Hallendiskussionsthread

Begonnen von Lokfan, September 18, 2012, 21:55:52

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

ehc-muc

#4300
So ruhig hier ...

Habe der Interesse halber mal in den Ticket-Shop geschaut. Vorausgesetzt das alles/alle verfügbaren Blöcke/Plätze freigeschalten wurden, müssten nun noch ca. 3.000 Karten verfügbar sein.

Ich glaube ich habe es schon mal gemacht (daher evtl. sorry @Assistent wenn ich mich wiederhole), aber ich habe meinen gewählten Sitzplatz mal mit den Dauerkartenpreisen/möglichst identischer Sitzplatz und Kategorie unserer MuFu-Wettbewerber verglichen.

- München: Kategorie 3 999,00 Euro, mit Treuerabatt 899,00 Euro

- Düsseldorf: 595,00 Euro
- Köln: 585,00 Euro
- Mannheim: 755,00 Euro(inkl. Treuerabatt)
- Berlin: 511,00 Euro

Die jeweils günstigsten Vollzahler-Dauerkarten (ohne Stehplätze) sind:

- München: 769,00 Euro mit Treuerabatt 692,00 Euro

- Düsseldorf: 445,00 Euro
- Köln: 520,00 Euro
- Mannheim: 530,00 Euro (inkl. Treuerabatt)
- Berlin: 293,00 (!) Euro

CroKaas

Siehst ja schon daran, dass die 50 EUR Tickets im Oberrang schleppend weggehen. Vom Hype keine Spur.

michl60

Also wenn wirklich schon 7500 Karten verkauft wurden, obwohl der Gegner noch nicht einmal fest steht, sehe ich das schon als Erfolg  8)

CroKaas

Zitat von: ehc-muc am Juni 04, 2024, 11:31:29- Berlin: 293,00 (!) Euro


Btw umso beeindruckender, dass die nichtmal jedes HF ausverkauft gekriegt haben vor paar Wochen.

Entenweiher

Zitat von: CroKaas am Juni 04, 2024, 11:36:22Siehst ja schon daran, dass die 50 EUR Tickets im Oberrang schleppend weggehen. Vom Hype keine Spur.

Hm, ich bin eigentlich positiv überrascht. War ja klar, dass der Buffalo Run nicht wiederholt werden kann. Wenn aber bereits 7000 Karten weg sind ist das doch respektabel. Schließlich weiß man weder wie das eigene Team aussieht noch welcher Gegner aufläuft. Wird schon voll werden bis Oktober.

ehc-muc

Zitat von: michl60 am Juni 04, 2024, 14:25:48Also wenn wirklich schon 7500 Karten verkauft wurden, obwohl der Gegner noch nicht einmal fest steht, sehe ich das schon als Erfolg  8)

Ja und nein, ich bin mir da selbst nicht im klaren. Nach angeblichen 100.000 Kartenanfragen am innerhalb von ein paar Stunden für ein reines Freundschaftsspiel wo sich keiner verletzen möchte, finde es jetzt irgendwie ,,etwas" schleppend. Obwohl es am Ende sicher ausverkauft sein wird.

Ich glaube wenn man einen Schnitt von 8.000 erreicht sind alle happy.

Ich hoffe meine Befürchtungen bezüglich der Extrem-Preisstrategie treten nicht ein. Nach den ersten 4-5 Spielen könnte schon der Alltag kommen, wo sich Fans fragen, ,,...gehen wir heute München-Iserlohn 49 Papa + 49 Mama + 25 Sohnemann + 8 Parken, plus 3x Getränke 15 und eine Wurst 5 = 150 Euro - und Morgen Abend sind wir mit Freunden zum Essen verabredet, da bin ich wieder nen 100er los ... also schauen wir heut doch lieber Magenta"


Entenweiher

Zitat von: ehc-muc am Juni 04, 2024, 14:46:09Ja und nein, ich bin mir da selbst nicht im klaren. Nach angeblichen 100.000 Kartenanfragen am innerhalb von ein paar Stunden für ein reines Freundschaftsspiel wo sich keiner verletzen möchte, finde es jetzt irgendwie ,,etwas" schleppend. Obwohl es am Ende sicher ausverkauft sein wird.

Ich glaube wenn man einen Schnitt von 8.000 erreicht sind alle happy.

Ich hoffe meine Befürchtungen bezüglich der Extrem-Preisstrategie treten nicht ein. Nach den ersten 4-5 Spielen könnte schon der Alltag kommen, wo sich Fans fragen, ,,...gehen wir heute München-Iserlohn 49 Papa + 49 Mama + 25 Sohnemann + 8 Parken, plus 3x Getränke 15 und eine Wurst 5 = 150 Euro - und Morgen Abend sind wir mit Freunden zum Essen verabredet, da bin ich wieder nen 100er los ... also schauen wir heut doch lieber Magenta"

Die Preise sind schon wirklich gesalzen. Aber man wird sich das schon irgendwie überlegt bzw. kalkuliert haben. Notfalls werden gegen Iserlohn, Schwenningen, Bremerhaven, Wolfsburg und Co. halt günstige Ticketaktionen laufen oder Karten verlost. Der treue Fan ist dann eben der Depp, aber die kommen ja sowieso.

Dass von den 100.000 Ticketanfragen nur ein Bruchteil von EHC Fans kamen ist auch klar. Wo sollen denn plötzlich 100.000 Münchner Eishockey Fans herkommen?

Fände es interessant wenn Red Bull mal die Zahl der verkauften Dauerkarten öffentlich machen würde. Regensburg pusht z.B. gerade indem sie auf Social Media verkünden, dass bereits 2000 Saisonkarten verkauft wurden. So lässt sich auch Hype generieren, natürlich nur wenn die Zahlen positiv sind.


Entenweiher

Die Icon League (eines dieser neuen hippen Fussball Formate von Toni Kroos) spielt ihr Final Four Finale wohl im SAP Garden. Dicke Nummer.

ssteps

Zitat von: Entenweiher am Juni 06, 2024, 22:28:26Die Icon League (eines dieser neuen hippen Fussball Formate von Toni Kroos) spielt ihr Final Four Finale wohl im SAP Garden. Dicke Nummer.
Der Football Bromance Podcast wird einen Live Podcast für dem München Spiel im Garden veranstalten.
Günstigstes Ticket 50,-€...

ehc-muc

UNZER ist neuer Partner der Red Bulls
// PARTNER
Gemeinsam mit dem Technologiepartner SAP wird Unzer den Fans innovative Lösungen wie die mobile Bestellung von Speisen und Getränken vom Sitzplatz aus ermöglichen. Eine weitere neue Maßnahme, um die Wartezeiten für die Zuschauer bei den Eishockeyspielen der Red Bulls zu reduzieren.

full 3 course

Zitat von: ehc-muc am Juni 07, 2024, 15:07:52UNZER ist neuer Partner der Red Bulls
// PARTNER
Gemeinsam mit dem Technologiepartner SAP wird Unzer den Fans innovative Lösungen wie die mobile Bestellung von Speisen und Getränken vom Sitzplatz aus ermöglichen. Eine weitere neue Maßnahme, um die Wartezeiten für die Zuschauer bei den Eishockeyspielen der Red Bulls zu reduzieren.

,,Darüber hinaus wird diese Partnerschaft das Zuschauererlebnis verbessern und positiver gestalten, was mich für unsere vielen Fans enorm freut."
Da muss man schon a weng schmunzeln. ::)  Klar, wer ist im alten Stadion nicht schon mal ein halbes Drittel am Pommesstand versauert.
Also ich finds grundsätzlich spitze, wünsche mir aber bitte noch ein paar Derbysiege zu meinem positiven Zuschauererlebnis dazu. Vielen Dank schon mal im Voraus!
;D  ;D  ;D

ehc-muc

Gab's eigentlich schon mal eine Info, wie das mit den Fanartikeln sein wird?

Wird es so nen richtig coolen Store geben oder wieder klassische Verkaufsstände?

Abgesehen davon hoffe ich mal auf echt coole Fanartikel, aber anderer Thread.

Wird es auch eine Art Museum/Showroom für die Pokale, Geschichte, Erinnerungsstücke geben? Das ist ja heute auch bei vielen Clubs der Fall...


easytom


ehc-muc

Zitat von: easytom am Juni 11, 2024, 13:08:21und noch die "große" Variante: https://media.redbullmuenchen.de/Game_Changer_Box

Danke - ich kannte diese Präsentation echt noch nicht. Wahnsinn, was da alles geboten wird!!

Oberlandler

#4315
,,356m umlaufendes Fascia Board", also doch, wie von mir erwartet und eigentlich nur logisch, das einmal umlaufende LED Band. Bin gespannt, wie nervig es wird. Ob da nur Werbung läuft, oder es still steht mit Infos zum Spiel z. B....
Aber wow, die Präsentation macht schon richtig was her und zeigt nochmal auf, was das eigentlich für ein Wahnsinns-Bau sein wird. Ich freu mich wirklich auf die Arena.

ehc-muc

Zitat von: ehc-muc am Juni 04, 2024, 11:31:29So ruhig hier ...

Habe der Interesse halber mal in den Ticket-Shop geschaut. Vorausgesetzt das alles/alle verfügbaren Blöcke/Plätze freigeschalten wurden, müssten nun noch ca. 3.000 Karten verfügbar sein.

Ich glaube ich habe es schon mal gemacht (daher evtl. sorry @Assistent wenn ich mich wiederhole), aber ich habe meinen gewählten Sitzplatz mal mit den Dauerkartenpreisen/möglichst identischer Sitzplatz und Kategorie unserer MuFu-Wettbewerber verglichen.

- München: Kategorie 3 999,00 Euro, mit Treuerabatt 899,00 Euro

- Düsseldorf: 595,00 Euro
- Köln: 585,00 Euro
- Mannheim: 755,00 Euro(inkl. Treuerabatt)
- Berlin: 511,00 Euro

Die jeweils günstigsten Vollzahler-Dauerkarten (ohne Stehplätze) sind:

- München: 769,00 Euro mit Treuerabatt 692,00 Euro

- Düsseldorf: 445,00 Euro
- Köln: 520,00 Euro
- Mannheim: 530,00 Euro (inkl. Treuerabatt)
- Berlin: 293,00 (!) Euro


Über eine Woche später hat sich jetzt nicht mehr sooo viel getan, ein paar Tickets gingen noch weg. 2.000 dürfte es gut noch geben (sofern VIP komplett ausverkauft ist und alle Blöcke freigeschalten wurden).

Entenweiher

Zitat von: ehc-muc am Juni 12, 2024, 06:34:24Über eine Woche später hat sich jetzt nicht mehr sooo viel getan, ein paar Tickets gingen noch weg. 2.000 dürfte es gut noch geben (sofern VIP komplett ausverkauft ist und alle Blöcke freigeschalten wurden).

The Hype is real  :ironie:

Cap_Future

#4318
Neue Bilder aus dem Innenraum.
https://www.instagram.com/reel/C8EVe5BIbbK/?igsh=dDNvMjhnM2V6c3d3

Denke übrigens auch, dass wenn es jetzt noch 2000 Tickets gibt, die Hütte fast ausverkauft sein wird.
Da werden noch viele erst 2-3 Wochen vor dem Spiel noch nach Tickets suchen.

PS.
Wisst Ihr was ich am Garden nicht ganz verstehe?
Warum die Presseplätze und diese Pressekabinen teile der oberen Tribüne weg nehmen.
Mit bester Sicht aufs Eis.
Sorry aber auf die VIP-Gerade gerade werd ich vermutlich nie kommen. (egal auf welcher der 3 Ebenen).
Aber Gegengerade hätte ich mir vielleicht schon mal irgendwann gegönnt. Gerade im Oberrang.
Aber genau in der Mitte, sind Pressekabinen gebaut worden und Presseplätze, soddass kaum noch normale Zuschauersitze da sind.
Hätte man das nicht oben entlang der Mauer mit Fenster machen können?

Entenweiher

Zitat von: Cap_Future am Juni 12, 2024, 12:52:22Neue Bilder aus dem Innenraum.
https://www.instagram.com/reel/C8EVe5BIbbK/?igsh=dDNvMjhnM2V6c3d3

Denke übrigens auch, dass wenn es jetzt noch 2000 Tickets gibt, die Hütte fast ausverkauft sein wird.
Da werden noch viele erst 2-3 Wochen vor dem Spiel noch nach Tickets suchen.

Das Interesse scheint überschaubar, die große Nachfrage auf das Buffalo Spiel war dann aber definitiv nicht auf Red Bull oder den Garden zurückzuführen,sondern schon auf das NHL Team und viele auswertige Eishockey Fans. Hätte trotzdem gedacht, dass die Plätze für unser erstes DEL Spiel innerhalb von 10 Tagen locker weg gehen aber man stagniert. Sicherlich wollte man durch ein rasch ausverkauftes Premieren Spiel den Hype befeuern, jetzt fällt es dem Marketing auf die Füsse.

Wenn ich dann lese, dass man denkt dass die Hütte annähernd ausverkauft sein wird, sind die Erwartungen doch etwas gedämpft.

Ich bin da positiver gestimmt. Die restliche  Karten gehen schon noch irgendwie weg. Am 2. Oktober sind wir ausverkauft. Trotzdem fehlt mir die Euphorie. Ein neuer Dauerkarten Rekord? Stopp des DauerkartenvVerkaufs aufgrund der hohen Nachfrage? Irgend so was... Fehlanzeige.

Mit solchen Meldungen punktet gerade der Giesinger Drittliga Club nach einer Saison in der man fast ins Amateurliga abgeatiwgen wäre.