Autor Thema: Bautagebuch - SAP Garden  (Gelesen 11862 mal)

Offline m3chaot

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • Lieblingsverein: EHC & EHC70
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #120 am: Juni 28, 2020, 18:25:48 »
Aktueller Eindruck von heute....schon gewaltig, das Loch!


Offline Kefer

  • real bekannter User
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 99
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #121 am: Juni 29, 2020, 16:27:55 »
Mia gehts immerno zlangsam   :) :) ;)
i kos ja nimma dawarten ;D

Offline Cap_Future

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #122 am: Juni 29, 2020, 16:53:18 »
Ja mit den 3 Trainingshallen ist die Fläche des Lochs schon Irre groß.
Könnte man meinem die bauen ne NHL arena mit 20.000 seats.
Aber wie gesagt, werden die 3 Trainingsiceflächen ca. 40-45% der Bodenfläche einnehmen, und nicht die Arena selbst.

Aber ist etwas still geworden auf der Baustelle oder täuscht das?
Fahr da am mittleren ring öfter vorbei und iwie ist da nimmer viel los?

Offline m3chaot

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • Lieblingsverein: EHC & EHC70
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #123 am: Juni 29, 2020, 17:58:44 »
Ja mit den 3 Trainingshallen ist die Fläche des Lochs schon Irre groß.
Könnte man meinem die bauen ne NHL arena mit 20.000 seats.
Aber wie gesagt, werden die 3 Trainingsiceflächen ca. 40-45% der Bodenfläche einnehmen, und nicht die Arena selbst.

Aber ist etwas still geworden auf der Baustelle oder täuscht das?
Fahr da am mittleren ring öfter vorbei und iwie ist da nimmer viel los?
Stimmt, es ist zur Zeit nicht mehr so umtriebig....ist hoffentlich nur die Ruhe vor dem Sturm!  ;)

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.735
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #124 am: Juni 29, 2020, 18:49:22 »
Ja mit den 3 Trainingshallen ist die Fläche des Lochs schon Irre groß.
Könnte man meinem die bauen ne NHL arena mit 20.000 seats.
Aber wie gesagt, werden die 3 Trainingsiceflächen ca. 40-45% der Bodenfläche einnehmen, und nicht die Arena selbst.

Aber ist etwas still geworden auf der Baustelle oder täuscht das?
Fahr da am mittleren ring öfter vorbei und iwie ist da nimmer viel los?

Da ist so gut wie nix los.Zeitweise tummeln sich drei Arbeiter in dem riesen Loch. Es wird aktuell ein Medienchef für die RB Baugesellschaft gesucht. Ist man ja auch recht früh dran, aber vielleicht bedeutet es ja, dass man in absehbarer Zukunft dann doch mal in die Offensive geht und der breiten Öffentlichkeit vermitteln möchte dass da gerade eine moderne Arena im Olympiapark gebaut wird für die es sich lohnt in zweiJahren mal ein Eishockey Spiel anzuschauen.

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.441
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #125 am: Juli 01, 2020, 14:02:00 »
01.07.2020 13:01 Uhr

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.441
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #126 am: Juli 07, 2020, 18:42:29 »
Da man aktuell nicht wirklich Baufortschritte auf den Webcamaufnahmen erkennen kann, stelle ich erstmal auf ein wöchentliches Intervall um.

07.07.2020 18:32 Uhr

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.441
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #127 am: Juli 14, 2020, 20:10:45 »
14.07.2020 14:55 Uhr

A bisserl was tut sich schon  ;)

Offline mbark

  • real bekannter User
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 435
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #128 am: Juli 14, 2020, 21:48:35 »
Wenn ich das richtig sehe wurde das Loch grade am linken Rand nochmal deutlich tiefer, oder?

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.441
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #129 am: Juli 14, 2020, 22:54:40 »
Wenn ich das richtig sehe wurde das Loch grade am linken Rand nochmal deutlich tiefer, oder?

Ja, das hätte ich auch so gesehen. Man erkennt es recht deutlich am Unterschied zwischen dem oberen Rand der Stützwände und dem Boden.
Leider sieht man aufgrund der Bäume nicht, was im Rest der Baugrube für die Arena passiert ist.
Im hinteren Bereich (Trainingshallen) erkenn man halt recht wenig. Aber da müssen sie wohl auch nicht so tief runter.

Offline mbark

  • real bekannter User
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 435
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #130 am: Juli 15, 2020, 06:58:46 »
Alter Schwede, danke. Ist schon ein gewaltiges Loch, aber war an sich klar weil man ja nicht so in die Höhe darf, also muss es nach unten gehen.

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.441
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #131 am: Juli 21, 2020, 19:24:05 »
21.07.2020 16:21

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.441
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #132 am: Juli 26, 2020, 15:34:11 »
Kleiner Baustellenspaziergang (Teil 1)
Ich bin im Osten (Sapporobogen) losgelaufen und dann einmal im Uhrzeigersinn rundum.
« Letzte Änderung: Juli 26, 2020, 16:48:41 von Alter Schwede »

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.441
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #133 am: Juli 26, 2020, 15:39:42 »
Kleiner Baustellenspaziergang (Teil 2)
« Letzte Änderung: Juli 26, 2020, 15:44:58 von Alter Schwede »

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.441
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #134 am: Juli 26, 2020, 15:46:18 »
Kleiner Baustellenspaziergang (Teil 3)
« Letzte Änderung: Juli 26, 2020, 15:49:53 von Alter Schwede »

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.441
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #135 am: Juli 26, 2020, 15:50:20 »
Kleiner Baustellenspaziergang (Teil 4)
« Letzte Änderung: Juli 26, 2020, 15:53:01 von Alter Schwede »

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.441
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #136 am: Juli 26, 2020, 15:50:35 »
Kleiner Baustellenspaziergang (Teil 5)

Frau Sennebogen, also Straubingen, darf auch mit verdienen an unserem Stadionbau und selbst die Miezekatzerln sind auf der Baustelle vertreten, wie man auf dem letzten Bild hier sieht  ;D
« Letzte Änderung: Juli 26, 2020, 15:57:40 von Alter Schwede »

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.441
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #137 am: Juli 26, 2020, 15:55:20 »
Kleiner Baustellenspaziergang (Teil 6)
« Letzte Änderung: Juli 26, 2020, 15:58:26 von Alter Schwede »

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.441
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #138 am: Juli 26, 2020, 16:08:40 »
Kurz zusammengefasst: Das ist inzwischen wirklich ein großes Loch  ;D

Und ich denke, auf der Webcam vom Olyturm hat man nicht annhähernd gesehen, was da alles passiert ist. Allein die komplett neue Verkehrsführung zur Parkharfe, bzw. auch für die Busse, die durch den Park fahren.. Dazu das "Loch", das inzwischen doppelt so tief geworden ist. Es geht voran  :dafuer:

Ach ja, bitte nicht über evtl. schräg stehende O2-Tower oder sonstige "stürzende" Linien wundern, ich hab teilweise mit einem sehr extremen Weitwinkel geknippst  ;)
« Letzte Änderung: Juli 26, 2020, 16:11:38 von Alter Schwede »

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.735
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: Bautagebuch - SAP Garden
« Antwort #139 am: Juli 26, 2020, 17:21:44 »
Kurz zusammengefasst: Das ist inzwischen wirklich ein großes Loch  ;D

Und ich denke, auf der Webcam vom Olyturm hat man nicht annhähernd gesehen, was da alles passiert ist. Allein die komplett neue Verkehrsführung zur Parkharfe, bzw. auch für die Busse, die durch den Park fahren.. Dazu das "Loch", das inzwischen doppelt so tief geworden ist. Es geht voran  :dafuer:

Ach ja, bitte nicht über evtl. schräg stehende O2-Tower oder sonstige "stürzende" Linien wundern, ich hab teilweise mit einem sehr extremen Weitwinkel geknippst  ;)

War vor 3 oder 4 Wochen an der Baustelle und muss sagen, ja da ist es doch nochmal deutlich tiefer geworden.