April 21, 2018, 15:47:35
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen? 
Neuigkeiten: Erhalten wir eine Unzustellbarkeitsmeldung einer hier angegebenen Emailadresse, oder verwendet ihr eine Wegwerfemail
wird der entsprechende User kommentarlos gelöscht.

Nordkurve München



Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Nordkurve / Re: Play-Offs 2018
« Letzter Beitrag von Entenweiher am Heute um 13:51:19 »
Prinzipiell bin ich voll deiner Meinung. DEL Reglement war es nicht. Zu Gunsten der Heim Mannschaft waren auch alle 3 letzten Spiele.
Jaffray an Vehanen ist aber für mich klar.
Alle Berliner Aktionen waren diskutabel aber für mich ok, wenn es am Sonntag dann zu unseren Gunsten wieder geht...

Morgen nochmal ALLES geben, mindestens ein Tor mehr schießen wie Berlin, dann sama Meister und die Schiris können uns den Buckel runter rutschen. So einfach ist das 💪
2
Nordkurve / Re: Play-Offs 2018
« Letzter Beitrag von ssteps am Heute um 13:23:38 »
Prinzipiell bin ich voll deiner Meinung. DEL Reglement war es nicht. Zu Gunsten der Heim Mannschaft waren auch alle 3 letzten Spiele.
Jaffray an Vehanen ist aber für mich klar.
Alle Berliner Aktionen waren diskutabel aber für mich ok, wenn es am Sonntag dann zu unseren Gunsten wieder geht...
4
Nordkurve / Re: Play-Offs 2018
« Letzter Beitrag von jasonbourne am Heute um 11:21:33 »
Ich fand die Schiris gut heute muss ich sagen. Schön hart spielen lassen. Berlin oft nah an der Grenze, aber nicht drüber. Wir begehen leider immer die klaren und offensichtlichen Fouls, daher selbst Schuld.
Starke Verteidigung heute und dann eiskalt zugeschlagen.
Am Sonntag auch wieder die einfachen treffen, dann können wir hoffentlich wieder daheim feiern!

Echt die Schiris waren gut ... Check gegen den Kopf bei Pinner übersehen, Stockschlag gegen Kahun übersehen und das bei freier Sicht ... Na ja sie haben zumindest Berlin zweimal 5:3 und einamal 4:3 gegeben, was die zum konsequenten Selbstvertrauensverlust genutzt haben ;-)

Danny überragend, Pinner sehr präsent, Kahun hat endlich getroffen und über Seidenberg und Reihe 4 muss nichts, aber auch gar nichts gesagt werden .... so wird´s am Sonntag ein dritter FEIERTAG innerhalb von drei Jahren.

@GK: was ist das heutige Thema? Fliegt Red Bull nicht auch mit unversteuertem Flugbenzin nach Hause ... da ließe sich doch was konstruieren :-)
Die Checks am Anfang waren stark an und vielleicht etwas drüber. Der Stockschlag gegen Kahun müssen sie ahnden.
Wenn sie dieses Jahr vor allem Scheisse gepfiffen haben, fand ich sie gestern gut. Nicht sehr gut, aber bei den beiden Mannschaften die perfekte Linie zu finden ist super schwer...

Puh, ich weiss ein paar szenen wo sie falsch lagen.
Von den ersten 3 Aktionen der Berlinern waren imo 2 klare Fouls, der Check gegen Pinizotto am Anfang ist dirty, der ellenbogen oben. Wäre das unsere #14 gewesen, wäre sofort über 5+ diskutiert worden, so beließ es Goldmann bei einem, "oh, da war der Ellenbogen draussen"
Der check dann gegen Kettemer war fair, aber etwas spät, kann man laufen lassen.
Der check in der Folge 1m von der Bande ist in der DEL klares Foul. In der NHL wird sowas meist laufen gelassen.

Die Strafe gegen Jaffray an Wehanen und Müller sind ein Witz, für mich war das beides garnix.

Dagegen gab es einen klaren Stockschlag gegen Kahun und auch gegen Kettemer, letzterer geht dann für das Foul das er machen muss nachdem er dadurch die Scheibe verloren hat.

Sie haben keinen gravierenden Fehler gemacht, aber am Ende waren es gute Heimschiris, die Berlin mehr haben durchgehen lassen als uns.
Auch die Strafe die zu dem einen 5 vs 3 führt, sorry, so ein billiges Beinstellen pfeiffe ich da nicht, wenn ich bisher so eine laxe Linie gepfiffen hab.

Ich kann da einfach nicht mehr von guten neutralen Schiris schreiben, 2-4 strittige Szenen lass ich mir eingehen, aber nicht diese vielzahl, die dann relativ singulär in eine Richtung (gegen uns) entschieden wurden. Mir waren die Strafen gerade gegen Jaffray einfach zu billig, da gab es ganz andere Szenen.
Wir haben 8 strafen gegen uns bekommen obwohl wir das fairere Team waren.

Ich weiss nicht wie Berlin das macht, die sind schon gegen Nürnberg mit vielem echt billig davon gekommen, auch ohne Sperre oder 5+, da gab es ja einige Szenen. Entweder hat das Methode, d.h. Berlin macht das besonders clever - cleverer als Mannheim auf jeden fall - oder die Refs und die DEL schauen da drüber weg.
Letzteres glaube ich nicht, insofern muss das am Team liegen.
5
Nordkurve / Re: Play-Offs 2018
« Letzter Beitrag von ssteps am Heute um 07:28:57 »
Ich fand die Schiris gut heute muss ich sagen. Schön hart spielen lassen. Berlin oft nah an der Grenze, aber nicht drüber. Wir begehen leider immer die klaren und offensichtlichen Fouls, daher selbst Schuld.
Starke Verteidigung heute und dann eiskalt zugeschlagen.
Am Sonntag auch wieder die einfachen treffen, dann können wir hoffentlich wieder daheim feiern!

Echt die Schiris waren gut ... Check gegen den Kopf bei Pinner übersehen, Stockschlag gegen Kahun übersehen und das bei freier Sicht ... Na ja sie haben zumindest Berlin zweimal 5:3 und einamal 4:3 gegeben, was die zum konsequenten Selbstvertrauensverlust genutzt haben ;-)

Danny überragend, Pinner sehr präsent, Kahun hat endlich getroffen und über Seidenberg und Reihe 4 muss nichts, aber auch gar nichts gesagt werden .... so wird´s am Sonntag ein dritter FEIERTAG innerhalb von drei Jahren.

@GK: was ist das heutige Thema? Fliegt Red Bull nicht auch mit unversteuertem Flugbenzin nach Hause ... da ließe sich doch was konstruieren :-)
Die Checks am Anfang waren stark an und vielleicht etwas drüber. Der Stockschlag gegen Kahun müssen sie ahnden.
Wenn sie dieses Jahr vor allem Scheisse gepfiffen haben, fand ich sie gestern gut. Nicht sehr gut, aber bei den beiden Mannschaften die perfekte Linie zu finden ist super schwer...
6
Nordkurve / Re: Play-Offs 2018
« Letzter Beitrag von jasonbourne am Gestern um 23:55:23 »
Die Burgerstory erinnert mich daran, das ich zu zweitligazweiten in Landshut in einem McD mal Burman und Bronilla über den weg gelaufen bin- keine Ahnung warum die nicht im Teambus waren, auf jeden Fall war da auch essen für 4 auf'm Tablett.

Man des Spiels AdB.

Die Refs waren am Ende gute Heimschiris. Das gegen Jaffray war lächerlich, und vor der Strafe gegen Kettemer war auch ein so klarer Stockschlag der Berliner.
Das Spiel war richtig eng, aber wir schaffen es das Spiel für uns zu entscheiden, vlt ist das die Qualität oder das selbstverständnis wenn du 2x Mal den titel geholt hast.

Der Pinner - ganz ehrlich, der geht dem Gegner brutal unter die Haut. Da laufen bei Berlin einige rum - Richmond, Shepperd - die spielen nicht mehr Eishockey, die versuchen nur den Pinner zu erwischen. Was gibts besseres? Er zieht soviel Fokus auf sich und spielt mittlerweile auch wieder solides Eishockey. Er wird uns fehlen nächstes Jahr.

ich hoffe wir machen das am Sonntag, er war heute schon ne ganz schöne Schlacht.
7
Nordkurve / Re: Play-Offs 2018
« Letzter Beitrag von bazz-dee am Gestern um 23:51:06 »
ACHTUNG GK Artikel im Merkur ....

https://www.merkur.de/sport/eishockey/ehc-muenchen/del-finale-pinizzottos-vorbereitung-mit-fast-food-9797308.html


er findet nichts mehr, jetzt geht es wieder um Pinner ... diesmal hat er zusammen mit Macek einen Burger gegessen  ... nach dem Spiel gegen Berlin  :wallbash:  :hae: :kopfschuettel:

 .... Anzege beim Staatsanwalt wegen falscher Ernährung wird von mir gerade vorbereitet   :ironie:

Wenn er so spielt wie die letzten beiden Spiele kann er meinetwegen alle Burgerfilialen in München leer essen

Ein BigMac Menü für Pinner und ne Juniortüte für den Klein(en) Günter den niemand mag. Diese Boulevard Story ging ordentlich nach hinten los!
Und Pinner hat gerade auf Instagram das "I'm loving it" von McDonald's gepostet

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

8
Nordkurve / Re: Play-Offs 2018
« Letzter Beitrag von tst89 am Gestern um 23:14:47 »
Ähm, kommt am Sonntag auf Sport 1 tatsächlich Fußball Regionalliga und nicht das hoffentlich entscheidende Spiel??!!?? Ist ja absolut lächerlich...
9
Nordkurve / Re: Play-Offs 2018
« Letzter Beitrag von Entenweiher am Gestern um 23:03:57 »
ACHTUNG GK Artikel im Merkur ....

https://www.merkur.de/sport/eishockey/ehc-muenchen/del-finale-pinizzottos-vorbereitung-mit-fast-food-9797308.html


er findet nichts mehr, jetzt geht es wieder um Pinner ... diesmal hat er zusammen mit Macek einen Burger gegessen  ... nach dem Spiel gegen Berlin  :wallbash:  :hae: :kopfschuettel:

 .... Anzege beim Staatsanwalt wegen falscher Ernährung wird von mir gerade vorbereitet   :ironie:

Wenn er so spielt wie die letzten beiden Spiele kann er meinetwegen alle Burgerfilialen in München leer essen

Ein BigMac Menü für Pinner und ne Juniortüte für den Klein(en) Günter den niemand mag. Diese Boulevard Story ging ordentlich nach hinten los!
10
Nordkurve / Re: Play-Offs 2018
« Letzter Beitrag von traktorist am Gestern um 22:55:22 »
Ne, der GK bleibt bei Twitter seiner Pommes-Burgerstory treu....seine Entdeckung des Jahres: Eishockeyspieler essen beim MCD!
Bekommt er bestimmt den Purlitzer Preis dafür!!

Man erkennt Recht gut bei Twitter wenn München gewinnt....dann twittert GK über den Fahrer vom Uli oder über sein Bügelbrett.....

Vielleicht schreibt ja sein Bügelbrett die Burger-Story  :o
Seiten: [1] 2 3 ... 10
Carbonate design by Bloc
variant: carbon
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines | Impressum | Datenschutzerklärung