Autor Thema: DEL News  (Gelesen 135215 mal)

Offline fursty73

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.142
  • >>NUR der EHC!!!<<
Re: DEL News
« Antwort #940 am: Juli 19, 2020, 18:55:53 »
~~~~~~~~~~~~~~ DEL- Meister 2016-2017-2018 ~~~~~~~~~~~~~~
!!Manche feiern ihre Tadition.... wir lieber die Meisterschaft!!                      
~~~~~~~~~~~~~~~~I geh' und steh' zum EHC~~~~~~~~~~~~~~~~
                Für objektiven Journalismus!  #noGK

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.735
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: DEL News
« Antwort #941 am: Juli 19, 2020, 19:47:38 »
Laut BZ Saisonstart erst am 14.11.20.....


https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/eisbaeren-berlin/saisonstart-der-deutschen-eishockey-liga-verschoben

Wieso weiter nach hinten verschoben? Es gab zu keiner Zeit eine konkrete Aussage wann die DEL Saison startet. Es hieß lediglich sie starten nicht vor November. Das hängt einzig mit dem Verbot von Großveranstaltungen bis mindestens 31.10.2020 zusammen.

Verlängert die Regierung das Verbot im Oktober bis Ende des Jahres wird es heißen wir starten nicht vor 01.01.2021, Hygienekonzept hin oder her.

Das einzig belegbare ist "mit Zuschauern darf nicht gespielt werden, ohne Zuschauer geht es finanziell nicht."

Offline fursty73

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.142
  • >>NUR der EHC!!!<<
Re: DEL News
« Antwort #942 am: Juli 19, 2020, 20:18:55 »
Jo, ergo wäre es doch logisch und wurde auch mehrfach geschrieben (vermutet) , dass die neue Saison gleich am 01.11 startet, zumal der Zeitplan eh schon eng ist. Eine fixe Aussage dazu seitens der DEL gab es natürlich noch nicht, da hast du recht.
 Das man nun den D-Cup noch unbedingt durchziehen muss verstehe ich zwar nicht so ganz (vielleicht vertragliche Zusagen etc...), ist nun aber wohl so geplant und dann macht es natürlich Sinn erst danach die Saison zu starten (soweit das dann eben möglich ist).
~~~~~~~~~~~~~~ DEL- Meister 2016-2017-2018 ~~~~~~~~~~~~~~
!!Manche feiern ihre Tadition.... wir lieber die Meisterschaft!!                      
~~~~~~~~~~~~~~~~I geh' und steh' zum EHC~~~~~~~~~~~~~~~~
                Für objektiven Journalismus!  #noGK

Offline m3chaot

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • Lieblingsverein: EHC & EHC70
Re: DEL News
« Antwort #943 am: Juli 19, 2020, 20:31:31 »
Laut BZ Saisonstart erst am 14.11.20.....


https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/eisbaeren-berlin/saisonstart-der-deutschen-eishockey-liga-verschoben

Na ja, ab dem 14.11. noch 52 Hautrundenspiele und dann Playoffs?!? Ziemlich ambitioniert!

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.735
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: DEL News
« Antwort #944 am: Juli 19, 2020, 21:34:36 »
Laut BZ Saisonstart erst am 14.11.20.....


https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/eisbaeren-berlin/saisonstart-der-deutschen-eishockey-liga-verschoben

Na ja, ab dem 14.11. noch 52 Hautrundenspiele und dann Playoffs?!? Ziemlich ambitioniert!

Ich rege mich da nicht auf weil ich zu 90% davon ausgehe es wird keine Saison 20/21 geben. Jetzt spielen wir mal schön CHL in Finnland, dann das Rückspiel in München ohne Zuschauer und danach schau mer mal weiter.

Offline traktorist

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.990
  • Lieblingsverein: EHC RB München
Re: DEL News
« Antwort #945 am: Juli 19, 2020, 21:47:20 »
Laut BZ Saisonstart erst am 14.11.20.....


https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/eisbaeren-berlin/saisonstart-der-deutschen-eishockey-liga-verschoben

Na ja, ab dem 14.11. noch 52 Hautrundenspiele und dann Playoffs?!? Ziemlich ambitioniert!

Ich rege mich da nicht auf weil ich zu 90% davon ausgehe es wird keine Saison 20/21 geben. Jetzt spielen wir mal schön CHL in Finnland, dann das Rückspiel in München ohne Zuschauer und danach schau mer mal weiter.

Keine Saison 20/21 = mindestens 4-6 Vereine insolvent  = Tod der DEL  ...  ob das so kommt, fragen wir doch mal die Glaskugel ;-)
Pfeiffverbot für Rosenheimer Schiedsrichter
Eishockey muss weiterleben in der Stadt ohne Herz für Eishockey
K & K - Kony und Kasti die Münchner Eishockeykönige

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.735
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: DEL News
« Antwort #946 am: Juli 19, 2020, 22:19:27 »
Laut BZ Saisonstart erst am 14.11.20.....


https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/eisbaeren-berlin/saisonstart-der-deutschen-eishockey-liga-verschoben

Na ja, ab dem 14.11. noch 52 Hautrundenspiele und dann Playoffs?!? Ziemlich ambitioniert!

Ich rege mich da nicht auf weil ich zu 90% davon ausgehe es wird keine Saison 20/21 geben. Jetzt spielen wir mal schön CHL in Finnland, dann das Rückspiel in München ohne Zuschauer und danach schau mer mal weiter.

Keine Saison 20/21 = mindestens 4-6 Vereine insolvent  = Tod der DEL  ...  ob das so kommt, fragen wir doch mal die Glaskugel ;-)

Es ist meine persönliche Meinung, weil ich kein Konzept sehe unter dessen Bedingungen ein lohnender Spielbetrieb derzeit möglich wäre. Ob man jetzt nicht spielt oder mit harten Auflagen 1000 Fans in die Halle dürfen, sollte für die Insolvenz einiger Clubs keinen Unterschied machen.

Offline jasonbourne

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.214
Re: DEL News
« Antwort #947 am: Juli 20, 2020, 07:59:42 »
Laut BZ Saisonstart erst am 14.11.20.....


https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/eisbaeren-berlin/saisonstart-der-deutschen-eishockey-liga-verschoben

Na ja, ab dem 14.11. noch 52 Hautrundenspiele und dann Playoffs?!? Ziemlich ambitioniert!

Ich rege mich da nicht auf weil ich zu 90% davon ausgehe es wird keine Saison 20/21 geben. Jetzt spielen wir mal schön CHL in Finnland, dann das Rückspiel in München ohne Zuschauer und danach schau mer mal weiter.

Das wird nicht passieren.

OHne Saison 20/21 spielen wir auch keine CHL.
Wofür auch?

Ein Team für ein paar Monate beschäftigen und dann 2 Runden CHL spielen?


Ich kann das weiterhin nicht nachvollziehen, im Winter ist es für Corona Viren wesentlich besser als jetzt.

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.735
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: DEL News
« Antwort #948 am: Juli 20, 2020, 18:47:39 »
Laut BZ Saisonstart erst am 14.11.20.....


https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/eisbaeren-berlin/saisonstart-der-deutschen-eishockey-liga-verschoben

Na ja, ab dem 14.11. noch 52 Hautrundenspiele und dann Playoffs?!? Ziemlich ambitioniert!

Ich rege mich da nicht auf weil ich zu 90% davon ausgehe es wird keine Saison 20/21 geben. Jetzt spielen wir mal schön CHL in Finnland, dann das Rückspiel in München ohne Zuschauer und danach schau mer mal weiter.

Das wird nicht passieren.

OHne Saison 20/21 spielen wir auch keine CHL.
Wofür auch?

Ein Team für ein paar Monate beschäftigen und dann 2 Runden CHL spielen?


Ich kann das weiterhin nicht nachvollziehen, im Winter ist es für Corona Viren wesentlich besser als jetzt.

Wie zwei Runden? Wir gewinnen das Ding doch: https://www.championshockeyleague.com/de/previews/wir-wollen-die-meisterschaft-holen

😂😂😂

Offline jasonbourne

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.214
Re: DEL News
« Antwort #949 am: Juli 21, 2020, 04:19:37 »
Laut BZ Saisonstart erst am 14.11.20.....


https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/eisbaeren-berlin/saisonstart-der-deutschen-eishockey-liga-verschoben

Na ja, ab dem 14.11. noch 52 Hautrundenspiele und dann Playoffs?!? Ziemlich ambitioniert!

Ich rege mich da nicht auf weil ich zu 90% davon ausgehe es wird keine Saison 20/21 geben. Jetzt spielen wir mal schön CHL in Finnland, dann das Rückspiel in München ohne Zuschauer und danach schau mer mal weiter.

Das wird nicht passieren.

OHne Saison 20/21 spielen wir auch keine CHL.
Wofür auch?

Ein Team für ein paar Monate beschäftigen und dann 2 Runden CHL spielen?


Ich kann das weiterhin nicht nachvollziehen, im Winter ist es für Corona Viren wesentlich besser als jetzt.

Wie zwei Runden? Wir gewinnen das Ding doch: https://www.championshockeyleague.com/de/previews/wir-wollen-die-meisterschaft-holen

😂😂😂

ok, wir gewinnen das.

und dann? haben wie spieler 10 monate urlaub bis zur saison 21/22?

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.735
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: DEL News
« Antwort #950 am: Juli 21, 2020, 16:49:38 »
Laut BZ Saisonstart erst am 14.11.20.....


https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/eisbaeren-berlin/saisonstart-der-deutschen-eishockey-liga-verschoben

Na ja, ab dem 14.11. noch 52 Hautrundenspiele und dann Playoffs?!? Ziemlich ambitioniert!

Ich rege mich da nicht auf weil ich zu 90% davon ausgehe es wird keine Saison 20/21 geben. Jetzt spielen wir mal schön CHL in Finnland, dann das Rückspiel in München ohne Zuschauer und danach schau mer mal weiter.

Das wird nicht passieren.

OHne Saison 20/21 spielen wir auch keine CHL.
Wofür auch?

Ein Team für ein paar Monate beschäftigen und dann 2 Runden CHL spielen?


Ich kann das weiterhin nicht nachvollziehen, im Winter ist es für Corona Viren wesentlich besser als jetzt.

Wie zwei Runden? Wir gewinnen das Ding doch: https://www.championshockeyleague.com/de/previews/wir-wollen-die-meisterschaft-holen

😂😂😂

ok, wir gewinnen das.

und dann? haben wie spieler 10 monate urlaub bis zur saison 21/22?

hätten sie sich dann auf jeden fall absolut verdient 🤪

Offline einEHCfan

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 812
  • Nur für dieses Team!!!
    • EHCfans-ontour - Planung von Auswärtsfahrten
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: DEL News
« Antwort #951 am: Juli 24, 2020, 12:48:06 »
Das sollte dann zum ausnüchtern reichen.  ;D ;D ;D
Nur für diesen Verein: EHC RED BULL MÜNCHEN
Das beste was dem Münchner Eishockey hat passieren können!

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.735
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: DEL News
« Antwort #952 am: August 01, 2020, 10:06:06 »
Die Vertreter der German Football League machen vor was uns ebenfalls blühen wird sollte nicht ein Wunder geschehen oder eine Lösung gefunden werden wie der Spielbetrieb ohne Zuschauer finanziert werden kann.

http://www.gfl.info/2020/07/gfl-1-vereine-sprechen-sich-gegen-saison-2020-aus-gfl-2-teams-nehmen-spielbetrieb-2020-auf/

Offline muehli

  • real bekannter User
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 182
Re: DEL News
« Antwort #953 am: August 01, 2020, 10:41:31 »
Wir sind nur eine Minderheit, die an einer Randsportart interessiert sind. Das wiederum interessiert niemanden.
Ob hier ein Verein pleite geht ist wohl eine Randnotiz im Sportteil.

Persönlich würde ich auch die Wahrscheinlichkeit auf über 90% beschreiben, dass wir keine Saison 20/21 sehen werden.
Für uns als Eishockeyfans der Horror, für die meisten Anderen nicht auf dem Radar.

Da sich die wirtschaftlichen Folgen von Corona erst mit Zeitversatz zeigen werden, wahrscheinlich ab Herbst, wird Eishockey ein vernachlässiges Thema sein......

Offline ssteps

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.871
Re: DEL News
« Antwort #954 am: August 01, 2020, 19:22:24 »
Die Vertreter der German Football League machen vor was uns ebenfalls blühen wird sollte nicht ein Wunder geschehen oder eine Lösung gefunden werden wie der Spielbetrieb ohne Zuschauer finanziert werden kann.

http://www.gfl.info/2020/07/gfl-1-vereine-sprechen-sich-gegen-saison-2020-aus-gfl-2-teams-nehmen-spielbetrieb-2020-auf/
Hmmm... Ich weiß jetzt nicht wie es in anderen Städten ist, aber bei den Cowboys ist der Schnitt offiziell bei gerundet 1800 Zuschauern.
Bei dem Stadion können mit Hygiene Konzept sicher 500 rein. Meiner Meinung auch mehr...

Da kann ich mir irgendwie nicht vorstellen dass 1000 weniger einen Spielbetrieb unmöglich machen.
Allein durch spendenaktionen sowie S60 gemacht hatte müsste es für mich locker drin sein.

So dass ich den Artikel unter Tränendrüse und unprofessionalität einordnen würde. Zumal ja auch die staatliche Förderung ihnen zusteht.

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk


Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.735
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: DEL News
« Antwort #955 am: August 01, 2020, 23:02:21 »
Die Vertreter der German Football League machen vor was uns ebenfalls blühen wird sollte nicht ein Wunder geschehen oder eine Lösung gefunden werden wie der Spielbetrieb ohne Zuschauer finanziert werden kann.

http://www.gfl.info/2020/07/gfl-1-vereine-sprechen-sich-gegen-saison-2020-aus-gfl-2-teams-nehmen-spielbetrieb-2020-auf/
Hmmm... Ich weiß jetzt nicht wie es in anderen Städten ist, aber bei den Cowboys ist der Schnitt offiziell bei gerundet 1800 Zuschauern.
Bei dem Stadion können mit Hygiene Konzept sicher 500 rein. Meiner Meinung auch mehr...

Da kann ich mir irgendwie nicht vorstellen dass 1000 weniger einen Spielbetrieb unmöglich machen.
Allein durch spendenaktionen sowie S60 gemacht hatte müsste es für mich locker drin sein.

So dass ich den Artikel unter Tränendrüse und unprofessionalität einordnen würde. Zumal ja auch die staatliche Förderung ihnen zusteht.

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk

Die Cowboys wollten immer spielen sofern die Voraussetzungen einen Spielbetrieb für eine verkürzte Saison gegeben sind. Tränendrüse, eher nicht. Nur irgendwann muss man halt eine Entscheidung treffen, es nützt ja nix den Kopf in den Sand zu stecken und zu sagen ab September, Oktober oder November wird alles wieder Gut:

"Eine grundlegende Voraussetzung für Saisondurchführung war aus wirtschaftlichen Gründen immer die Umsetzung von Veranstaltungen, bei denen Zuschauer zugelassen sind. Aktuell gibt es keine Möglichkeit eines Game Days mit Zuschauern. Seitens der Stadtverwaltung und des Gesundheitsreferats empfangen wir keine positiven Signale, dass sich dies ab September ändern wird. Die aktuell steigenden Infektionszahlen lassen eher befürchten, dass erneut Entscheidungen kommen könnten, die die bestehenden Lockerungen wieder aufheben."

Klingt für mich realistisch. Natürlich wäre ein Hygienekonzept im freien im Dantestadion leichter umzusetzen iwie in der Eishalle, aber gerade dieser Umstand macht mich so pessimistisch dass wir keine DEL Saison 20/21 sehen werden.
« Letzte Änderung: August 01, 2020, 23:05:37 von Entenweiher »

Offline jasonbourne

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.214
Re: DEL News
« Antwort #956 am: August 02, 2020, 05:40:04 »
Die Vertreter der German Football League machen vor was uns ebenfalls blühen wird sollte nicht ein Wunder geschehen oder eine Lösung gefunden werden wie der Spielbetrieb ohne Zuschauer finanziert werden kann.

http://www.gfl.info/2020/07/gfl-1-vereine-sprechen-sich-gegen-saison-2020-aus-gfl-2-teams-nehmen-spielbetrieb-2020-auf/
Hmmm... Ich weiß jetzt nicht wie es in anderen Städten ist, aber bei den Cowboys ist der Schnitt offiziell bei gerundet 1800 Zuschauern.
Bei dem Stadion können mit Hygiene Konzept sicher 500 rein. Meiner Meinung auch mehr...

Da kann ich mir irgendwie nicht vorstellen dass 1000 weniger einen Spielbetrieb unmöglich machen.
Allein durch spendenaktionen sowie S60 gemacht hatte müsste es für mich locker drin sein.

So dass ich den Artikel unter Tränendrüse und unprofessionalität einordnen würde. Zumal ja auch die staatliche Förderung ihnen zusteht.

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk

Du, mal ne echt blöde frage, aber welches Geschäft soll mit ca. 1/3 der Einnahmen denn profitabel sein?

Das kann ja eigentich garnicht sein.

Offline ssteps

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.871
Re: DEL News
« Antwort #957 am: August 02, 2020, 07:13:34 »
Die Vertreter der German Football League machen vor was uns ebenfalls blühen wird sollte nicht ein Wunder geschehen oder eine Lösung gefunden werden wie der Spielbetrieb ohne Zuschauer finanziert werden kann.

http://www.gfl.info/2020/07/gfl-1-vereine-sprechen-sich-gegen-saison-2020-aus-gfl-2-teams-nehmen-spielbetrieb-2020-auf/
Hmmm... Ich weiß jetzt nicht wie es in anderen Städten ist, aber bei den Cowboys ist der Schnitt offiziell bei gerundet 1800 Zuschauern.
Bei dem Stadion können mit Hygiene Konzept sicher 500 rein. Meiner Meinung auch mehr...

Da kann ich mir irgendwie nicht vorstellen dass 1000 weniger einen Spielbetrieb unmöglich machen.
Allein durch spendenaktionen sowie S60 gemacht hatte müsste es für mich locker drin sein.

So dass ich den Artikel unter Tränendrüse und unprofessionalität einordnen würde. Zumal ja auch die staatliche Förderung ihnen zusteht.

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk

Du, mal ne echt blöde frage, aber welches Geschäft soll mit ca. 1/3 der Einnahmen denn profitabel sein?

Das kann ja eigentich garnicht sein.
Da gehst du aber davon aus, dass die Zuschauer Einnahmen 100% der Einnahmen sind.
Zugegeben es war mal wieder etwas provokativ formuliert.
Dennoch denke ich dass mit Einsatz und Kreativität ein Spielbetrieb hätte möglich sein müssen auch ohne Zuschauer
MMn kannst du mit so wenig Zuschauern nicht so darauf angewiesen sein, dass man mit Spendenaktionen es nicht auffangbar sein sollte.
Die DK spenden ihre Karte. Die anderen kaufen Geistertickets. Plus die Stütze von Staat...
Sind ja bei weitem keine 52 Spieltage...

Für mich muss es an den Sponsoren liegen oder evtl. haben andere Standorte wesentlich mehr Zuschauer. Dann ist es klar, dass es eng wird.

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk


Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.441
Re: DEL News
« Antwort #958 am: August 02, 2020, 11:34:51 »
Recht guter Beitrag von Haimspiel.de zur aktuellen Situation:

https://www.haimspiel.de/die-blockierte-eishockey-liga-hygienekonzepte-saisonstart/

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.735
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: DEL News
« Antwort #959 am: August 02, 2020, 13:21:03 »
Recht guter Beitrag von Haimspiel.de zur aktuellen Situation:

https://www.haimspiel.de/die-blockierte-eishockey-liga-hygienekonzepte-saisonstart/

Gut aber leider nicht positiv  :(