Autor Thema: Magentasport Cup  (Gelesen 4438 mal)

Offline jasonbourne

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.307
Re: Magentasport Cup
« Antwort #20 am: November 17, 2020, 16:59:12 »
Sicher ist der Cup nicht besonders aussagekräftig, da "nur" Vorbereitung und die Sache mit dem harten Training mag auch stimmen. Vielleicht ist man als Team auch noch ein Stück heisser, wenn es das erste oder zweite Spiel nach der langen Pause ist und nicht das elfte. Allerdings machen mir unsere AL-Stürmer schon Sorgen, da ist derzeit Null Scoring, im Grunde scoren nur die deutschen Spieler und das ist mir dann auch in der Vorbereitung zu wenig. Hoffe, gerade so erfahrene Spieler wie Voakes legen zwei Gänge zu, wenn es dann richtig los geht und sind nicht etwa doch über ihren Leistungshöchstand ein Jahr drüber.....

Ihr redet alle von Vorbereitung, nur auf was eigentlich?

Stand heute sieht es nach garnix aus, und der Magenta Cup wäre die einzige holbare Clubthrophäe dieses Jahr.

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.574
Re: Magentasport Cup
« Antwort #21 am: November 17, 2020, 17:16:08 »
Sicher ist der Cup nicht besonders aussagekräftig, da "nur" Vorbereitung und die Sache mit dem harten Training mag auch stimmen. Vielleicht ist man als Team auch noch ein Stück heisser, wenn es das erste oder zweite Spiel nach der langen Pause ist und nicht das elfte. Allerdings machen mir unsere AL-Stürmer schon Sorgen, da ist derzeit Null Scoring, im Grunde scoren nur die deutschen Spieler und das ist mir dann auch in der Vorbereitung zu wenig. Hoffe, gerade so erfahrene Spieler wie Voakes legen zwei Gänge zu, wenn es dann richtig los geht und sind nicht etwa doch über ihren Leistungshöchstand ein Jahr drüber.....

Ihr redet alle von Vorbereitung, nur auf was eigentlich?

Stand heute sieht es nach garnix aus, und der Magenta Cup wäre die einzige holbare Clubthrophäe dieses Jahr.


??? Du hast aber schon mitbekommen, dass am Donnerstag DEL-Sitzung ist und 12 von 14 Teams bereits gesagt haben, dass sie auch ohne Zuschauer spielen wollen? Teilnahme offen ist aktuell nur noch bei Köln und Iserlohn. Die arbeiten aber auch beide daran, an einer DEL Saison teilzunehmen.

Offline m3chaot

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
  • Lieblingsverein: EHC & EHC70
Re: Magentasport Cup
« Antwort #22 am: November 17, 2020, 19:22:52 »
Sicher ist der Cup nicht besonders aussagekräftig, da "nur" Vorbereitung und die Sache mit dem harten Training mag auch stimmen. Vielleicht ist man als Team auch noch ein Stück heisser, wenn es das erste oder zweite Spiel nach der langen Pause ist und nicht das elfte. Allerdings machen mir unsere AL-Stürmer schon Sorgen, da ist derzeit Null Scoring, im Grunde scoren nur die deutschen Spieler und das ist mir dann auch in der Vorbereitung zu wenig. Hoffe, gerade so erfahrene Spieler wie Voakes legen zwei Gänge zu, wenn es dann richtig los geht und sind nicht etwa doch über ihren Leistungshöchstand ein Jahr drüber.....

Ihr redet alle von Vorbereitung, nur auf was eigentlich?

Stand heute sieht es nach garnix aus, und der Magenta Cup wäre die einzige holbare Clubthrophäe dieses Jahr.


??? Du hast aber schon mitbekommen, dass am Donnerstag DEL-Sitzung ist und 12 von 14 Teams bereits gesagt haben, dass sie auch ohne Zuschauer spielen wollen? Teilnahme offen ist aktuell nur noch bei Köln und Iserlohn. Die arbeiten aber auch beide daran, an einer DEL Saison teilzunehmen.

Die spielen sicher mit....Köln sammelt nur noch im Jammermodus 1 Mio bei den Fans ein! :))

Offline Markus#14

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.116
Re: Magentasport Cup
« Antwort #23 am: November 17, 2020, 21:07:29 »
Nachdem es jetzt 14 von 14 sind, wird die Saison Mitte Dezember ohne Zuschauer starten.
Sitzen is für´n Arsch, aber bequem!

Offline Münchner Jung

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 32
Re: Magentasport Cup
« Antwort #24 am: November 17, 2020, 22:46:52 »
Starten schon, aber ich denk nicht, dass die Saison durchgezogen werden kann. Wenn man sieht wie in anderen Sportarten oder derzeit auch in der österreichischen Liga oder DEL 2 Spiele ausfallen, ganze Teams in Quaranräne sind, die Einschränkungen immer massiver sind, wird der Hallensport meiner Meinung nach über kurz oder lang wieder  komplett zum Erliegen kommen. Naja, warten wir es ab. Trotzdem schön, wenn es losgehen sollte.

Offline Kefer

  • real bekannter User
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 103
Re: Magentasport Cup
« Antwort #25 am: November 18, 2020, 05:06:24 »
Ich verstehs e nicht, überall wird der Innensport verboten aber hier gibts wieder eine ausnahme wie beim Fußball :wallbash:

Offline jasonbourne

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.307
Re: Magentasport Cup
« Antwort #26 am: November 18, 2020, 05:59:30 »
Sicher ist der Cup nicht besonders aussagekräftig, da "nur" Vorbereitung und die Sache mit dem harten Training mag auch stimmen. Vielleicht ist man als Team auch noch ein Stück heisser, wenn es das erste oder zweite Spiel nach der langen Pause ist und nicht das elfte. Allerdings machen mir unsere AL-Stürmer schon Sorgen, da ist derzeit Null Scoring, im Grunde scoren nur die deutschen Spieler und das ist mir dann auch in der Vorbereitung zu wenig. Hoffe, gerade so erfahrene Spieler wie Voakes legen zwei Gänge zu, wenn es dann richtig los geht und sind nicht etwa doch über ihren Leistungshöchstand ein Jahr drüber.....

Ihr redet alle von Vorbereitung, nur auf was eigentlich?

Stand heute sieht es nach garnix aus, und der Magenta Cup wäre die einzige holbare Clubthrophäe dieses Jahr.


??? Du hast aber schon mitbekommen, dass am Donnerstag DEL-Sitzung ist und 12 von 14 Teams bereits gesagt haben, dass sie auch ohne Zuschauer spielen wollen? Teilnahme offen ist aktuell nur noch bei Köln und Iserlohn. Die arbeiten aber auch beide daran, an einer DEL Saison teilzunehmen.

Ohne Smilie sieht immer keiner einen Funken  :ironie:

Ich finde, das die Möglichkeit besteht.

Aber man wird es sehen.

Es ist jetzt übrigens offiziell, scheinbar packen es alle Standorte einen Spielbetrieb auf die Beine zu stellen.

Offline Hockeyfreak

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.539
Re: Magentasport Cup
« Antwort #27 am: November 20, 2020, 11:28:52 »
Ich verstehs e nicht, überall wird der Innensport verboten aber hier gibts wieder eine ausnahme wie beim Fußball :wallbash:

Profi- und Schulsport sind meines Wissens von der Regel ausgenommen
Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme"
Thomas Morus

Selbst mit dem vierten Verein auf dem Münchner Eis brennt mein Feuer noch für das Münchner Eishockey

Offline Magpie

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 641
Re: Magentasport Cup
« Antwort #28 am: November 20, 2020, 12:54:39 »
Ich verstehs e nicht, überall wird der Innensport verboten aber hier gibts wieder eine ausnahme wie beim Fußball :wallbash:

Profi- und Schulsport sind meines Wissens von der Regel ausgenommen

Schulsport mit Auflagen, die einen "normalen" Sportunterricht nahezu unmöglich machen. ;)

Offline Hockeyfreak

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.539
Re: Magentasport Cup
« Antwort #29 am: November 20, 2020, 13:56:32 »
Ich verstehs e nicht, überall wird der Innensport verboten aber hier gibts wieder eine ausnahme wie beim Fußball :wallbash:

Profi- und Schulsport sind meines Wissens von der Regel ausgenommen

Schulsport mit Auflagen, die einen "normalen" Sportunterricht nahezu unmöglich machen. ;)

Da bist du näher dran als ich
Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme"
Thomas Morus

Selbst mit dem vierten Verein auf dem Münchner Eis brennt mein Feuer noch für das Münchner Eishockey

Offline Mighty

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.766
Re: Magentasport Cup
« Antwort #30 am: November 22, 2020, 14:41:43 »
Habe mir jetzt mal den Zusammenschnitt von gestern angeschaut, es ist schon erstaunlich, wie sehr man die Stimmung vermisst.

Ansonsten hat das Team mal wieder gute Comebackqualitäten gezeigt, das muss erstmal reichen.

Mighty

Offline ssteps

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.966
Re: Magentasport Cup
« Antwort #31 am: November 22, 2020, 17:04:43 »
Ich fand es deutlich besser als letzte Woche, aber der letzte Punch fehlt mir noch.
Außerdem habe ich das Gefühl, dass man auch körperlich mit angezogener Handbremse spielt.

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk


Offline traktorist

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.114
  • Lieblingsverein: EHC RB München
Re: Magentasport Cup
« Antwort #32 am: November 22, 2020, 18:07:00 »
Mal ne Frage an die Regelkundigen wegen der Szene gestern in der Verlängerung, als der Berliner seinen Stock verloren hat und ihm ein Mitspieler diesen zugeschoben hat.
Wenn ein Spieler einem anderen Spieler den verlorenen Stock zuschiebt, dann gibt es doch 2 Minuten oder hat sich da was geändert?
Pfeiffverbot für Rosenheimer Schiedsrichter
Eishockey muss weiterleben in der Stadt ohne Herz für Eishockey
Lieber Eishockey ohne Zuschauer als gar kein Eishockey !

Offline ssteps

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.966
Re: Magentasport Cup
« Antwort #33 am: November 22, 2020, 19:36:36 »
Ich glaube es hat damit zu tun, ob er damit einen Gegner behindert/beeinflusst.

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk


Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.952
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: Magentasport Cup
« Antwort #34 am: November 22, 2020, 20:13:47 »
Habe mir jetzt mal den Zusammenschnitt von gestern angeschaut, es ist schon erstaunlich, wie sehr man die Stimmung vermisst.

Ansonsten hat das Team mal wieder gute Comebackqualitäten gezeigt, das muss erstmal reichen.

Mighty

Habe mir jetzt beide Heimspiele in voller Länge angeschaut und wenn mir was nicht aufgefallen ist, dann die fehlende Stimmung. München ist nun wirklich kein Hexenkessel. Vielleicht habe ich mich aber auch nur über die vielen Fehlpässe, unnötigen Icings, den fahrigen Spielaufbau und das wenig gradlinige Hockey geärgert, als dass mir die fehlende Stimmung aufgefallen wäre.

Offline jasonbourne

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.307
Re: Magentasport Cup
« Antwort #35 am: November 23, 2020, 04:20:10 »
Habe mir jetzt mal den Zusammenschnitt von gestern angeschaut, es ist schon erstaunlich, wie sehr man die Stimmung vermisst.

Ansonsten hat das Team mal wieder gute Comebackqualitäten gezeigt, das muss erstmal reichen.

Mighty

Mir ist das zuwenig.
Von unseren Dt. Leistungsträgern kommt bisher garnichts, und insgesamt fehlt da eine ganze Ecke.
Wir sind als Team deutlich schwächer als letztes Jahr, und ich wüsste nicht wie sich das jetzt mal eben schnell bessern sollte.
vlt. ist es eine Saison in der die DEL mal ein anderes Topteam als Mannheim oder uns sieht.

Sanguinetti wird fehlen, Peterka ist bei erst bei der U20WM und dann besteht die Chance das er rüber geht und AHL spielt, Kahun wird bald weg sein.
Roy ist wieder verletzt, und wenn dabei überzeugt er nicht. Er sieht aus wie einer der durch ist, solche Spieler konnte man jahrelang in der DEL beobachten.
Voakes habe ich bisher noch garnicht gesehen, was hat der?

Wenn unsere Jungen keinen riesen schritt nach vorne machen, sehe ich nicht wie wir irgendwie stärker sein sollten.

Offline Markus#14

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.116
Re: Magentasport Cup
« Antwort #36 am: November 23, 2020, 07:59:02 »
Ich glaube es hat damit zu tun, ob er damit einen Gegner behindert/beeinflusst.

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk

Ich dachte auch, dass es unabhängig davon eine Strafe geben muss, das Regelbuch sagt aber genau dass was Du schreibst:

Zitat
REGEL 165 – WERFEN EINES STOCKES ODER GEGENSTANDES

DEFINITION: Ein Spieler oder Teamoffizieller, der einen Stock oder irgendeinen
anderen Gegenstand innerhalb oder ausserhalb des Spielfelds wirft.
I. Ein Spieler, der einen Stock, einen Teil davon oder irgendeinen Gegenstand
aus dem Spielfeld wirft, erhält eine Spieldauer-Disziplinarstrafe.
II. Ein Spieler darf einen Stock oder ein Teil davon oder einen anderen
Gegenstand aus seinem unmittelbaren Aktionsbereich wegschieben oder
weglenken,
solange dies einen Gegenspieler nicht behindert. Wirft oder lenkt
der Spieler auf dem Eis einen Stock, einen Teil davon oder anderen
Gegenstand gegen den Puck oder gegen den puckführenden Spieler in der
Neutralen Zone oder Angriffszone, erhält er eine Kleine Strafe.

https://www.bev-eissport.de/download/IIHF-Regelbuch_CH_incl._Ergaenzung_DEL.pdf
Sitzen is für´n Arsch, aber bequem!

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.952
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: Magentasport Cup
« Antwort #37 am: November 23, 2020, 16:16:30 »
Habe mir jetzt mal den Zusammenschnitt von gestern angeschaut, es ist schon erstaunlich, wie sehr man die Stimmung vermisst.

Ansonsten hat das Team mal wieder gute Comebackqualitäten gezeigt, das muss erstmal reichen.

Mighty

Mir ist das zuwenig.
Von unseren Dt. Leistungsträgern kommt bisher garnichts, und insgesamt fehlt da eine ganze Ecke.
Wir sind als Team deutlich schwächer als letztes Jahr, und ich wüsste nicht wie sich das jetzt mal eben schnell bessern sollte.
vlt. ist es eine Saison in der die DEL mal ein anderes Topteam als Mannheim oder uns sieht.

Sanguinetti wird fehlen, Peterka ist bei erst bei der U20WM und dann besteht die Chance das er rüber geht und AHL spielt, Kahun wird bald weg sein.
Roy ist wieder verletzt, und wenn dabei überzeugt er nicht. Er sieht aus wie einer der durch ist, solche Spieler konnte man jahrelang in der DEL beobachten.
Voakes habe ich bisher noch garnicht gesehen, was hat der?

Wenn unsere Jungen keinen riesen schritt nach vorne machen, sehe ich nicht wie wir irgendwie stärker sein sollten.

Aber die Experten hier haben doch einhellig erkannt, es liegt nur daran dass wir so unglaublich hart unter der Woche trainieren. Also, alles gut.

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.574
Re: Magentasport Cup
« Antwort #38 am: November 23, 2020, 20:30:06 »
Mir ist das zuwenig.
Von unseren Dt. Leistungsträgern kommt bisher garnichts, und insgesamt fehlt da eine ganze Ecke.
Wir sind als Team deutlich schwächer als letztes Jahr, und ich wüsste nicht wie sich das jetzt mal eben schnell bessern sollte.
vlt. ist es eine Saison in der die DEL mal ein anderes Topteam als Mannheim oder uns sieht.

Sanguinetti wird fehlen, Peterka ist bei erst bei der U20WM und dann besteht die Chance das er rüber geht und AHL spielt, Kahun wird bald weg sein.
Roy ist wieder verletzt, und wenn dabei überzeugt er nicht. Er sieht aus wie einer der durch ist, solche Spieler konnte man jahrelang in der DEL beobachten.
Voakes habe ich bisher noch garnicht gesehen, was hat der?

Wenn unsere Jungen keinen riesen schritt nach vorne machen, sehe ich nicht wie wir irgendwie stärker sein sollten.

Ehliz und Voakes waren nicht dabei. Verletzungsbedingt.
Roy hat sein erstes Spiel im Magenta SportCup gemacht. War ja auch "nur" ein Jahr verletzt und jetzt eben schon wieder ein paar Wochen ausser Gefecht... Ich hoffe mal, dass das bei ihm nicht chronisch wird, sondern dass er sich wieder ranarbeiten kann und das leisten kann, was wir in der letzten Saison leider nur in der Vorbereitung von ihm zu sehen bekamen.

Was den Dreien fehlt/gefehlt hat, werden wir wohl nicht erfahren. Übliche Kommunikations- bzw. Nicht-Kommunikationsstrategie bei RB.

Macwilliam hat mir übrigens einen sehr soliden Eindruck gemacht, und das, obwohl er ständig andere Partner an seiner Seite hatte. Da wurde gerade in der Abwehr viel rotiert, daher wohl auch die mangelnden Zuordnungen beim 1:0 und 2:0 für Berlin.

Durch die Ausfälle von Ehliz und Voakes wurde auch im Angriff rotiert. Da passten die Reihen dann nicht so gut, wie gewohnt. Aber das kennt man ja vom Saisonstart bzw. der Vorbereitung bei DJ. Jeder soll es mit jedem können und daher wird bunt durchgemischt. Ist doch auch o.k. und notwendig, um auf Ausfälle während der Saison entsprechend gut reagieren zu können.

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.952
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: Magentasport Cup
« Antwort #39 am: November 24, 2020, 16:15:31 »
Warum wird eigentlich Justin Schütz nicht nach München beordert? Dachte der ist mit Peterka nur nach Salzburg verliehen um dort Spielpraxis zu bekommen? Nachdem wir hier jetzt wieder geregelten Spielbetrieb haben stellt sich die Frage was macht der nach in Österreich?

Bei Peterka verstehe ich es ja, der geht bald zur U20 WM und danach schaun mer mal.