Autor Thema: Kader 2021/22 -Diskussionen  (Gelesen 19728 mal)

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.624
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #400 am: Juni 09, 2021, 21:49:21 »
Es fehlt für die jungen Spieler halt die Eiszeit in der DEL 2, halt ein geeigneter Partner, um sich dort zu entwickeln.

Mal schauen ob Pat nun in GAP das Sagen haben wird und diese in die DEL 2 zurückführt.

Der andere Weg ist halt die Spieler konsequent von den RB Juniors über Salzburg nach München auszusieben. Dann bekommst Du Spieler wie Eckl, Lindner und Co. mit 3 Jahren Erfahrung im Männerhockey sofern sie sich durchbeißen und beweisen. Der Sprung direkt aus der Akademie bzw. den Juniors in die DEL ist für 90% zu groß.


Offline Fenz

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 6
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #401 am: Juni 09, 2021, 22:33:59 »
Das ist doch Quatsch. Als wäre der Sprung für die Jungs zu groß…
Das ist doch nichts anderes wie im Fußball. Warum spielen oder spielten in der U21 jetzt vor kurzem fast ausschließlich Jungs von Mittelmaß oder schlechteren Bundesliga Teams? Weil sie da auf Spielzeit kommen, die sie bei den mit Stars gespickten Teams von Bayern oder dem BVB nicht bekommen.

Die Jungs brauchen Spielpraxis im jungen Alter. Jeder der selber Mannschaftssport betrieben hat weiß, wie wichtig es für einen jungen Sportler ist, das Vertrauen des Trainers und Spielzeit zu bekommen. Egal wo! Ich wage zu behaupten, dass mehrere Jungs aus der Akademie den Sprung in die DEL schaffen können, jedoch halt nicht bei einem Münchner Team, das die CHL gewinnen will  :wallbash:

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.624
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #402 am: Juni 09, 2021, 23:00:04 »
Das ist doch Quatsch. Als wäre der Sprung für die Jungs zu groß…
Das ist doch nichts anderes wie im Fußball. Warum spielen oder spielten in der U21 jetzt vor kurzem fast ausschließlich Jungs von Mittelmaß oder schlechteren Bundesliga Teams? Weil sie da auf Spielzeit kommen, die sie bei den mit Stars gespickten Teams von Bayern oder dem BVB nicht bekommen.

Die Jungs brauchen Spielpraxis im jungen Alter. Jeder der selber Mannschaftssport betrieben hat weiß, wie wichtig es für einen jungen Sportler ist, das Vertrauen des Trainers und Spielzeit zu bekommen. Egal wo! Ich wage zu behaupten, dass mehrere Jungs aus der Akademie den Sprung in die DEL schaffen können, jedoch halt nicht bei einem Münchner Team, das die CHL gewinnen will  :wallbash:

Davon rede ich doch die ganze Zeit. Diese Young Gun Attitüde beißt sich mit den Titelansprüchen. Das wird so in München nicht funktionieren, nur für die absoluten Toptalente und die sind rar, auch in der Akademie.

Ob ein Lobach, Mayenschein, Tobi Eder... in einem anderen DEL Team mitspielen kann ist mir aus Münchner Sicht jetzt ehrlich gesagt egal. Dafür brauche ich die Akademie erstmal nicht um für andere Teams Spieler auszubilden.
« Letzte Änderung: Juni 09, 2021, 23:02:02 von Entenweiher »

Offline ssteps

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.307
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #403 am: Juni 09, 2021, 23:06:32 »
Das ist doch Quatsch. Als wäre der Sprung für die Jungs zu groß…
Das ist doch nichts anderes wie im Fußball. Warum spielen oder spielten in der U21 jetzt vor kurzem fast ausschließlich Jungs von Mittelmaß oder schlechteren Bundesliga Teams? Weil sie da auf Spielzeit kommen, die sie bei den mit Stars gespickten Teams von Bayern oder dem BVB nicht bekommen.

Die Jungs brauchen Spielpraxis im jungen Alter. Jeder der selber Mannschaftssport betrieben hat weiß, wie wichtig es für einen jungen Sportler ist, das Vertrauen des Trainers und Spielzeit zu bekommen. Egal wo! Ich wage zu behaupten, dass mehrere Jungs aus der Akademie den Sprung in die DEL schaffen können, jedoch halt nicht bei einem Münchner Team, das die CHL gewinnen will  :wallbash:
Wenn man schon mit Fußball vergleicht, dann muss man mit dem BVB auch den richtigen Verein nehmen.
Ja sie sind nicht Meister geworden, aber der einzige konstante Herausforderer der Bay...
Außerdem erfolgreich in der CL.

Also... Geht doch...

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk


Online CroKaas

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.211
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #404 am: Juni 09, 2021, 23:18:26 »
Das ist doch Quatsch. Als wäre der Sprung für die Jungs zu groß…
Das ist doch nichts anderes wie im Fußball. Warum spielen oder spielten in der U21 jetzt vor kurzem fast ausschließlich Jungs von Mittelmaß oder schlechteren Bundesliga Teams? Weil sie da auf Spielzeit kommen, die sie bei den mit Stars gespickten Teams von Bayern oder dem BVB nicht bekommen.

Die Jungs brauchen Spielpraxis im jungen Alter. Jeder der selber Mannschaftssport betrieben hat weiß, wie wichtig es für einen jungen Sportler ist, das Vertrauen des Trainers und Spielzeit zu bekommen. Egal wo! Ich wage zu behaupten, dass mehrere Jungs aus der Akademie den Sprung in die DEL schaffen können, jedoch halt nicht bei einem Münchner Team, das die CHL gewinnen will  :wallbash:
Wenn man schon mit Fußball vergleicht, dann muss man mit dem BVB auch den richtigen Verein nehmen.
Ja sie sind nicht Meister geworden, aber der einzige konstante Herausforderer der Bay...
Außerdem erfolgreich in der CL.

Also... Geht doch...

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk

Dann müsste man aber Elias, Ishakov, Wohlgemuth auch von extern zu kaufen. Kaum einer beim BVB kommt aus dem eigenen Nachwuchs, der mit 13/14/15 schon da war. (Moukoko ausgenommen)

Bin außerdem der Meinung das im körperlichen Eishockey der Sprung für die jungen deutlich größer ist.

Bin da bei Entenweiher, Qualitätseiszeit in der DEL 2 wäre besser als 4 Minuten Reihe 4 in München.

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.624
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #405 am: Juni 09, 2021, 23:49:11 »
Das ist doch Quatsch. Als wäre der Sprung für die Jungs zu groß…
Das ist doch nichts anderes wie im Fußball. Warum spielen oder spielten in der U21 jetzt vor kurzem fast ausschließlich Jungs von Mittelmaß oder schlechteren Bundesliga Teams? Weil sie da auf Spielzeit kommen, die sie bei den mit Stars gespickten Teams von Bayern oder dem BVB nicht bekommen.

Die Jungs brauchen Spielpraxis im jungen Alter. Jeder der selber Mannschaftssport betrieben hat weiß, wie wichtig es für einen jungen Sportler ist, das Vertrauen des Trainers und Spielzeit zu bekommen. Egal wo! Ich wage zu behaupten, dass mehrere Jungs aus der Akademie den Sprung in die DEL schaffen können, jedoch halt nicht bei einem Münchner Team, das die CHL gewinnen will  :wallbash:
Wenn man schon mit Fußball vergleicht, dann muss man mit dem BVB auch den richtigen Verein nehmen.
Ja sie sind nicht Meister geworden, aber der einzige konstante Herausforderer der Bay...
Außerdem erfolgreich in der CL.

Also... Geht doch...

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk

Das ist leider zu kurz gedacht. Die Top Vereine der Bundesliga, wie der BVB, holen sich bereits in jungen Jahren Talente aus aller Herren Länder und kann die dann auch zumindest die ersten Profijahre halten. Schau mal den Kader an was da alles spielt und wer letztlich ein Dortmunder Eigengewächs ist.

Somit müsste RB also Top Talente aus Russland, Skandinavien, der Schweiz, Tschechien scouten und ach Lieferung holen. Dass das dann funktioniert mag sein wenn Du plötzlich einen Kako oder Lundell am Start hast. Diese internationalen Topspieler hast Du aber weder in der Akademie, noch werden die in der DEL spielen.

Ganz abgesehen von den Ablösen die im Fussball gezahlt werden und im Eishockey nicht existent sind. Was hat der EHC denn z.B. für Kahun bekommen? Für einen Quaas, Lobach? Wie hoch wird die Summe bei Peterka sein? Das sind Peanuts.

So stellt sich die Frage inwiefern sich die Akademie wirtschaftlich lohnt um beispielsweise durch Verkäufe ein Team wie München finanziell zu tragen und beim Budget zur Schweiz oder Skandinavien aufzuschließen?
« Letzte Änderung: Juni 09, 2021, 23:53:17 von Entenweiher »

Offline Mün21

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 11
  • Lieblingsverein: München
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #406 am: Juni 10, 2021, 15:05:25 »
Ich hab gehört, dass München sich mit diesem Mann beschäftigt. Peter Holland https://www.eliteprospects.com/player/24654/peter-holland. Mehr weiß ich nicht.

Offline fursty73

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.243
  • >>NUR der EHC!!!<<
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #407 am: Juni 10, 2021, 18:22:17 »
Ich find's wieder sehr lustig hier...der Kader ist noch nicht fertig, keiner hat die Jungen und Alten zusammen spielen gesehen etc. aber schon ist wieder bei einigen (fast alles) mist und schlecht was RB bzw München da bastelt und oder verpflichtet...
..
Warten wir doch Mal ab, wer da noch kommt und wie das alles harmonisiert bzw wie sie sich in Spielen dann schlagen?

Vielleicht habt ihr ja recht vielleicht werden werden wir aber auch noch überrascht?

Klar verpflichtet Mimiheim einen "Kracher" nach dem anderen aber die müssen halt auch erstmal gut zusammenspielen.....

Ich sag abwarten.......
~~~~~~~~~~~~~~ DEL- Meister 2016-2017-2018 ~~~~~~~~~~~~~~
!!Manche feiern ihre Tadition.... wir lieber die Meisterschaft!!                      
~~~~~~~~~~~~~~~~I geh' und steh' zum EHC~~~~~~~~~~~~~~~~
                Für objektiven Journalismus!  #noGK

Offline ehc-muc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 917
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #408 am: Juni 10, 2021, 18:25:08 »
Es soll ja vorkommen, dass oft mal numerisch nicht so starke Team am besten Harmonieren 😉

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.946
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #409 am: Juni 10, 2021, 18:50:31 »
Ich find's wieder sehr lustig hier...der Kader ist noch nicht fertig, keiner hat die Jungen und Alten zusammen spielen gesehen etc. aber schon ist wieder bei einigen (fast alles) mist und schlecht was RB bzw München da bastelt und oder verpflichtet...
..
Warten wir doch Mal ab, wer da noch kommt und wie das alles harmonisiert bzw wie sie sich in Spielen dann schlagen?

Vielleicht habt ihr ja recht vielleicht werden werden wir aber auch noch überrascht?

Klar verpflichtet Mimiheim einen "Kracher" nach dem anderen aber die müssen halt auch erstmal gut zusammenspielen.....

Ich sag abwarten.......

Das könnt wirklich noch spannend werden, wie das bei SAP ausschauen wird. Lauter Häuptlinge und jeder mit dem Anspruch, ein "Star" zu sein. Wird auf jeden Fall eine spannende Aufgabe für Pavel die Truppe zu einer funktionierenden Einheit zusammen zu bekommen. Wenn da jetzt noch Kühnhackl und/oder Rieder dazu kommen wirds richtig spassig...

Unsere Saison beginnt Ende August. Bis dahin sind noch gut 10 Wochen Zeit. Da wird sicherlich der eine oder andere noch abgegeben. Und der eine oder andere Neuzugang wird kommen. Ich lass mich jetzt einfach mal überraschen, bevor ich jetzt schon hyperventiliere, dass der Kader eh nix reissen wird und die anderen ja sooooviel besser sind.

Offline fursty73

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.243
  • >>NUR der EHC!!!<<
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #410 am: Juni 10, 2021, 18:56:17 »
Manche brauche wohl die Aufregung......
~~~~~~~~~~~~~~ DEL- Meister 2016-2017-2018 ~~~~~~~~~~~~~~
!!Manche feiern ihre Tadition.... wir lieber die Meisterschaft!!                      
~~~~~~~~~~~~~~~~I geh' und steh' zum EHC~~~~~~~~~~~~~~~~
                Für objektiven Journalismus!  #noGK

Online CroKaas

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.211
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #411 am: Juni 10, 2021, 21:03:01 »
Ich find's wieder sehr lustig hier...der Kader ist noch nicht fertig, keiner hat die Jungen und Alten zusammen spielen gesehen etc. aber schon ist wieder bei einigen (fast alles) mist und schlecht was RB bzw München da bastelt und oder verpflichtet...
..
Warten wir doch Mal ab, wer da noch kommt und wie das alles harmonisiert bzw wie sie sich in Spielen dann schlagen?

Vielleicht habt ihr ja recht vielleicht werden werden wir aber auch noch überrascht?

Klar verpflichtet Mimiheim einen "Kracher" nach dem anderen aber die müssen halt auch erstmal gut zusammenspielen.....

Ich sag abwarten.......

Da wird sicherlich der eine oder andere noch abgegeben. Und der eine oder andere Neuzugang wird kommen.

Und da liegt für mich der Knackpunkt. Daran das einer abgegeben wird habe ich aufgehört zu glauben, und damit fehlt uns der Raum um noch großartig aufrüsten zu können. Mir zB fehlt ja nicht viel, aber dieser eine Top Deutsche wie bei Berlin Noebels, oder bei Mannheim Plachta fehlt bei uns. Hager war es mal, die Zeit ist aber auch mindestens zwei Jahre her.

Eine Zeitmaschine drei Jahre in die Vergangenheit und wir haben mit Abstand die besten Deutschen der Liga mit den aktuellen. Aber geht halt leider nicht.

Allein wenn ich mir vorstelle statt Gogulla nen Kühnhackl und dazu nen AL Center.

Parkes Smith Peterka
Kühnhackl Kossila Ortega
Ehliz Hager Kastner
Mauer Schütz Tiffels
Daubner

Das wäre mir schon direkt lieber als jede Reihe mit Gogulla drin. Aber den Vertrag wird vermutlich niemand abnehmen. Oder wieso zögert man so lange?
Das neue FB Titelbild nehm ich jetzt nichtmal als Bezug her, da wird der Praktikant in der PR Abteilung halt was zu tun bekommen haben.

Man wird auch mit aktuellem Kader eine gute Runde spielen, aber halt vermutlich eher mit Berlin und Ingolstadt um 2-4 kämpfen. Ich nehm natürlich auch alles zurück wenn zum Saisonstart ein paar neue Gesichter mehr dabei sind und der ein oder andere fehlt, man will ja die CHL Gruppe zumindest überstehen, da braucht es halt auch schon noch einiges.

Ich verstehe auch nicht ganz wieso man bei Tiffels Mannheim aufboten konnte es aber bei DEN zwei Top Deutschen mit Holzer und Kühnhackl wohl nicht schafft. Aber Vll kommt ja auch Kühnhackl, dann lobe ich die als erster dafür. Man weiß halt absolut garnichts wenn man nicht irgendeine Info von sonst wo bekommt aus dem Verein.

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.946
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #412 am: Juni 10, 2021, 21:09:29 »
10 Wochen bis Saisonanfang...

Offline Fenz

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 6
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #413 am: Juni 10, 2021, 22:12:37 »
Ich find's wieder sehr lustig hier...der Kader ist noch nicht fertig, keiner hat die Jungen und Alten zusammen spielen gesehen etc. aber schon ist wieder bei einigen (fast alles) mist und schlecht was RB bzw München da bastelt und oder verpflichtet...
..
Warten wir doch Mal ab, wer da noch kommt und wie das alles harmonisiert bzw wie sie sich in Spielen dann schlagen?

Vielleicht habt ihr ja recht vielleicht werden werden wir aber auch noch überrascht?

Klar verpflichtet Mimiheim einen "Kracher" nach dem anderen aber die müssen halt auch erstmal gut zusammenspielen.....

Ich sag abwarten.......

Da wird sicherlich der eine oder andere noch abgegeben. Und der eine oder andere Neuzugang wird kommen.

Und da liegt für mich der Knackpunkt. Daran das einer abgegeben wird habe ich aufgehört zu glauben, und damit fehlt uns der Raum um noch großartig aufrüsten zu können. Mir zB fehlt ja nicht viel, aber dieser eine Top Deutsche wie bei Berlin Noebels, oder bei Mannheim Plachta fehlt bei uns. Hager war es mal, die Zeit ist aber auch mindestens zwei Jahre her.

Eine Zeitmaschine drei Jahre in die Vergangenheit und wir haben mit Abstand die besten Deutschen der Liga mit den aktuellen. Aber geht halt leider nicht.

Allein wenn ich mir vorstelle statt Gogulla nen Kühnhackl und dazu nen AL Center.

Parkes Smith Peterka
Kühnhackl Kossila Ortega
Ehliz Hager Kastner
Mauer Schütz Tiffels
Daubner

Das wäre mir schon direkt lieber als jede Reihe mit Gogulla drin. Aber den Vertrag wird vermutlich niemand abnehmen. Oder wieso zögert man so lange?
Das neue FB Titelbild nehm ich jetzt nichtmal als Bezug her, da wird der Praktikant in der PR Abteilung halt was zu tun bekommen haben.

Man wird auch mit aktuellem Kader eine gute Runde spielen, aber halt vermutlich eher mit Berlin und Ingolstadt um 2-4 kämpfen. Ich nehm natürlich auch alles zurück wenn zum Saisonstart ein paar neue Gesichter mehr dabei sind und der ein oder andere fehlt, man will ja die CHL Gruppe zumindest überstehen, da braucht es halt auch schon noch einiges.

Ich verstehe auch nicht ganz wieso man bei Tiffels Mannheim aufboten konnte es aber bei DEN zwei Top Deutschen mit Holzer und Kühnhackl wohl nicht schafft. Aber Vll kommt ja auch Kühnhackl, dann lobe ich die als erster dafür. Man weiß halt absolut garnichts wenn man nicht irgendeine Info von sonst wo bekommt aus dem Verein.

Wo steht denn, dass München bei Kühnhackl nicht mithalten kann?

Online CroKaas

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.211
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #414 am: Juni 10, 2021, 23:01:49 »
Ich sagte „wohl nicht mithalten kann“. Vielleicht tun sie’s ja. Man weiß halt von unserer Seite aus garnichts.

Offline Wernersberger

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 83
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #415 am: Juni 11, 2021, 09:41:04 »
Ich verstehe auch nicht ganz wieso man bei Tiffels Mannheim aufboten konnte es aber bei DEN zwei Top Deutschen mit Holzer und Kühnhackl wohl nicht schafft.

Tiffels war nie Thema in Mannheim.

Online CroKaas

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.211
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #416 am: Juni 11, 2021, 09:50:24 »
Ich verstehe auch nicht ganz wieso man bei Tiffels Mannheim aufboten konnte es aber bei DEN zwei Top Deutschen mit Holzer und Kühnhackl wohl nicht schafft.

Tiffels war nie Thema in Mannheim.

Da täuscht du dich gewaltig. Tiffels war in Mannheim so gut wie sicher, das weiß ich von einem der bestinformiertesten Adler Fans.

Edit: Man war sogar überrascht, dass RB spät dazwischengrätschte. Ich weiß leider nicht mehr ob das von Stephan und Co bei Twitter oder aus dem Adler Forum + Mannheimer Morgen war.
« Letzte Änderung: Juni 11, 2021, 09:54:19 von CroKaas »

Offline Wernersberger

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 83
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #417 am: Juni 11, 2021, 11:21:31 »

Da täuscht du dich gewaltig. Tiffels war in Mannheim so gut wie sicher, das weiß ich von einem der bestinformiertesten Adler Fans.

Hast recht. Hier der Post von Steve Kelly:
"An Frederik Tiffels hat man sehr wohl Interessse gezeigt, nahm dann jedoch davon Abstand, als man vom Angebot aus München erfuhr."
Das mit dem "sicher bei den Adlern" lese ich da nicht raus. Egal. Weitermachen!

Online CroKaas

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.211
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #418 am: Juni 11, 2021, 11:43:38 »

Da täuscht du dich gewaltig. Tiffels war in Mannheim so gut wie sicher, das weiß ich von einem der bestinformiertesten Adler Fans.

Hast recht. Hier der Post von Steve Kelly:
"An Frederik Tiffels hat man sehr wohl Interessse gezeigt, nahm dann jedoch davon Abstand, als man vom Angebot aus München erfuhr."
Das mit dem "sicher bei den Adlern" lese ich da nicht raus. Egal. Weitermachen!

Ja okay, eher so ein Mittelding aus unseren Posts. Aber das meinte ich halt, Tiffels schafft man dann auszustechen, bei den absoluten Top Deutschen schafft man es seit Jahren nicht mehr, das ist halt nicht RBs Anspruch. Zumindest wird dieser Anspruch immer wieder genannt.

Aber ich bin ja schon still, es sind noch 10 Wochen. Bin gespannt mit was wir in das erste CHL Spiel gehen. (die wollen wir ja gewinnen)

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.624
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: Kader 2021/22 -Diskussionen
« Antwort #419 am: Juni 11, 2021, 16:27:09 »

Da täuscht du dich gewaltig. Tiffels war in Mannheim so gut wie sicher, das weiß ich von einem der bestinformiertesten Adler Fans.

Hast recht. Hier der Post von Steve Kelly:
"An Frederik Tiffels hat man sehr wohl Interessse gezeigt, nahm dann jedoch davon Abstand, als man vom Angebot aus München erfuhr."
Das mit dem "sicher bei den Adlern" lese ich da nicht raus. Egal. Weitermachen!

Ja okay, eher so ein Mittelding aus unseren Posts. Aber das meinte ich halt, Tiffels schafft man dann auszustechen, bei den absoluten Top Deutschen schafft man es seit Jahren nicht mehr, das ist halt nicht RBs Anspruch. Zumindest wird dieser Anspruch immer wieder genannt.

Aber ich bin ja schon still, es sind noch 10 Wochen. Bin gespannt mit was wir in das erste CHL Spiel gehen. (die wollen wir ja gewinnen)

Mannheim dürfte von Kühnhackl eine Absage bekommen haben. Er hat wohl noch keinen Bock auf die DEL oder schon bei München unterschrieben 😂😂😂

Die Alternative wurde schon gefunden: Nigel Dawes, erfolgreichster nicht russischer Torschütze der KHL. Zwar schon 36 Jahre alt aber man weiß ja spätestens seit Roy
und Ebbett, dasss man auch im hohen Alter noch regelmäßig Leistung bringen und scoren kann.

In München sieht man das ganz locker... noch 10 Wochen.

Darauf erstmal eine Red Bull Summer Edition.
« Letzte Änderung: Juni 11, 2021, 17:08:46 von Entenweiher »