
Im 3. ist dann das Spiel nach der 2+2 Strafe gegen den Berliner fast entschieden, und was machen wir?
Holen uns erst sau dämliche 2 Min. direkt nach dem Bully, hirnlose Aktion von Ehliz,
und anschließend dann nochmal 2 durch Wolf, auch dämlich. Beide im gegnerischen Drittel, beide absolut unnötig und zuminderst die von Wolf war abseits des Spiels.
Statt das wir mit 4:1 4 Min. PP spielen, spielen wir dann mit 7 Min. auf der Uhr unterzahl.
Wenn Berlin da trifft, dann wird es nochmal verdammt eng.
Mich hat das überhaupt nicht gestört, weil wir uns bei 4-4 leichter getan haben, als in Überzahl.
Bei 4-4 muss Berlin mitspielen und kann sich nicht hinten reinstellen. Somit haben wir mehr Raum.
Und dass wir ein Unterzahltor kassieren fand ich zu diesem Zeitpunkt eher unwahrscheinlich.
München hat an diesem Tag sehr starkes Unterzahl gespielt, was auch zu einem Tor geführt hat.
Und Berlin war in Unterzahl auch saustark, da war mir EQ deutlich lieber.

der logik nach spielen wir dann in zukunft besser nur zu 4.....wir haben ja in unterzahl mehr getroffen als die berliner.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 19, 2019, 16:16:48
Im 3. ist dann das Spiel nach der 2+2 Strafe gegen den Berliner fast entschieden, und was machen wir?
Holen uns erst sau dämliche 2 Min. direkt nach dem Bully, hirnlose Aktion von Ehliz,
und anschließend dann nochmal 2 durch Wolf, auch dämlich. Beide im gegnerischen Drittel, beide absolut unnötig und zuminderst die von Wolf war abseits des Spiels.
Statt das wir mit 4:1 4 Min. PP spielen, spielen wir dann mit 7 Min. auf der Uhr unterzahl.
Wenn Berlin da trifft, dann wird es nochmal verdammt eng.
Mich hat das überhaupt nicht gestört, weil wir uns bei 4-4 leichter getan haben, als in Überzahl.
Bei 4-4 muss Berlin mitspielen und kann sich nicht hinten reinstellen. Somit haben wir mehr Raum.
Und dass wir ein Unterzahltor kassieren fand ich zu diesem Zeitpunkt eher unwahrscheinlich.
München hat an diesem Tag sehr starkes Unterzahl gespielt, was auch zu einem Tor geführt hat.
Und Berlin war in Unterzahl auch saustark, da war mir EQ deutlich lieber.

Man kann sich unser schwaches Überzahlspiel nicht schönreden. Damit die Meisterschaft zu gewinnen wird extrem schwer.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Mighty am März 19, 2019, 16:34:15
Was ich beim PP immer wieder erstaunlich finde, ist die Tatsache, das man bei 5 gegen 5 rumwirbelt wie verrückt und beim PP in Starre verfällt.  ::)

Mighty
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: ssteps am März 19, 2019, 16:42:01
Was ich beim PP immer wieder erstaunlich finde, ist die Tatsache, das man bei 5 gegen 5 rumwirbelt wie verrückt und beim PP in Starre verfällt.  ::)

Mighty
Uns fehlt auch neben Wolf ein zweiter Spieler mit einem One Timer. Boyle und Joslin treffen nicht mehr von der Blauen und dadurch wird es halt extrem eng vor dem Tor...
Solche gefährlichen Schützen von aussen braucht es halt um Platz vor dem Tor zu schaffen
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: jasonbourne am März 19, 2019, 17:31:04
Im 3. ist dann das Spiel nach der 2+2 Strafe gegen den Berliner fast entschieden, und was machen wir?
Holen uns erst sau dämliche 2 Min. direkt nach dem Bully, hirnlose Aktion von Ehliz,
und anschließend dann nochmal 2 durch Wolf, auch dämlich. Beide im gegnerischen Drittel, beide absolut unnötig und zuminderst die von Wolf war abseits des Spiels.
Statt das wir mit 4:1 4 Min. PP spielen, spielen wir dann mit 7 Min. auf der Uhr unterzahl.
Wenn Berlin da trifft, dann wird es nochmal verdammt eng.
Mich hat das überhaupt nicht gestört, weil wir uns bei 4-4 leichter getan haben, als in Überzahl.
Bei 4-4 muss Berlin mitspielen und kann sich nicht hinten reinstellen. Somit haben wir mehr Raum.
Und dass wir ein Unterzahltor kassieren fand ich zu diesem Zeitpunkt eher unwahrscheinlich.
München hat an diesem Tag sehr starkes Unterzahl gespielt, was auch zu einem Tor geführt hat.
Und Berlin war in Unterzahl auch saustark, da war mir EQ deutlich lieber.

Man kann sich unser schwaches Überzahlspiel nicht schönreden. Damit die Meisterschaft zu gewinnen wird extrem schwer.

So wie wir auftreten sind wir sicher nicht Meisterfavorit. Dazu fehlt uns im Vergleich zuletztem Jahr was.
Spieler wie Kahun, der war einfach zu gut für die DEL.
Wenn ich mir das anschaue welche Spieler bei uns den Unterschied ausmachen können, dann sehe ich da nicht soviel wie letztes Jahr - und v.a. tritt Mannheim einfach extrem stark auf.
Ich hoffe das wir ins Finale kommen, aber ich glaube nicht das wir gegen Mannheim über 7 Spiele eine Chancen haben.

P.S. Ja ich weiss Rekordrunde hin oder her, aber das lag halt auch einfach daran das der Rest der vermeintlichen Topteams diese Saison schlecht unterwegs war - Nürnberg und Berlin waren in den Preplayoffs, Köln war lange hinten dran und die DEG ist auch total eingebrochen irgnedwann im Januar.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: ssteps am März 19, 2019, 18:52:14
Aber auch Mannheim hatte schwächen. Wir waren im Oktober deutlich zurück und nach x mehr Spielen kurz vor Ende 3 Punkte dran.

Für mich gibt es dieses Jahr 2 Aspiranten und die Suppe...

Zwischen Mannheim und uns entscheidet, wer für bleibt und im Finale in Top Form ist.

Man darf nicht vergessen, dass es für Mannheim bisher einfach lief. Wie reagieren sie, wenn sie mal 2 Spiele verlieren?
Sind sie nicht evtl. Zu früh in Top Form? Wird unser PP stärker?

Das alles wissen wir erst, wenn es soweit ist...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: der Münchner am März 19, 2019, 19:44:43
@Entenweiher
Ich rede unser Überzahlspiel bestimmt nicht schön, auch wenn es sich in letzter Zeit verbessert hat.
Aber wir sind noch weit davon entfernt gefährlich zu sein.

@Jasonbourne
Nur zu viert wäre sicher mal interessant, aber Meister werden wir damit nicht.
Ich wollte nur sagen, dass wir bei 4-4 oder 5-5 deutlich mehr Torchancen generieren als in Überzahl.
Am Sonntag hatte ich sogar den Eindruck, dass wir in Unterzahl mehr Torchancen hatten, als in Überzahl.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 19, 2019, 20:29:56
@Entenweiher
Ich rede unser Überzahlspiel bestimmt nicht schön, auch wenn es sich in letzter Zeit verbessert hat.
Aber wir sind noch weit davon entfernt gefährlich zu sein.

@Jasonbourne
Nur zu viert wäre sicher mal interessant, aber Meister werden wir damit nicht.
Ich wollte nur sagen, dass wir bei 4-4 oder 5-5 deutlich mehr Torchancen generieren als in Überzahl.
Am Sonntag hatte ich sogar den Eindruck, dass wir in Unterzahl mehr Torchancen hatten, als in Überzahl.

Habe ich schon verstanden. Im Grunde hätten wir Berlin nach der 1:0 Führung und deren vierminütige Unterzahl im 1. Drittel schon nach Hause schicken müssen. Aber mangels PP war es eben doch ein hartes Stück Arbeit über 60 Minuten.

Das PK am Sonntag war natürlich gut, in Berlin hat es aber nicht funktioniert.

Ob wir Meister werden oder nicht ist im Moment nicht die Frage. Wir müssen uns erstmal im VF durchsetzen und dann schau mer mal auf wen wir im HF treffen. Über Mannheim mache ich mir im Moment jedenfalls keine Gedanken, die hatten mit Nürnberg im VF ein Freilos.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Markus#14 am März 20, 2019, 09:36:01
Sehe ich auch so Nürnberg ist der leichteste Gegner im VF von allen "unteren". Mir hat das Spiel am Sonntag wieder Hoffnung gegeben. Und die Woche Pause ist zwar für PO ungewöhnlich aber tut uns bestimmt gut.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: sendlinger am März 21, 2019, 12:53:59
Wir gewinnen Morgen in Berlin und am Sonntag feiern wir den Einzug ins Halbfinale. Basta.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: EHCErich am März 21, 2019, 13:43:14
Wir gewinnen Morgen in Berlin und am Sonntag feiern wir den Einzug ins Halbfinale. Basta.

Bitte! Unbedingt... ich wünsche es mir so sehr.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Assistent am März 22, 2019, 09:30:06
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/sport/eishockey-physis-fuer-das-powerplay-1.4377250
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: CroKaas am März 22, 2019, 18:43:08
Kastner dabei. Stajan fehlt.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: EHCErich am März 22, 2019, 21:59:15
Guter Start ins WE! Einwandfrei - das war sehr dominant!
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 22, 2019, 22:20:20
Das ist wieder Münchner Eishockey ... das brauchen wir auch am Sonntag
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: ssteps am März 22, 2019, 22:40:56
Für mich das Spiegelbild vom letzten Freitag.
Dieses Mal gingen die Dinger bei uns rein und Berlin hat trotz gutem Spiel kein Mittel gefunden.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 22, 2019, 22:47:17
Für mich das Spiegelbild vom letzten Freitag.
Dieses Mal gingen die Dinger bei uns rein und Berlin hat trotz gutem Spiel kein Mittel gefunden.

Besser kann man‘s nicht auf den Punkt bringen. Das werden am Sonntag schon nochmal 60 harte Minuten.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: jasonbourne am März 23, 2019, 17:34:57
Wer hat denn das spiel live gesehen?
Der Kommentator ist ja brutal abgegangen wie gut und effektiv wir waren, hatte Berlin wirklich keine Chance?

Schaut in der Zusammenfassung halt so aus, auch weil es irgendwie keine Berliner Chancen gab die gezeigt wurden.

Ich hoffe das man jetzt zuhause den Sack zu macht, die Berliner sind unangenehm zu spielen
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: EHCErich am März 23, 2019, 17:49:40
Wer hat denn das spiel live gesehen?
Der Kommentator ist ja brutal abgegangen wie gut und effektiv wir waren, hatte Berlin wirklich keine Chance?

Schaut in der Zusammenfassung halt so aus, auch weil es irgendwie keine Berliner Chancen gab die gezeigt wurden.

Ich hoffe das man jetzt zuhause den Sack zu macht, die Berliner sind unangenehm zu spielen

Naja 2-3 Großchancen hatte Berlin schon. Aber AdB stark bzw. von der Abwehr entschärft. Es war aber schon sehr dominant und auch bei 2-3 Toren von Berlin wäre nix angebrannt, meine Meinung.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 23, 2019, 18:23:07
Wer hat denn das spiel live gesehen?
Der Kommentator ist ja brutal abgegangen wie gut und effektiv wir waren, hatte Berlin wirklich keine Chance?

Schaut in der Zusammenfassung halt so aus, auch weil es irgendwie keine Berliner Chancen gab die gezeigt wurden.

Ich hoffe das man jetzt zuhause den Sack zu macht, die Berliner sind unangenehm zu spielen

Berlin hatte schon einige dicke Chancen. Entweder war AdB auf dem Posten oder die Hauptstädter haben selbst aus den besten Positionen schlichtweg daneben geschossen. Bei uns ging eben immer zur richtigen Zeit einer rein. Die halbe Miete war schon das erste Tor noch 30 Sekunden.

Auf die leichte Schulter brauchst Berlin nicht nehmen, dann hast schon verloren. Mir wäre es recht, wenn wir die morgen in den verdienten Sommerurlaub schicken.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Assistent am März 24, 2019, 11:19:20
https://www.sueddeutsche.de/sport/muenchen-berlin-der-meister-spielt-wie-ein-meister-1.4380244
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 24, 2019, 14:59:28
Heute wieder nicht ausverkauft? Nichtmal die Nordkurve?  :kopfschuettel:
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: CroKaas am März 24, 2019, 16:12:43
Heute wieder ohne Stajan. Was hat der denn?
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: iOlli am März 24, 2019, 17:44:36
Heute wieder nicht ausverkauft? Nichtmal die Nordkurve?  :kopfschuettel:

Der Grund ist relativ einfach und einleuchtend.

Alle die einmal da waren und für ausverkauft sorgten haben gelernt, gerade in der NK ist mit der Öffnung der Halle alles mit imaginären Handtüchern belegt.

Des machste einmal mit und wenn de dann no angepöbelt wirst von DK Inhabern gehst halt nimmer. Wird im Süden auch immer mehr so.

Und nicht argumentieren mit 2h vorher da zu sein. Der geneigte Eventie macht des ned.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: CroKaas am März 24, 2019, 20:33:15
Ich bleibe dabei, es fällt einfach auf das uns offensiv die Kreativität gegen gut stehende Gegner fehlt.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 24, 2019, 20:34:40
Heute an der eigenen Überheblichkeit und Arroganz gescheitert. Leider haben wir dieses Jahr im Vergleich zu den letzten Spielzeiten jedoch nicht die Qualität ein Spiel auch mit angezogener Handbremse zu gewinnen. Wenn man nicht 100% Einsatz und Konzentration auf‘s Eis beingt reicht es einfach nicht. Mal sehen ob man in Berlin wieder den Schalter umlegen kann oder man über die komplette Distanz gehen muss. Sehr ärgerlich, aber das hat man sich selbst zuzuschreiben.

Katastrophales Überzahlspiel, technische Fehler, keine Kreativität... nicht eine sauber herausgespielte Torchance in 60 Minuten. Aktuell haben wir gegen Berlin 0:5 Tore kassiert, Zeit aufzuwachen.

Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: der Münchner am März 24, 2019, 20:35:00
Das war mal nix.
Berlin mit eindeutig mehr Willen das Spiel zu gewinnen und München spielte nach dem Motto, irgendwann geht schon einer rein, dann steht es Unentschieden und dann bringen wir das schon irgendwie nach Hause.
Mir hat da der Biss, der Siegeswillen gefehlt.
Gut, die Berliner verteidigten gut und uns hat auch etwas das Scheibenglück gefehlt, aber wir hatten so viele Chancen, da musst du welche reinmachen.
Jetzt kostet der Freitag richtig viel Kraft um das zu gewinnen. Aber ich sehe uns eher am Sonntag nochmal antreten. Sollte das eintreffen, wird's richtig schwer das Ruder noch rumzureissen.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Markus#14 am März 24, 2019, 20:51:54
Was sagen die Experten zum Foul von Sheppard an Kony? Für mich klammert er an Kony‘s Fuß und lässt nicht los dadurch fällt er hin. Kony kann nicht mehr aus und verletzt sich. Für mich Foul mit Verletzungsfolge. Ansonsten scheiss Spiel mit zu viel Verspieltheit der Höhepunkt Seidenbergs no Look Pass zum 0:3


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Mighty am März 24, 2019, 20:52:28
Hat man wirklich geglaubt, nach den beiden Siegen, man könnte das locker runterspielen und nachhause bringen, das war aber nicht ernst gemeint, oder? Die Eisbären wollten diesen Sieg mit jeder Faser, von Minute eins an, das hat man gesehen und wir haben nicht ins Spiel gefunden. Tja, und wenn Du dann noch solche Geschenke wie vor 0:3 verteilt, dann kannst Du es auch lassen, was hat unsere #36 wohl da geritten, no look backhand an der blauen Linie?

Und auch auf die Gefahr hin, das man sich wiederholt, aber das PP ist eine Katastrophe, der Spieler mit der Scheibe im Angriffsdrittel ist doch die ärmste Sau, da ist keine Bewegung und das verstehe ich nicht, so wie man sich teilweise bei 5 gegen 5 bewegt?!

Am Freitag muss man ganz anders auftreten, sonst stehst Du eventuell am kommenden Sonntag mit sehr leeren Händen da.

Gute Besserung an unsere #16, ich befürchte, die Saison ist vorbei.

Mighty
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 24, 2019, 21:14:31
Hat man wirklich geglaubt, nach den beiden Siegen, man könnte das locker runterspielen und nachhause bringen, das war aber nicht ernst gemeint, oder? Die Eisbären wollten diesen Sieg mit jeder Faser, von Minute eins an, das hat man gesehen und wir haben nicht ins Spiel gefunden. Tja, und wenn Du dann noch solche Geschenke wie vor 0:3 verteilt, dann kannst Du es auch lassen, was hat unsere #36 wohl da geritten, no look backhand an der blauen Linie?

Und auch auf die Gefahr hin, das man sich wiederholt, aber das PP ist eine Katastrophe, der Spieler mit der Scheibe im Angriffsdrittel ist doch die ärmste Sau, da ist keine Bewegung und das verstehe ich nicht, so wie man sich teilweise bei 5 gegen 5 bewegt?!

Am Freitag muss man ganz anders auftreten, sonst stehst Du eventuell am kommenden Sonntag mit sehr leeren Händen da.

Gute Besserung an unsere #16, ich befürchte, die Saison ist vorbei.

Mighty

Mit dem Powerplay kannst Du unmöglich Meister werden. Wenn 5 vs. 5 nix geht muss das eben die Waffe sein. Bei uns ist es so, dass man immer weiß die nächsten zwei Minuten geht nix zusammen. Das kann einfach nicht sein, wohin das führt hat mein bei BHV gesehen.

Andererseits müssen wir schon auch mal realistisch sein. Im Vergleich zu letzter Saison konnten wir die Abgänge nicht gleichwertig ersetzen, das war von Anfang an klar. Ein Voakes und Mitchell sind kein Aucoin und Kahun, ein Parkes und Shugg kein Matsumoto und Macek.

Wir haben mit dem CHL Finale und der erneuten Quali ne tolle Saison gespielt, selbst wenn man nun im Viertelfinale scheitern sollte. Vielleicht wäre das dann auch wieder der richtige Ansporn einen Schnitt zu machen ähnlich wie damals beim Aus gegen Wolfsburg worauf drei souveräne Meisterschaften folgten.

Stand jetzt gehe ich aber davon aus, dass man sich mit Spiel 7 ins HF mogelt, dann werden die Karten wieder neu gemischt.

Gerade die Aktion von Sheppard nochmal in der Wiederholung angeschaut. Sheppard umklammert Konis Bein und legt sich mit seinem Gewicht drauf. Da ist mit ziemlicher Sicherheit am Knie was kaputt gegangen. Absicht oder nicht, ein Foul war es. Rundet diesen gebrauchten Tag ab.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: ssteps am März 24, 2019, 21:49:57
Was sagen die Experten zum Foul von Sheppard an Kony? Für mich klammert er an Kony‘s Fuß und lässt nicht los dadurch fällt er hin. Kony kann nicht mehr aus und verletzt sich. Für mich Foul mit Verletzungsfolge. Ansonsten scheiss Spiel mit zu viel Verspieltheit der Höhepunkt Seidenbergs no Look Pass zum 0:3


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Für mich bleibt es eine unglückliche Aktion. Er wird gecheckt und will Kony im Fallen halten... nichts für was man einem die Schädeldecke einhauen müsste...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 24, 2019, 22:10:42
Was sagen die Experten zum Foul von Sheppard an Kony? Für mich klammert er an Kony‘s Fuß und lässt nicht los dadurch fällt er hin. Kony kann nicht mehr aus und verletzt sich. Für mich Foul mit Verletzungsfolge. Ansonsten scheiss Spiel mit zu viel Verspieltheit der Höhepunkt Seidenbergs no Look Pass zum 0:3


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Für mich bleibt es eine unglückliche Aktion. Er wird gecheckt und will Kony im Fallen halten... nichts für was man einem die Schädeldecke einhauen müsste...

Will ihm auch keine Absicht unterstellen, ein Foul war es dennoch. Hätte uns bei unserem Powerplay allerdings auch nicht geholfen so realistisch muss man sein. Wenn für Koni damit die Saison beendet sein sollte ist es einfach nur bitter, passt aber zum heutigen Abend.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Assistent am März 24, 2019, 22:14:20
Das Unglück in der Wiederholung:
https://mobile.twitter.com/beatbuledde/status/1109869469361455108?s=21
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 24, 2019, 22:24:43
Sheppard packt auch mit dem Arm noch das Bein von Kony ... ob er ihn verletzen will weiß ich nicht, aber unrecht war es ihm wahrscheinlich nicht. Dass die Pfeiffen hier nichts gepfiffen haben ist mir schon klar, wir schauen uns das hier in 20 Zeitlupen an und sehen es dann ... die haben die Pfeiffen aber nicht.

Der Herr aus Nürnberg hatte heute offensichtlich ohnehin einen Tag mit Schulterproblemen, anders kann ich mir nicht erklären dass er seinen Arm in der ein oder anderen Szene nicht hebt, aber der Schrader und der stand 30 m weit weg ... aber die waren sicher nicht schuld an der Niederlage, das haben unsere Jungs schon ganz alleine mit ihrem Gegurke verbockt.

Nur mal zur Klärung ... wurde der Jodoin nicht geholt um das Powerplay zu verbessern ... bleibt es da bei Ideen oder kommt da noch was  :hae:
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 24, 2019, 22:35:39
Nur mal zur Klärung ... wurde der Jodoin nicht geholt um das Powerplay zu verbessern ... bleibt es da bei Ideen oder kommt da noch was  :hae:

Ich sehe da keine Ideen 🤔
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: ssteps am März 24, 2019, 22:45:07
Nur mal zur Klärung ... wurde der Jodoin nicht geholt um das Powerplay zu verbessern ... bleibt es da bei Ideen oder kommt da noch was  :hae:

Ich sehe da keine Ideen
Er wurde geholt zur Gegnersichtung und hat dann das PP bekommen.
Aber da kannst hinstellen, wen du willst... das Problem ist im Kopf... wir bräuchten halt mal ein Spiel, wo der Knoten platzt.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 24, 2019, 22:59:05
Nur mal zur Klärung ... wurde der Jodoin nicht geholt um das Powerplay zu verbessern ... bleibt es da bei Ideen oder kommt da noch was  :hae:

Ich sehe da keine Ideen
Er wurde geholt zur Gegnersichtung und hat dann das PP bekommen.
Aber da kannst hinstellen, wen du willst... das Problem ist im Kopf... wir bräuchten halt mal ein Spiel, wo der Knoten platzt.

Na ja ob das nur der Kopf ist, da happert es zu oft schon am reinkommen ins Drittel. Das Spiel im Drittel klappt wirklich teilweise besser und da wäre es schon auch gut wenn mal zei oder drei reingingen. Was mir wirklich Sorgen macht ist aber die Ideenlosigkeit im Aufbau beim Powerplay. Die spielen es oft zu kompliziert. Das sieht bei Berlin ganz anders aus, heute und auch im ersten und zweiten Spiel.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 24, 2019, 23:09:26
Nur mal zur Klärung ... wurde der Jodoin nicht geholt um das Powerplay zu verbessern ... bleibt es da bei Ideen oder kommt da noch was  :hae:

Ich sehe da keine Ideen
Er wurde geholt zur Gegnersichtung und hat dann das PP bekommen.
Aber da kannst hinstellen, wen du willst... das Problem ist im Kopf... wir bräuchten halt mal ein Spiel, wo der Knoten platzt.

Na ja ob das nur der Kopf ist, da happert es zu oft schon am reinkommen ins Drittel. Das Spiel im Drittel klappt wirklich teilweise besser und da wäre es schon auch gut wenn mal zei oder drei reingingen. Was mir wirklich Sorgen macht ist aber die Ideenlosigkeit im Aufbau beim Powerplay. Die spielen es oft zu kompliziert. Das sieht bei Berlin ganz anders aus, heute und auch im ersten und zweiten Spiel.

Richtig, sie tun sich verdammt schwer überhaupt mal in die Position zu kommen und schafft man es mal wirkt es leider sehr statisch. Wir haben auch nur wenige Spieler mit nem guten One Timer. Wenn man sich mal eine offene Schussposition erspielt wird wieder erst gestoppt und die Chance ist dahin.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: jasonbourne am März 25, 2019, 06:17:52
Das mit Abeltshauser ist genau wie schwere verletzungen im knie entstehen. Der fährt und fällt ihm quasi von hinten rein, weil er wo durch will und da einfach kein weg ist. Das Problem ist das Konnys fuss dann nach rechts weg geht und die bande ihn blockiert.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: bazz-dee am März 25, 2019, 08:21:16
Das war gar nichts gestern. Zur Koni/Sheppard Szene. Ja Sheppard fällt, aber er muss nicht im fallen noch das beim umklammern. Für mich ein linkes Ding

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: grindeXxX am März 25, 2019, 08:24:55
Hat man wirklich geglaubt, nach den beiden Siegen, man könnte das locker runterspielen und nachhause bringen, das war aber nicht ernst gemeint, oder? Die Eisbären wollten diesen Sieg mit jeder Faser, von Minute eins an, das hat man gesehen und wir haben nicht ins Spiel gefunden. Tja, und wenn Du dann noch solche Geschenke wie vor 0:3 verteilt, dann kannst Du es auch lassen, was hat unsere #36 wohl da geritten, no look backhand an der blauen Linie?
Genau das hat man sich gedacht und man hats auch von der 1. Minute an gesehen...wenn man gegen Berlin keinen Körper spielt wird das nichts.


Das Unglück in der Wiederholung:
https://mobile.twitter.com/beatbuledde/status/1109869469361455108?s=21 (https://mobile.twitter.com/beatbuledde/status/1109869469361455108?s=21)
Nach Ansicht der Videobilder finde die Reaktionen im Stadion ggü. Sheppard schon angemessen.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: fursty73 am März 25, 2019, 08:51:39
Das war gestern ein Sch... Tag! Kein erkennbarer Wille, kein richtiger Kampf nur einfach Krampf!!!
Die Szene von der 88 gegen Abeltshauser finde ich auch sehr strittig....im Fallen so das Bein seines Gegenspielers zu umklammern bis dieser fällt gehört mMn schon bestraft. Wenn ich dann Stimmen aus Berlin lese bzw höre, dass unsere 16 sich beim Check gegen die 88 verletzt hat, dann kommt es mir echt hoch!
 Naja bleibt nichts übrig als gute Besserung zu wünschen und am Freitag die richtige Antwort zu geben.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Markus#14 am März 25, 2019, 09:00:54
Das war gestern ein Sch... Tag! Kein erkennbarer Wille, kein richtiger Kampf nur einfach Krampf!!!
Die Szene von der 88 gegen Abeltshauser finde ich auch sehr strittig....im Fallen so das Bein seines Gegenspielers zu umklammern bis dieser fällt gehört mMn schon bestraft. Wenn ich dann Stimmen aus Berlin lese bzw höre, dass unsere 16 sich beim Check gegen die 88 verletzt hat, dann kommt es mir echt hoch!
 Naja bleibt nichts übrig als gute Besserung zu wünschen und am Freitag die richtige Antwort zu geben.

Man kann das auch auf die Spitze treiben wenn man betrachtet dass Sheppard das gleiche wenige Minuten später nach dem Check von Hager nochmal versucht bzw. gemacht hat. Ergo für mich Absicht sich wie ein kleines Kind an das Bein des Gegners zu klammern. Die beste Antwort wäre das A******* samt dem Rest der Berliner am Freitag in ihrem eigenen Stadion in den Urlaub zu schicken. Ich befürchte aber wir sehen uns am Sonntag wieder.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 25, 2019, 14:10:57
Das Publikum aus dem Osten der Republik ist nicht besser als das der Westvorstadt ... wie war gestern zu vernehmen als Kony vom Eis geführt wurde ... "Bullenschweine" ... mehr war von denen auch nicht zu erwarten.
Ist diesen Proleten eigentlich klar, warum sie die einzige Organisation aus dem Osten in der DEL sind ... nur weil Onkel Anschütz noch nicht die Lust verloren hat ... noch zwei Jahre ohne Erfolg und schon sagt der Onkel aus Amerika dass er die Lust verloren hat und transportiert die Lizenz nach Frankfurt ... wäre das so unwahrscheinlich??? 
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: sendlinger am März 25, 2019, 15:37:34
Das Publikum aus dem Osten der Republik ist nicht besser als das der Westvorstadt ... wie war gestern zu vernehmen als Kony vom Eis geführt wurde ... "Bullenschweine" ... mehr war von denen auch nicht zu erwarten.
Ist diesen Proleten eigentlich klar, warum sie die einzige Organisation aus dem Osten in der DEL sind ... nur weil Onkel Anschütz noch nicht die Lust verloren hat ... noch zwei Jahre ohne Erfolg und schon sagt der Onkel aus Amerika dass er die Lust verloren hat und transportiert die Lizenz nach Frankfurt ... wäre das so unwahrscheinlich???

Nicht unwahrscheinlicher als das Red Bull nach Frankfurt geht.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: fursty73 am März 25, 2019, 15:55:18
Hugh... DEL hat gesprochen (https://uploads.tapatalk-cdn.com/20190325/3b75124f298af4ada032a7afd38cce82.jpg)
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 25, 2019, 16:02:11
Das Publikum aus dem Osten der Republik ist nicht besser als das der Westvorstadt ... wie war gestern zu vernehmen als Kony vom Eis geführt wurde ... "Bullenschweine" ... mehr war von denen auch nicht zu erwarten.
Ist diesen Proleten eigentlich klar, warum sie die einzige Organisation aus dem Osten in der DEL sind ... nur weil Onkel Anschütz noch nicht die Lust verloren hat ... noch zwei Jahre ohne Erfolg und schon sagt der Onkel aus Amerika dass er die Lust verloren hat und transportiert die Lizenz nach Frankfurt ... wäre das so unwahrscheinlich???

Nicht unwahrscheinlicher als das Red Bull nach Frankfurt geht.

Stimmt, darum bauen sie auch die neue Halle in München und haben ihre Deutschland-Zentrale in München
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 25, 2019, 16:26:35
Hugh... DEL hat gesprochen (https://uploads.tapatalk-cdn.com/20190325/3b75124f298af4ada032a7afd38cce82.jpg)

Wundert mich nicht. Dieses unnatürliche Festklammern und nicht wieder loslassen von Sheppard war einfach nur ”unglücklich".  :ironie:

Für Abeltshauser ist es einfach nur bitter und das i Tüpfelchen auf dem gebrauchten Tag gestern. Ich ärgere mich einen Tag später und nachdem ich mir die Interview O-Töne diverser Spieler angehört habe aber wesentlich mehr über die Überheblichkeit und Arroganz einiger Münchner Akteure. Wäre ich ein objektiver Betrachter würde ich denen ganz ehrlich ein Ausscheiden gegen Berlin wünschen. Sprüche wie "Berlin war nur gut weil wir sie haben machen lassen" oder "Wenn wir unser Spiel durchziehen kann Berlin so gut spielen wie sie wollen" erklären ganz gut wie es gestern zu diesem katastrophalen Spiel kam.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: jasonbourne am März 25, 2019, 17:00:48
Mal ehrlich, Sheppard fällt und fährt im halt von hinten drauf, das er sich dann da irgendwie festhält ist doch fast schon reflex.
Ich sehe da wirklich nix wofür man ihn sperren kann, das ist einfach eine böde szene.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 25, 2019, 17:45:41
Mal ehrlich, Sheppard fällt und fährt im halt von hinten drauf, das er sich dann da irgendwie festhält ist doch fast schon reflex.
Ich sehe da wirklich nix wofür man ihn sperren kann, das ist einfach eine böde szene.

Die natürliche Reaktion wäre eigentlich gewesen sich mit den Händen vor dem Einschlag gegen die Bande zu schützen und nicht das Bein zu umklammern. Ich gehe nicht davon aus, dass er Abeltshauser schwer verletzen wollte, er wollte ihn aber zu Fall bringen. Durch die Hebelwirkung hat es dann vermutlich knacks gemacht.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: fursty73 am März 25, 2019, 18:07:05
Ich sehe das auch so..

Wenn man fällt, ist doch der natürliche Reflex sich abzufangen bzw. zu stützen... Wenn natürlich gerade ein Haxn vom Gegner da ist mit einem scharfen Schlittschuh, nimmt man natürlich diesen und hält den ganz fest, damit der einen ja gut abfängt...ganz logisch. "Ironie aus"
Je öfter ich es mir anschaue, desto mehr könnte ich im Strahl
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 25, 2019, 18:56:27
Ich sehe das auch so..

Wenn man fällt, ist doch der natürliche Reflex sich abzufangen bzw. zu stützen... Wenn natürlich gerade ein Haxn vom Gegner da ist mit einem scharfen Schlittschuh, nimmt man natürlich diesen und hält den ganz fest, damit der einen ja gut abfängt...ganz logisch. "Ironie aus"
Je öfter ich es mir anschaue, desto mehr könnte ich im Strahl

Leider hat es die Mannschaft jedoch verpasst die richtige, sportliche Antwort zu geben und das ist was mich zum 🤮 bringt!
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: fursty73 am März 25, 2019, 19:02:16
Das auch... Da hätte ich auch mehr erwartet... Nach dem Motto "jetzt erst recht".... Aber scheinbar hatte es aber keinen Effekt bzw. nur kurzzeitig. Gestern ging halt einfach nix.... Hat man ja auch bei 6 gegen 4 gesehen. Vielleicht am Freitag zu viel gegeben oder dich zu sicher gefühlt... Tja, so genau kann das keiner sagen.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 25, 2019, 19:04:44
Das auch... Da hätte ich auch mehr erwartet... Nach dem Motto "jetzt erst recht".... Aber scheinbar hatte es aber keinen Effekt bzw. nur kurzzeitig. Gestern ging halt einfach nix.... Hat man ja auch bei 6 gegen 4 gesehen. Vielleicht am Freitag zu viel gegeben oder dich zu sicher gefühlt... Tja, so genau kann das keiner sagen.
Geht mir genauso, je öfter ich es sehe umso mehr unterstelle ich ihm Absicht.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Markus#14 am März 25, 2019, 20:22:31
Wäre es nicht Sheppard gewesen würde ich keine Absicht unterstellen aber beim W**** der hätte letztes Jahr schon an die Bande gefahren gehört. Das meine ich genauso wie ich es sage.
Die Drecksau spielt so dermaßen hinterlistig und dreckig dass es nur so staubt. Immer wie so kleine Schläge, Stiche etc. die kaum einer sieht, er aber genau weiß was er macht. Er steht für mich auf einer Stufe mit Plachta.

Aber es hilft alles nix, wir / das Team müssen uns jetzt zusammen nehmen und versuchen die Eisbären in den Sommerurlaub zu schicken. Am Besten gleich am Freitag.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: EHCErich am März 25, 2019, 20:32:57
Also Leute aus Berlin die ich sehr schätze und die auch durchaus Fachkompetenz besitzen sowie ihr Herz am Hauptstadtclub verloren haben, sind ebenfalls der Meinung, dass es sich nicht um eine natürliche Reaktion gehandelt hat. Es fiel oft die Äußerung „dreckige Aktion“. Also je öfter ich mir die Szene umso mehr sehe ich es genauso. Hier wird mutwillig ein Spieler am Skaten gehindert und versucht ihm eine Auszuwischen. Ergo er will dem Gegner schädigen und nimmt die Verletzung billigend im Kauf.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: iOlli am März 25, 2019, 20:49:41
Des hilft ja alles ned weiter und macht es ja auch nicht wirklich besser. Wie oben schon erwähnt, ein verlorener Tag plus Koni Verletzung.

Einzige was da wirklich helfen kann, ist es am Freitag mal die entsprechende Reaktion und Aktion auf dem Eis und v.a. in den Ecken zu zeigen.

DJ hat auch bei dem 0:4 Debakel entsprechend ohne adB spielen lassen. Ist ja ein probates Mittel von ihm.

Zum beSheppert Foul, ja mei. Er wurde weder neben dem Eis noch auf dem Eis entsprechend zur Rechenschaft gezogen. Wäre halt auch mal Signal gewesen. Das erweckt in mir den Eindruck „Flasche leer“.




Gesendet von iPad mit Tapatalk
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 25, 2019, 20:55:00
Des hilft ja alles ned weiter und macht es ja auch nicht wirklich besser. Wie oben schon erwähnt, ein verlorener Tag plus Koni Verletzung.

Einzige was da wirklich helfen kann, ist es am Freitag mal die entsprechende Reaktion und Aktion auf dem Eis und v.a. in den Ecken zu zeigen.

DJ hat auch bei dem 0:4 Debakel entsprechend ohne adB spielen lassen. Ist ja ein probates Mittel von ihm.

Zum beSheppert Foul, ja mei. Er wurde weder neben dem Eis noch auf dem Eis entsprechend zur Rechenschaft gezogen. Wäre halt auch mal Signal gewesen. Das erweckt in mir den Eindruck „Flasche leer“.




Gesendet von iPad mit Tapatalk

Nicht Flasche leer, ganz einfach halt kein Pinner mehr ... mit allen Konsequenzen! Viele hier haben ihn ja auch verteufelt und insgeheim wünschen sich viele jetzt wohl genau diese Härte zurück.
... und ja ich weiß, dass er nahezu die gesamte Saison verletzt ist, es geht mir auch nur darum dass wir eben keinen mehr haben der Zeichen setzt (auch weil ein Jaffray verletzt ausfällt). Hat man sich nicht genau das von Parkes versprochen.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 25, 2019, 21:35:20
Des hilft ja alles ned weiter und macht es ja auch nicht wirklich besser. Wie oben schon erwähnt, ein verlorener Tag plus Koni Verletzung.

Einzige was da wirklich helfen kann, ist es am Freitag mal die entsprechende Reaktion und Aktion auf dem Eis und v.a. in den Ecken zu zeigen.

DJ hat auch bei dem 0:4 Debakel entsprechend ohne adB spielen lassen. Ist ja ein probates Mittel von ihm.

Zum beSheppert Foul, ja mei. Er wurde weder neben dem Eis noch auf dem Eis entsprechend zur Rechenschaft gezogen. Wäre halt auch mal Signal gewesen. Das erweckt in mir den Eindruck „Flasche leer“.




Gesendet von iPad mit Tapatalk

Nicht Flasche leer, ganz einfach halt kein Pinner mehr ... mit allen Konsequenzen! Viele hier haben ihn ja auch verteufelt und insgeheim wünschen sich viele jetzt wohl genau diese Härte zurück.
... und ja ich weiß, dass er nahezu die gesamte Saison verletzt ist, es geht mir auch nur darum dass wir eben keinen mehr haben der Zeichen setzt (auch weil ein Jaffray verletzt ausfällt). Hat man sich nicht genau das von Parkes versprochen.

Pinner war halt ein rotes Tuch für die Refs und immer mit einem Bein in der Kühlbox. Dennoch werde ich es nie verstehen wie man ihn und Matsumoto abgeben konnte ohne adäquaten Ersatz zu haben.  :wallbash: Parkes ist es jedenfalls nicht.

Ich bin gespannt wie am Freitag die Reaktion sein wird. Das Glück eines frühen Treffers werden wir aber vermutlich nicht nochmal haben um den Eisbären gleich den Teppich unter den Füssen wegzuziehen. Insofern rechne ich mit einem ähnlichen Verlauf wie bei Spiel #2 und dann sehen wir uns am Sonntag zu einer Zitterpartie in München.

Mehr Wut wie auf Sheppard habe ich auf unser Team, die gestern derart überheblich und arrogant aufgetreten sind, dass alles weitere nur eine Folge dessen war.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: sendlinger am März 25, 2019, 21:42:23
Das Publikum aus dem Osten der Republik ist nicht besser als das der Westvorstadt ... wie war gestern zu vernehmen als Kony vom Eis geführt wurde ... "Bullenschweine" ... mehr war von denen auch nicht zu erwarten.
Ist diesen Proleten eigentlich klar, warum sie die einzige Organisation aus dem Osten in der DEL sind ... nur weil Onkel Anschütz noch nicht die Lust verloren hat ... noch zwei Jahre ohne Erfolg und schon sagt der Onkel aus Amerika dass er die Lust verloren hat und transportiert die Lizenz nach Frankfurt ... wäre das so unwahrscheinlich???

Nicht unwahrscheinlicher als das Red Bull nach Frankfurt geht.

Stimmt, darum bauen sie auch die neue Halle in München und haben ihre Deutschland-Zentrale in München

Wem gehört die Halle in Berlin? Warum sollte also ein Umzug der Eisbärenlizenz wahrscheinlicher sein?
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 25, 2019, 21:45:21
Des hilft ja alles ned weiter und macht es ja auch nicht wirklich besser. Wie oben schon erwähnt, ein verlorener Tag plus Koni Verletzung.

Einzige was da wirklich helfen kann, ist es am Freitag mal die entsprechende Reaktion und Aktion auf dem Eis und v.a. in den Ecken zu zeigen.

DJ hat auch bei dem 0:4 Debakel entsprechend ohne adB spielen lassen. Ist ja ein probates Mittel von ihm.

Zum beSheppert Foul, ja mei. Er wurde weder neben dem Eis noch auf dem Eis entsprechend zur Rechenschaft gezogen. Wäre halt auch mal Signal gewesen. Das erweckt in mir den Eindruck „Flasche leer“.




Gesendet von iPad mit Tapatalk

Nicht Flasche leer, ganz einfach halt kein Pinner mehr ... mit allen Konsequenzen! Viele hier haben ihn ja auch verteufelt und insgeheim wünschen sich viele jetzt wohl genau diese Härte zurück.
... und ja ich weiß, dass er nahezu die gesamte Saison verletzt ist, es geht mir auch nur darum dass wir eben keinen mehr haben der Zeichen setzt (auch weil ein Jaffray verletzt ausfällt). Hat man sich nicht genau das von Parkes versprochen.

Pinner war halt ein rotes Tuch für die Refs und immer mit einem Bein in der Kühlbox. ....


Komisch dass er das in Köln plötzlich nicht mehr war  :hae: ... 17 Spiele 34 Strafminuten ... in München waren das 42/151 in 2016  26/114 in 2017 und 39/100 in 2018  ... also entweder ist er in Köln zum lammfrommen Spieler geworden oder er wurde in München anders bewertet und an ersteres glaube ich nicht ...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 25, 2019, 21:46:49
Das Publikum aus dem Osten der Republik ist nicht besser als das der Westvorstadt ... wie war gestern zu vernehmen als Kony vom Eis geführt wurde ... "Bullenschweine" ... mehr war von denen auch nicht zu erwarten.
Ist diesen Proleten eigentlich klar, warum sie die einzige Organisation aus dem Osten in der DEL sind ... nur weil Onkel Anschütz noch nicht die Lust verloren hat ... noch zwei Jahre ohne Erfolg und schon sagt der Onkel aus Amerika dass er die Lust verloren hat und transportiert die Lizenz nach Frankfurt ... wäre das so unwahrscheinlich???

Nicht unwahrscheinlicher als das Red Bull nach Frankfurt geht.

Stimmt, darum bauen sie auch die neue Halle in München und haben ihre Deutschland-Zentrale in München

Wem gehört die Halle in Berlin? Warum sollte also ein Umzug der Eisbärenlizenz wahrscheinlicher sein?

Der AEG gehört oder gehörte auch die Halle in Hamburg und hat es den Freezers geholfen?
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: sendlinger am März 25, 2019, 21:56:52
Nein, das hat den Freezers nicht geholfen. Aber die Lage in Hamburg war anders als in Berlin. Soweit ich weiß wurden über Jahre gestellte wirtschaftliche Aufgaben und Ziele von den Freezers nicht erledigt bzw. nicht erfüllt. Das scheint in Berlin nicht so zu sein, deshalb hat man sich entschieden die Freezers zu schliessen.  Deshalb halte ich einen Umzug der Berliner Lizenz für genauso unwahrscheinlich wie den Umzug der Münchner Lizenz.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 25, 2019, 22:06:08
Nein, das hat den Freezers nicht geholfen. Aber die Lage in Hamburg war anders als in Berlin. Soweit ich weiß wurden über Jahre gestellte wirtschaftliche Aufgaben und Ziele von den Freezers nicht erledigt bzw. nicht erfüllt. Das scheint in Berlin nicht so zu sein, deshalb hat man sich entschieden die Freezers zu schliessen.  Deshalb halte ich einen Umzug der Berliner Lizenz für genauso unwahrscheinlich wie den Umzug der Münchner Lizenz.

Ich habe ja nicht gesagt, dass ich an den Umzug glaube ... was mich vielmehr stört ist das permanente Gezicke wegen RB und Dosenclub etc. Dabei sitzen sie im gleichen Boot, nur heisst er dort eben AEG.

Ich glaube aber auch nicht, dass sich die AEG den fehlenden Erfolg ewig anschaut ... nächstes Jahr wird wieder groß investiert in Berlin (Pföderl, Camara sind ja schon fix) und dann muß eben auch mal etwas dabei rumkommen.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 25, 2019, 22:17:36
Nein, das hat den Freezers nicht geholfen. Aber die Lage in Hamburg war anders als in Berlin. Soweit ich weiß wurden über Jahre gestellte wirtschaftliche Aufgaben und Ziele von den Freezers nicht erledigt bzw. nicht erfüllt. Das scheint in Berlin nicht so zu sein, deshalb hat man sich entschieden die Freezers zu schliessen.  Deshalb halte ich einen Umzug der Berliner Lizenz für genauso unwahrscheinlich wie den Umzug der Münchner Lizenz.

Ich habe ja nicht gesagt, dass ich an den Umzug glaube ... was mich vielmehr stört ist das permanente Gezicke wegen RB und Dosenclub etc. Dabei sitzen sie im gleichen Boot, nur heisst er dort eben AEG.

Ich glaube aber auch nicht, dass sich die AEG den fehlenden Erfolg ewig anschaut ... nächstes Jahr wird wieder groß investiert in Berlin (Pföderl, Camara sind ja schon fix) und dann muß eben auch mal etwas dabei rumkommen.

Stand jetzt sind sie doch noch im Rennen... einen Umzug der Berliner Lizenz fände ich eine Katastrophe. Das sind doch die Teams mit denen man sich reiben kann und die Leute ziehen.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: jasonbourne am März 26, 2019, 05:22:29
Des hilft ja alles ned weiter und macht es ja auch nicht wirklich besser. Wie oben schon erwähnt, ein verlorener Tag plus Koni Verletzung.

Einzige was da wirklich helfen kann, ist es am Freitag mal die entsprechende Reaktion und Aktion auf dem Eis und v.a. in den Ecken zu zeigen.

DJ hat auch bei dem 0:4 Debakel entsprechend ohne adB spielen lassen. Ist ja ein probates Mittel von ihm.

Zum beSheppert Foul, ja mei. Er wurde weder neben dem Eis noch auf dem Eis entsprechend zur Rechenschaft gezogen. Wäre halt auch mal Signal gewesen. Das erweckt in mir den Eindruck „Flasche leer“.




Gesendet von iPad mit Tapatalk

Nicht Flasche leer, ganz einfach halt kein Pinner mehr ... mit allen Konsequenzen! Viele hier haben ihn ja auch verteufelt und insgeheim wünschen sich viele jetzt wohl genau diese Härte zurück.
... und ja ich weiß, dass er nahezu die gesamte Saison verletzt ist, es geht mir auch nur darum dass wir eben keinen mehr haben der Zeichen setzt (auch weil ein Jaffray verletzt ausfällt). Hat man sich nicht genau das von Parkes versprochen.

Pinner war halt ein rotes Tuch für die Refs und immer mit einem Bein in der Kühlbox. Dennoch werde ich es nie verstehen wie man ihn und Matsumoto abgeben konnte ohne adäquaten Ersatz zu haben.  :wallbash: Parkes ist es jedenfalls nicht.

Ich bin gespannt wie am Freitag die Reaktion sein wird. Das Glück eines frühen Treffers werden wir aber vermutlich nicht nochmal haben um den Eisbären gleich den Teppich unter den Füssen wegzuziehen. Insofern rechne ich mit einem ähnlichen Verlauf wie bei Spiel #2 und dann sehen wir uns am Sonntag zu einer Zitterpartie in München.

Mehr Wut wie auf Sheppard habe ich auf unser Team, die gestern derart überheblich und arrogant aufgetreten sind, dass alles weitere nur eine Folge dessen war.

Parkes ist ein überragender Zugang.

Hier sind die Stats von Pinnner:
https://www.eliteprospects.com/player/15479/steve-pinizzotto
2018-19    Kölner Haie    DEL    17    3    3    6    34    -3    |    

Kostet 400k die Saison....war die beste Entscheidung ihn gehen zu lassen.

ich seh das umklammern nicht. Sheppard ist ne drecksau, er fällt, er will in dem moment sicher auch Konny mit runterreissen oder behindern, aber er fällt ihm so oder so ins Knie.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 26, 2019, 05:58:08
Des hilft ja alles ned weiter und macht es ja auch nicht wirklich besser. Wie oben schon erwähnt, ein verlorener Tag plus Koni Verletzung.

Einzige was da wirklich helfen kann, ist es am Freitag mal die entsprechende Reaktion und Aktion auf dem Eis und v.a. in den Ecken zu zeigen.

DJ hat auch bei dem 0:4 Debakel entsprechend ohne adB spielen lassen. Ist ja ein probates Mittel von ihm.

Zum beSheppert Foul, ja mei. Er wurde weder neben dem Eis noch auf dem Eis entsprechend zur Rechenschaft gezogen. Wäre halt auch mal Signal gewesen. Das erweckt in mir den Eindruck „Flasche leer“.




Gesendet von iPad mit Tapatalk

Nicht Flasche leer, ganz einfach halt kein Pinner mehr ... mit allen Konsequenzen! Viele hier haben ihn ja auch verteufelt und insgeheim wünschen sich viele jetzt wohl genau diese Härte zurück.
... und ja ich weiß, dass er nahezu die gesamte Saison verletzt ist, es geht mir auch nur darum dass wir eben keinen mehr haben der Zeichen setzt (auch weil ein Jaffray verletzt ausfällt). Hat man sich nicht genau das von Parkes versprochen.

Pinner war halt ein rotes Tuch für die Refs und immer mit einem Bein in der Kühlbox. Dennoch werde ich es nie verstehen wie man ihn und Matsumoto abgeben konnte ohne adäquaten Ersatz zu haben.  :wallbash: Parkes ist es jedenfalls nicht.

Ich bin gespannt wie am Freitag die Reaktion sein wird. Das Glück eines frühen Treffers werden wir aber vermutlich nicht nochmal haben um den Eisbären gleich den Teppich unter den Füssen wegzuziehen. Insofern rechne ich mit einem ähnlichen Verlauf wie bei Spiel #2 und dann sehen wir uns am Sonntag zu einer Zitterpartie in München.

Mehr Wut wie auf Sheppard habe ich auf unser Team, die gestern derart überheblich und arrogant aufgetreten sind, dass alles weitere nur eine Folge dessen war.

Parkes ist ein überragender Zugang.

Hier sind die Stats von Pinnner:
https://www.eliteprospects.com/player/15479/steve-pinizzotto
2018-19    Kölner Haie    DEL    17    3    3    6    34    -3    |    

Kostet 400k die Saison....war die beste Entscheidung ihn gehen zu lassen.

ich seh das umklammern nicht. Sheppard ist ne drecksau, er fällt, er will in dem moment sicher auch Konny mit runterreissen oder behindern, aber er fällt ihm so oder so ins Knie.

Die Stats interessieren nicht. Er war die letzte Hauptrunde auch mau, ebenso wie Matsumoto. In den Playoffs war er aber da und darauf kommt es an.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Assistent am März 26, 2019, 06:42:35
Parkes ist seit Wochen ein Totalausfall. Sein "Wohnzimmer" betritt er nur noch selten und sollte er mal eine Chance haben, trifft er die Scheibe nicht.
Wobei, eigentlich reiht er sich nur bei seinen Kollegen ein: alles was sie in Interviews machen wollen, zeigen sie auf dem Eis zu selten bzw. unkonstant!
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: CroKaas am März 26, 2019, 10:27:58
Parkes ist seit Wochen ein Totalausfall. Sein "Wohnzimmer" betritt er nur noch selten und sollte er mal eine Chance haben, trifft er die Scheibe nicht.

Sehe ich ganz genau. Im PP komplett überfordert wenn er den Puck bekommt. Richtig schade, hab da eigtl auf mehr gehofft.

Klar, jetzt nach der Niederlage sind die Stimmen wieder etwas kritischer als eventuell sogar notwendig, aber bei Parkes fällt das wirklich seit Wochen auf.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 26, 2019, 10:36:28
Parkes war in Spiel 1 gegen Berlin der, der uns mit zwei Einzelaktionen die zu Toren führten im Spiel gehalten hat ... also es ist nicht alles schlecht was er macht. Aber die Formkurve der Hoffnungsträger Mitchell und Parkes geht eben in den PO nach unten und nicht wie bisher gewohnt (Pinizzotto, Macek, Wolf, Kahun, Jaffray) nochmal ein Stück hoch.
Dazu kommt der Leistungsabfall (in den PO) der vierten Reihe in diesem Jahr, die war in der letzten Saison der Sieggarant in engen Runden.

Ich hoffe sehr, dass sich die Steigerung bei den Genannten einstellt sonst wird das nix mit #4theWOLF ...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Assistent am März 26, 2019, 11:09:44
Es ist auch nicht alles schlecht was Shugg macht, interessiert seine Kritiker aber auch nicht!
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Mighty am März 26, 2019, 11:21:11
Es sind sich wohl alle einig, das es in den Play-Offs noch nicht richtig rund läuft, man muss wieder in den Flow aus der CHL Phase kommen. Ich hatte gehofft, das der Knoten nach Spiel 3 und 4 geplatzt ist, aber der Auftritt vom Sonntag bereitet mir echt Kopfzerbrechen, das war so pomadig, das hat man selten in dieser Saison gesehen.

Jetzt müssen wir mal schauen, wie wir unsere #16 ersetzen, denn er hat bisher sehr stark gespielt.

Ich versuche jetzt aber auch mal ein bisschen Optimismus zu verbreiten und stelle mal die Frage, ob jemand weiß, wann denn ein mögliches erstes Halbfinale wäre, am 02. oder am 03.04., bei dieser Darstellung auf der DEL Seite stehen alle Ausnahmen, aber keine grundsätzliche Aussage zum Spieltag?

Mighty
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: iOlli am März 26, 2019, 11:48:13
Natürlich neigt der geneigte PO Zuseher dazu in der aktuellen Situation primär das nicht so tolle hervorzuheben, aber …

reden wir hier nicht über solche Spieler, die als Playmaker schon gezeigt haben (in dieser Saiosn) das sie es können? Und wenn se alle für die POs leben, dann wird man ja auch mal hinterfragen können was n jetzt schon wieder los. Wenn nicht jetzt, wann denn ansonsten.

Ich glaube aber wir werden am Freitag die entsprechenden Antworten auf dem Eis sehen.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 26, 2019, 16:54:37
Natürlich neigt der geneigte PO Zuseher dazu in der aktuellen Situation primär das nicht so tolle hervorzuheben, aber …

reden wir hier nicht über solche Spieler, die als Playmaker schon gezeigt haben (in dieser Saiosn) das sie es können? Und wenn se alle für die POs leben, dann wird man ja auch mal hinterfragen können was n jetzt schon wieder los. Wenn nicht jetzt, wann denn ansonsten.

Ich glaube aber wir werden am Freitag die entsprechenden Antworten auf dem Eis sehen.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Vielleicht liegts auch daran, dass z.B. ein Voakes einfach platt ist. Der hat alle Spiele in der DEL und CHL machen müssen, nicht ein Spieltag Pause ganz einfach weil wir nicht die Kadertiefe wie Mannheim haben und durch die Verletzungen ordentlich gebeutelt wurden. Bei den anderen siehts nicht viel anders aus und die zurückgekehrten Verletzen wie Christensen oder Kastner sind natürlich nicht sofort in PO Form.

In der vierten Reihe spielen diese Saison halt nicht Matsumoto und Kastner, sondern die "Toptalente" Daubner und Eder. Kommt halt nicht viel.

Naja, Freitag eine neue Chance vielleicht wieder mit einem anderen Gesicht. Wenn nicht dann hoffentlich am Sonntag und wenn auch da nicht kann man sich ab sofort Gedanken machen wie man den Kader für nächste Saison ausrichtet.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: flocko am März 26, 2019, 18:34:52
Natürlich neigt der geneigte PO Zuseher dazu in der aktuellen Situation primär das nicht so tolle hervorzuheben, aber …

reden wir hier nicht über solche Spieler, die als Playmaker schon gezeigt haben (in dieser Saiosn) das sie es können? Und wenn se alle für die POs leben, dann wird man ja auch mal hinterfragen können was n jetzt schon wieder los. Wenn nicht jetzt, wann denn ansonsten.

Ich glaube aber wir werden am Freitag die entsprechenden Antworten auf dem Eis sehen.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Vielleicht liegts auch daran, dass z.B. ein Voakes einfach platt ist. Der hat alle Spiele in der DEL und CHL machen müssen, nicht ein Spieltag Pause ganz einfach weil wir nicht die Kadertiefe wie Mannheim haben und durch die Verletzungen ordentlich gebeutelt wurden. Bei den anderen siehts nicht viel anders aus und die zurückgekehrten Verletzen wie Christensen oder Kastner sind natürlich nicht sofort in PO Form.

In der vierten Reihe spielen diese Saison halt nicht Matsumoto und Kastner, sondern die "Toptalente" Daubner und Eder. Kommt halt nicht viel.

Naja, Freitag eine neue Chance vielleicht wieder mit einem anderen Gesicht. Wenn nicht dann hoffentlich am Sonntag und wenn auch da nicht kann man sich ab sofort Gedanken machen wie man den Kader für nächste Saison ausrichtet.

So, jetzt laß ich mich wieder hinreißen etwas zu schreiben...
Die beiden Eder's haben - so denke ich zumindest - in der laufenden Saison das ein oder andere Pünktchen ausschließlich in der vierten Reihe zusammen gemacht und meist eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie's können.
Sowohl Daubner, als auch Mayenschein haben ihre Punkte überwiegend gesammelt, als sie in den Reihen der  "Top-Stars" geparkt worden sind - weshalb nun der kleine Eder gar nicht spielen darf, erschließt sich mir nicht.
Nun zum Mad's, der nach Deiner Meinung nach noch nicht in PO-Form ist.
Ein Rückblick auf Bildmaterial lohnt in dem Fall um mit Schrecken feststellen zu müssen, wie schnell der Mad's laufen kann, wenn er mit Voakes und Mauer in der Reihe spielt und wie lust- und emotionslos er herumfährt, wenn er mit Daubner und Eder in der vierten Reihe spielen "muss"!
Mitchell spielt einen Fehlpass nach dem anderen, hat bei 75% der Scheiben Probleme sie vernünftig anzunehmen, Seidenberg legt dem Gegner die Tore direkt auf den Schläger und dafür sitzen dann Kastner, Daubner und Eder den größten Teil des Spiels.

Wäre es nicht vielleicht sinnvoll, die vierte Reihe so spielen zu lassen, wie sie in der Hauptrunde gar ned so schlecht funktioniert hat, z.B. gegen Berlin?  ::)
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: ssteps am März 26, 2019, 19:36:10
Ich sehe es wie die Spieler... spielen wir PO Hockey gewinnen wir.
Versuchen wir es im Schongang hat Berlin eine Chance.
Wie immer tut unserem Spiel ein frühes Tor gut... danach flutscht es irgendwie besser...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 26, 2019, 20:02:13
So, jetzt laß ich mich wieder hinreißen etwas zu schreiben...
Die beiden Eder's haben - so denke ich zumindest - in der laufenden Saison das ein oder andere Pünktchen ausschließlich in der vierten Reihe zusammen gemacht und meist eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie's können.
Sowohl Daubner, als auch Mayenschein haben ihre Punkte überwiegend gesammelt, als sie in den Reihen der  "Top-Stars" geparkt worden sind - weshalb nun der kleine Eder gar nicht spielen darf, erschließt sich mir nicht.
Nun zum Mad's, der nach Deiner Meinung nach noch nicht in PO-Form ist.
Ein Rückblick auf Bildmaterial lohnt in dem Fall um mit Schrecken feststellen zu müssen, wie schnell der Mad's laufen kann, wenn er mit Voakes und Mauer in der Reihe spielt und wie lust- und emotionslos er herumfährt, wenn er mit Daubner und Eder in der vierten Reihe spielen "muss"!
Mitchell spielt einen Fehlpass nach dem anderen, hat bei 75% der Scheiben Probleme sie vernünftig anzunehmen, Seidenberg legt dem Gegner die Tore direkt auf den Schläger und dafür sitzen dann Kastner, Daubner und Eder den größten Teil des Spiels.

Wäre es nicht vielleicht sinnvoll, die vierte Reihe so spielen zu lassen, wie sie in der Hauptrunde gar ned so schlecht funktioniert hat, z.B. gegen Berlin?  ::)

Der kleine Eder darf vermutlich nicht mehr spielen, weil er bereits nach Düsseldorf abgeschrieben ist.

Mitchell ist schon ein feiner Hockey Spieler, Probleme bei der Puckannahme sehe ich nicht. Allerdings macht er das Spiel immer wieder langsam und ja... gefährliche Pässe sind eher selten bzw  finden selten ihr Ziel.

Kastner hat dieses Wochenende nach langer Pause das erste mal wieder gespielt. Dass er da nicht gleich zu den Dauerbrennern gehört sollte klar sein.

Wenn Christensen in der vierten Reihe lustlos wirkt spricht das nicht gerade für seinen Charakter. Er war quasi die gesammte Saison verletzt und darf sich dann auch mal mit einer kleineren Rolle als Arbeiter in Reihe 4 zufrieden geben, um Daubner und Eder zu führen.

Die Gründe warum es nicht so läuft sind vielfältig, jeder sieht ein anderes Detail und hat mit seinen Beobachtungen recht.

Der Kern ist aber meiner Meinung nach, dass wir die letzten drei Jahre ein extrem gutes Team hatten und die Abgänge nicht gleichwertig ersetzt wurden. Kahun, Aucoin, Macek, Pinner, Matsumoto fehlen in der Summe schon brutal.

Jetzt schau mer halt mal ob gegen Berlin noch ein Sieg rausspringt. Das Potential dazu haben sie auf jeden fall. Im HF werden die Karten dann neu gemischt. Ärgerlich ist nur, dass man sich Spiel 6 und ggf. 7 eigentlich hätte sparen können, wäre man am Sonntag nicht derart arrogant und pomadig aufgetreten. Das war eines Champions nicht würdig und könnte sich jetzt rächen.

Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: der Münchner am März 26, 2019, 22:43:10
Ich glaube nicht, dass Christensensen die letzten 11 Jahre 11x Meister geworden ist, weil er keine Lust hat, wenn er mal in einer hinteren Reihe spielen muss.
Eher glaube ich, dass er sein Tempo drosselt, damit Eder und Daubner mitkommen und auch als Führungsspieler der Reihe fungiert, damit sie keine Tore kassieren.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 26, 2019, 23:08:18
Ich glaube nicht, dass Christensensen die letzten 11 Jahre 11x Meister geworden ist, weil er keine Lust hat, wenn er mal in einer hinteren Reihe spielen muss.
Eher glaube ich, dass er sein Tempo drosselt, damit Eder und Daubner mitkommen und auch als Führungsspieler der Reihe fungiert, damit sie keine Tore kassieren.

glaube ich auch nicht und habe ich so auch nicht gesehen, war lediglich eine antwort auf flocko‘s beobachtung.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: ssteps am März 26, 2019, 23:36:49
Oder es liegt dran, dass er nach gut 5 Monaten Pause erst ca. 10 Spiele gemacht hat und weiterhin mit Orthese spielt, die ihn evtl etwas behindert...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: iOlli am März 27, 2019, 06:46:37
Nur zur Klarstellung meiner Reihe in Bezug auf 4. Reihe.

Das war eine Aussage aus dem SHN Podcast auf die ich mich bezog und war nur Bildlich gemeint. Diese Buben in der 4. haben uns diese Saison den Hintren gerettet und extrem viel Spielspaß bereitet. Wenn der „kleine“ Eder nimmer spielt wegen Wechsel … glaube ich ned.

Uns fehlt halt in der Mitte die Scoringreihe. Sowas kann ne 4. nicht lösen. Und Kastner und Mads, da ist alles super. Geben alles und gerade Maxi war sofort wieder da.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 27, 2019, 10:22:28
Ich glaube nicht, dass Christensensen die letzten 11 Jahre 11x Meister geworden ist, weil er keine Lust hat, wenn er mal in einer hinteren Reihe spielen muss.
Eher glaube ich, dass er sein Tempo drosselt, damit Eder und Daubner mitkommen und auch als Führungsspieler der Reihe fungiert, damit sie keine Tore kassieren.

glaube ich auch nicht und habe ich so auch nicht gesehen, war lediglich eine antwort auf flocko‘s beobachtung.

Hast du nicht zwei Kommentare weiter oben noch an Christensens Charakter gezweifelt?
"Wenn Christensen in der vierten Reihe lustlos wirkt spricht das nicht gerade für seinen Charakter. Er war quasi die gesammte Saison verletzt und darf sich dann auch mal mit einer kleineren Rolle als Arbeiter in Reihe 4 zufrieden geben, um Daubner und Eder zu führen."

Wenn man bei Mads eines ganz sicher nicht in Frage stellen kann, dann ist es sein Charakter und seine Einsatzbereitschaft, der Mann lebt Eishockey und Siegeswille von Minute 1 bis zum Abpfiff.


Ich würde übrigens wetten, dass die Schiedsrichter am Freitag ganz besonders auf die #88 aufpassen, vor allem bei Aktionen GEGEN ihn ... alles andere würde mich wundern.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: sendlinger am März 27, 2019, 12:16:49
Der Aulie sollte die 88 mal kräftig in die Bande klatschen und wenn er danach wieder aufsteht gleich noch eine reinhauen. Egal ob das gegen Abeltshauser ein Foul war oder nicht. Immer diese Spitzfindigkeiten.  ;D

Das hätte er schon im letzten Spiel machen sollen.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 27, 2019, 14:42:16
Der Aulie sollte die 88 mal kräftig in die Bande klatschen und wenn er danach wieder aufsteht gleich noch eine reinhauen. Egal ob das gegen Abeltshauser ein Foul war oder nicht. Immer diese Spitzfindigkeiten.  ;D

Das hätte er schon im letzten Spiel machen sollen.


>:D
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Mighty am März 27, 2019, 14:48:12
Der Aulie sollte die 88 mal kräftig in die Bande klatschen und wenn er danach wieder aufsteht gleich noch eine reinhauen. Egal ob das gegen Abeltshauser ein Foul war oder nicht. Immer diese Spitzfindigkeiten.  ;D

Das hätte er schon im letzten Spiel machen sollen.

Und dann spielst Du ohne zwei große Verteidiger, dann hat man ja richtig was gewonnen.

Mighty
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 27, 2019, 16:21:13
Ich glaube nicht, dass Christensensen die letzten 11 Jahre 11x Meister geworden ist, weil er keine Lust hat, wenn er mal in einer hinteren Reihe spielen muss.
Eher glaube ich, dass er sein Tempo drosselt, damit Eder und Daubner mitkommen und auch als Führungsspieler der Reihe fungiert, damit sie keine Tore kassieren.

glaube ich auch nicht und habe ich so auch nicht gesehen, war lediglich eine antwort auf flocko‘s beobachtung.

Hast du nicht zwei Kommentare weiter oben noch an Christensens Charakter gezweifelt?
"Wenn Christensen in der vierten Reihe lustlos wirkt spricht das nicht gerade für seinen Charakter. Er war quasi die gesammte Saison verletzt und darf sich dann auch mal mit einer kleineren Rolle als Arbeiter in Reihe 4 zufrieden geben, um Daubner und Eder zu führen."

Wenn man bei Mads eines ganz sicher nicht in Frage stellen kann, dann ist es sein Charakter und seine Einsatzbereitschaft, der Mann lebt Eishockey und Siegeswille von Minute 1 bis zum Abpfiff.


Ich würde übrigens wetten, dass die Schiedsrichter am Freitag ganz besonders auf die #88 aufpassen, vor allem bei Aktionen GEGEN ihn ... alles andere würde mich wundern.

Falsch! Ich habe geschrieben "Wenn Christensen in der vierten Reihe lustlos wirkt..." und nicht, dass er aus meiner Sicht lustlos wirkt. Bitte nichts unterstellen.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 27, 2019, 16:30:33
Der Giesinger Bräu überträgt auch Spiel 6 am Freitag wieder auf zwei Großbild Leinwänden: https://www.facebook.com/events/284022369163852/?ti=icl
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Alter Schwede am März 27, 2019, 18:18:58
Ich glaube nicht, dass Christensensen die letzten 11 Jahre 11x Meister geworden ist, weil er keine Lust hat, wenn er mal in einer hinteren Reihe spielen muss.
Eher glaube ich, dass er sein Tempo drosselt, damit Eder und Daubner mitkommen und auch als Führungsspieler der Reihe fungiert, damit sie keine Tore kassieren.

glaube ich auch nicht und habe ich so auch nicht gesehen, war lediglich eine antwort auf flocko‘s beobachtung.

Hast du nicht zwei Kommentare weiter oben noch an Christensens Charakter gezweifelt?
"Wenn Christensen in der vierten Reihe lustlos wirkt spricht das nicht gerade für seinen Charakter. Er war quasi die gesammte Saison verletzt und darf sich dann auch mal mit einer kleineren Rolle als Arbeiter in Reihe 4 zufrieden geben, um Daubner und Eder zu führen."

Wenn man bei Mads eines ganz sicher nicht in Frage stellen kann, dann ist es sein Charakter und seine Einsatzbereitschaft, der Mann lebt Eishockey und Siegeswille von Minute 1 bis zum Abpfiff.


Ich würde übrigens wetten, dass die Schiedsrichter am Freitag ganz besonders auf die #88 aufpassen, vor allem bei Aktionen GEGEN ihn ... alles andere würde mich wundern.

Falsch! Ich habe geschrieben "Wenn Christensen in der vierten Reihe lustlos wirkt..." und nicht, dass er aus meiner Sicht lustlos wirkt. Bitte nichts unterstellen.

Dein Satz war allerdings im direkten Bezug zu:

Nun zum Mad's, der nach Deiner Meinung nach noch nicht in PO-Form ist.
Ein Rückblick auf Bildmaterial lohnt in dem Fall um mit Schrecken feststellen zu müssen, wie schnell der Mad's laufen kann, wenn er mit Voakes und Mauer in der Reihe spielt und wie lust- und emotionslos er herumfährt, wenn er mit Daubner und Eder in der vierten Reihe spielen "muss"!
jetzt auch nicht unbedingt als Widerspruch zu dieser Aussage zu verstehen, sondern eher als Zustimmung  :hae:
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 27, 2019, 19:56:53
Ich glaube nicht, dass Christensensen die letzten 11 Jahre 11x Meister geworden ist, weil er keine Lust hat, wenn er mal in einer hinteren Reihe spielen muss.
Eher glaube ich, dass er sein Tempo drosselt, damit Eder und Daubner mitkommen und auch als Führungsspieler der Reihe fungiert, damit sie keine Tore kassieren.

glaube ich auch nicht und habe ich so auch nicht gesehen, war lediglich eine antwort auf flocko‘s beobachtung.

Hast du nicht zwei Kommentare weiter oben noch an Christensens Charakter gezweifelt?
"Wenn Christensen in der vierten Reihe lustlos wirkt spricht das nicht gerade für seinen Charakter. Er war quasi die gesammte Saison verletzt und darf sich dann auch mal mit einer kleineren Rolle als Arbeiter in Reihe 4 zufrieden geben, um Daubner und Eder zu führen."

Wenn man bei Mads eines ganz sicher nicht in Frage stellen kann, dann ist es sein Charakter und seine Einsatzbereitschaft, der Mann lebt Eishockey und Siegeswille von Minute 1 bis zum Abpfiff.


Ich würde übrigens wetten, dass die Schiedsrichter am Freitag ganz besonders auf die #88 aufpassen, vor allem bei Aktionen GEGEN ihn ... alles andere würde mich wundern.

Falsch! Ich habe geschrieben "Wenn Christensen in der vierten Reihe lustlos wirkt..." und nicht, dass er aus meiner Sicht lustlos wirkt. Bitte nichts unterstellen.

Dein Satz war allerdings im direkten Bezug zu:

Nun zum Mad's, der nach Deiner Meinung nach noch nicht in PO-Form ist.
Ein Rückblick auf Bildmaterial lohnt in dem Fall um mit Schrecken feststellen zu müssen, wie schnell der Mad's laufen kann, wenn er mit Voakes und Mauer in der Reihe spielt und wie lust- und emotionslos er herumfährt, wenn er mit Daubner und Eder in der vierten Reihe spielen "muss"!
jetzt auch nicht unbedingt als Widerspruch zu dieser Aussage zu verstehen, sondern eher als Zustimmung  :hae:

Dann habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Markus#14 am März 28, 2019, 12:39:10
@TWX, kann man mal mehr als 3 Zitatebenen verbieten?  O0
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: der Münchner am März 28, 2019, 17:44:43
Überfordert? >:D :P :P

Aber es geht auch übersichtlicher, muss man halt die Ebenen, die nicht mehr benötigt werden, aus dem kopierten Text manuell löschen.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Alter Schwede am März 28, 2019, 18:26:13
@TWX, kann man mal mehr als 3 Zitatebenen verbieten?  O0

Tschuldigung, ich achte am PC auch immer drauf, nicht benötigte Zitate rauszuwerfen. Das hab ich gestern am Handy geschrieben, da ist das mir zu friemelig, die Zitate zu kürzen. Ich geb mir in Zukunft wieder mehr Mühe ;)
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 28, 2019, 22:31:35
Das Team ist in Berlin und es wird langsam ernst. Ich hoffe man geht diesmal konzentriert und engagiert zu werke damit Berlin uns nicht gleich überrollt. Ich kann am Sonntag jedenfalls gerne auf einen Stadionbesuch und Zitterpartie verzichten.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Markus#14 am März 29, 2019, 07:43:41
Ja das hoff ich auch. Ich glaube schon dran, aber nehm mir mal am Sonntag nix vor  ;D
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 29, 2019, 17:39:19
Iwert und Rantala an den Pfeifen ...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Alter Schwede am März 29, 2019, 18:17:01
Stajan wieder nicht dabei.
T. Eder und Quaas im Team!
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 29, 2019, 18:20:37
Stajan wieder nicht dabei.
T. Eder und Quaas im Team!
Dafür auch kein Daubner
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Mighty am März 29, 2019, 18:34:18
Irgendwie wirkt unser Team diese Saison ständig gewürfelt, zumindest mein Eindruck.  :(

Mighty
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: tst89 am März 29, 2019, 20:07:35
Jetzt trifft der Sheppard mit seinem Gesicht  :wallbash:
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Mighty am März 29, 2019, 20:27:46
Zum Glück hat das PP jetzt mal funktioniert, jetzt heißt es weiterhin nah am Mann bleiben, auf dem Ergebnis kann man sich nicht ausruhen, die Eisbären können zwischendurch ziemlich Druck machen.

Mighty
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: grindeXxX am März 29, 2019, 20:34:18
Haha...2 Powerplaytore...jetzt wern ma Meister.  >:D
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Mighty am März 29, 2019, 20:59:39
Tja, nicht zu früh freuen, wenn Du so blöde Strafen nimmst.  :wallbash:

Mighty
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Mighty am März 29, 2019, 21:14:41
Da wo wir im ersten Drittel alles getroffen haben, geht jetzt nichts rein, obwohl wir bei 5 gegen 5 im Vorteil sind, wenn wir denn wollen, teilweise wieder viel zu passiv und schon ist es nur noch ein Tor.

Das wird heute nicht gut für meine Nerven. Und wenn wir das heute noch verlieren, dürfte es am Sonntag sehr schwer werden, weil die Eisbären dann mit sehr breiter Brust ankommen, also besser richtig anstrengen.

Mighty
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: CroKaas am März 29, 2019, 21:18:44
Shugg verletzt raus? Im zweiten Drittel ohne Shift.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 29, 2019, 21:28:32
Shugg verletzt raus? Im zweiten Drittel ohne Shift.
Sowas fällt den Reportern gar nicht auf, TOPLEUTE bei Telekom

Nicht verletzt nur normal unsichtbar ;-)
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: CroKaas am März 29, 2019, 21:33:13
Und er ist zurück. Hat wohl mal Pause gebraucht. 😅
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 29, 2019, 21:45:57
Und er hat die Tarnkappe abgelegt
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Mighty am März 29, 2019, 21:46:21
So richtig produzieren wir nach vorne aktuell nichts, auch wenn sie vorne gut stören.

Mighty
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: CroKaas am März 29, 2019, 22:07:44
Unnötig spannend gemacht, aber das letzte Drittel war souverän.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Mighty am März 29, 2019, 22:08:02
Puh, harte Arbeit, aber am Sonntag frei, sehr gut.

Mighty
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 29, 2019, 22:09:38
Des Berliner Gsindel hat jetzt erst mal Urlaub.

Schade nur daß sie uns Stajan und Abeltshauser gekostet haben.
Hoffentlich kommt wenigstens Stajan zurück ...
Jetzt erst mal durchschnaufen und ab Mittwoch gehts weiter ...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Mighty am März 29, 2019, 22:20:17
Und die anderen beiden Serien gehen ins siebte Spiel, das ist heftig.

Mighty
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 29, 2019, 22:40:11
Düsseldorf dank Descheneau Barta und Gogulla) in Spiel 7

Um den sollten sie sich wirklich bemühen, der weiß wo das Tor steht. Er erinnert mich sehr an Dale Derkatch ...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: ssteps am März 29, 2019, 22:55:11
Komisches Spiel heute... vorne die wichtigen Banden und Ecken dominiert und hinten genau da oft gar keinen Zugriff bekommen...
Auch auffällig, dass wir manchmal sehr schnell die Zuordnung verlieren.
Doppelt im PP getroffen... hoffentlich war das die Wende.
Mal schauen, wer es wird... Hauptsache nicht Köln...
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Mighty am März 29, 2019, 23:06:15
Naja, ich glaube, da ist eine Mannschaft so unangenehm, wie die andere.

Mighty
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: ProfisportMUC am März 29, 2019, 23:06:45
Komisches Spiel heute... vorne die wichtigen Banden und Ecken dominiert und hinten genau da oft gar keinen Zugriff bekommen...
Auch auffällig, dass wir manchmal sehr schnell die Zuordnung verlieren.
Doppelt im PP getroffen... hoffentlich war das die Wende.
Mal schauen, wer es wird... Hauptsache nicht Köln...

Ich denke die würden uns am besten liegen... Wäre auch mein Tipp. Und MAN-DEG.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: ssteps am März 30, 2019, 00:15:26
Naja, ich glaube, da ist eine Mannschaft so unangenehm, wie die andere.

Mighty
Ich meinte rein wegen dem Auswärtsspielen... da wären die anderen angenehmer...
Liegen würden sie uns vielleicht tatsächlich am Besten...
Wünschen würd ich mir die Datschis
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Mighty am März 30, 2019, 00:28:43
Naja, ich glaube, da ist eine Mannschaft so unangenehm, wie die andere.

Mighty
Ich meinte rein wegen dem Auswärtsspielen... da wären die anderen angenehmer...
Liegen würden sie uns vielleicht tatsächlich am Besten...
Wünschen würd ich mir die Datschis

Ach so, ja gut, das Auswärtsproblem stellt sich mir wegen Arbeit und anderer Termine wohl kaum.

Beim AEV bangen sie für den Sonntag um Ullmann, den hat es wohl ziemlich schwer erwischt.

Mighty
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 30, 2019, 02:40:14
Wenn wir 60 Minuten so spielen könnten wie im ersten Drittel könnte uns keiner was. Respekt für den Sieg in Berlin. Jetzt können wir in Ruhe schauen wie die Konkurrenz ins Spiel 7 iam Sonntag geht und dann hoffentlich erholt zum ersten HF gegen wen auch immer antreten.

Berlin war als VF Gegner eine sehr harte Nuss! Jetzt werden sie Karten aber neu gemischt.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 30, 2019, 08:45:45
Wenn wir 60 Minuten so spielen könnten wie im ersten Drittel könnte uns keiner was. Respekt für den Sieg in Berlin. Jetzt können wir in Ruhe schauen wie die Konkurrenz ins Spiel 7 iam Sonntag geht und dann hoffentlich erholt zum ersten HF gegen wen auch immer antreten.

Berlin war als VF Gegner eine sehr harte Nuss! Jetzt werden sie Karten aber neu gemischt.
... und wenn wir so spielen wie im letzten Drittel wird es sehr sehr schwer ein Tor gegen uns zu schießen ;-)
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 30, 2019, 11:30:41
Wenn wir 60 Minuten so spielen könnten wie im ersten Drittel könnte uns keiner was. Respekt für den Sieg in Berlin. Jetzt können wir in Ruhe schauen wie die Konkurrenz ins Spiel 7 iam Sonntag geht und dann hoffentlich erholt zum ersten HF gegen wen auch immer antreten.

Berlin war als VF Gegner eine sehr harte Nuss! Jetzt werden sie Karten aber neu gemischt.
... und wenn wir so spielen wie im letzten Drittel wird es sehr sehr schwer ein Tor gegen uns zu schießen ;-)

Stimmt, wobei mir das erate Drittel als Zuschauer trotzdem mehr Spass gemacht hat 😉

Es empfiehlt sich heute ab 15 Uhr mit HF Tickets einzudecken. Sollten Augsburg oder Ingolstadt morgen weiterkommen, dürften 2000 Südkurven Karten für München wegfallen, weil die gegnerischen Fans sofort den Ticketshop überrennen werden.
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Franz a. M. am März 30, 2019, 17:47:02
Bis der Gegner feststeht sollten eigentlich alle Tickets weg sein. Aber wir sind hier ja in München.  >:D
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Entenweiher am März 30, 2019, 23:25:06
Bis der Gegner feststeht sollten eigentlich alle Tickets weg sein. Aber wir sind hier ja in München.  >:D

Ja ich verstehe es nicht. Und dann wieder jammern, dass nur Eventies oder Augsburger in der Halle sind.  :wallbash:
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Alter Schwede am März 31, 2019, 10:36:58
Hab vorhin auf Rockantenne vom Schneider gehört, dass heute 17:00 Uhr Spiel 7 gegen die Eisbären im Olympia Eisstadion stattfindet!
Hoffentlich gibts noch Karten. Hab ganz verpennt, meine DK freischalten zu lassen :(
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: Markus#14 am März 31, 2019, 14:34:12
Ja und auf Bayern1 haben sie gestern gesagt, dass wir im HF gg Mannheim spielen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin
Beitrag von: traktorist am März 31, 2019, 17:53:39
Ja und auf Bayern1 haben sie gestern gesagt, dass wir im HF gg Mannheim spielen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Unsere öffentlich rechtlichn F(l)achleute  ::) ::) ::)