Autor Thema: Düsseldorfer EG  (Gelesen 50119 mal)

Offline Mighty

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.369
Re: Düsseldorfer EG
« Antwort #260 am: Januar 26, 2019, 14:02:04 »

Offline Assistent

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.227
Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!

Offline Assistent

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.227
Re: Düsseldorfer EG
« Antwort #262 am: Januar 29, 2019, 16:19:42 »
Patrick Buzás bleibt!

Die DEG verlängert den Vertrag mit dem Stürmer um zwei Jahre bis 2021. Alle Infos: http://bit.ly/Bulette_bleibt

Wir freuen uns auf viele weitere tolle Momente mit Dir!

#deg #imherzeneins
Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!

Offline Assistent

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.227
Re: Düsseldorfer EG
« Antwort #263 am: März 08, 2019, 11:04:56 »
Thomas Dolak wird neuer Co-Trainer der DEG!

Der aktuelle U17-Coach des DEG Eishockey e.V. und ehemalige DEL-Profi tritt zur kommenden Saison die Nachfolge von Tobias Abstreiter an der Seite von Cheftrainer Harold Kreis an.

Alle Infos: http://bit.ly/Dolak_Co

#deg #imherzeneins
Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!

Offline Assistent

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.227
Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!

Offline Assistent

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.227
Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!

Offline Assistent

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.227
Re: Düsseldorfer EG
« Antwort #266 am: April 10, 2019, 11:06:59 »
DEG verpflichtet Abwehr-Hünen Nicholas B. Jensen!

Wir melden den ersten Neuzugang für die Saison 2019/20 und setzt dabei ein physisches Ausrufezeichen für die Defensive: Vom Liga-Rivalen Fischtown Pinguins wechselt Nationalspieler Nicolas B. Jensen an den Rhein.

Der 1,89 m große und 102 kg schwere Verteidiger kommt mit Empfehlung von 27 Punkten (zehn Toren und 17 Vorlagen) nach Düsseldorf. Der Däne, der vorgestern seinen 30. Geburtstag feierte, hat bisher insgesamt 63 Länderspiele für sein Land bestritten und dabei auch an drei Weltmeisterschaften teilgenommen. Zudem konnte Jensen 2016 mit Esbjerg Energy die dänische Meisterschaft feiern. Er hat bei der DEG zunächst einen Vertrag bis zum Sommer 2020 unterschrieben.

Der Sportliche Leiter Niki Mondt: „Nicolas B. Jensen zeichnet sich durch eine enorme physische Präsenz aus. Er agiert mit großer Übersicht, besitzt einen guten Schuss und viel Durchsetzungsvermögen. Genau solch einen Spielertyp haben wir gesucht und in Nicholas gefunden.“ DEG-Geschäftsführer Stefan Adam ergänzt: „Nicholas B. Jensen hat sowohl in Bremerhaven als auch bei seinen Stationen zuvor Führungsqualitäten bewiesen. Bei der DEG soll er eine wichtige Rolle im Team übernehmen. Er stand schon länger auf unserer Wunschliste. Wir sind sehr froh über diese Verpflichtung!“

Weitere Infos unter http://bit.ly/Neuzugang_Jensen

Herzlich willkommen in Düsseldorf, Nicholas B. Jensen!
Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!

Offline Assistent

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.227
Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!

Offline grindeXxX

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.162

Offline Assistent

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.227
Re: Düsseldorfer EG
« Antwort #269 am: April 17, 2019, 17:06:30 »
Jaedon Descheneau wird in der kommenden Saison nicht mehr das Trikot der DEG tragen. Der Stürmer hat das Angebot des Clubs abgelehnt und wird wahrscheinlich ins nördliche Ausland wechseln.

Der Sportliche Leiter Niki Mondt: „Sein Entschluss kommt für uns nicht überraschend. Wir haben mit diesem Schritt gerechnet und unsere Planungen daher bereits frühzeitig darauf eingestellt. Die DEG hat ihm ein für ihre finanziellen Rahmenbedingungen außerordentlich gutes Angebot gemacht und wir haben uns alle sehr intensiv um seinen Verbleib bemüht. Leider hat er sich nun anders entschieden, das muss man respektieren. Jetzt blicken wir nach vorne und sind sehr optimistisch, in den kommenden Wochen Spieler präsentieren zu können, die diesen und andere Abgänge kompensieren werden. Insgesamt wollen wir die Torgefahr des Teams auf noch mehr Schultern verteilen als in der vergangenen Saison.“

Der Kanadier war im Sommer 2018 vom Schweizer Zweitliga-Club HC Turgau nach Düsseldorf gewechselt. In 59 Spielen waren ihm starke 24 Tore und 40 Vorlagen gelungen. Die DEG bedankt sich bei Jaedon Deschenau für diese tolle Leistung und wünscht ihm für seine weitere Karriere alles Gute!

Sein Weggang wird eine „Lücke“ der besonderen Art reißen. 

Mach´s gut, Jaedon!
Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!

Offline Assistent

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.227
Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!