Autor Thema: Hallendiskussionsthread  (Gelesen 190396 mal)

Offline jasonbourne

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.003
Re: Hallendiskussionsthread
« Antwort #2020 am: März 22, 2019, 16:20:11 »
Ich finde es ja schon fast peinlich wie sich manche auf Facebook aufführen. Fremd schämen ist da angesagt. Aber in die Tasten ist halt schnell was geklopft da braucht´s kein Hirn.

Mir wäre ein kreativer Name auch lieber gewesen. Aber im Endeffekt war´s ein Vorschlag eines Fans und den hat man genommen. Also gut is. Da braucht man jetzt auch keine Protestplakate irgendwo mitten in den Play Offs oder ähnliches. Bei manch einem könnt man meinen er wünsche sich die Zeiten in denen noch die Fans mitwursteln durften zurück. Ich bin froh das hier und jetzt zu haben. Und wenn die Scheisssitze lila sind ja und. Wie Mighty schon sagte Hauptsache gute Sicht und das Drumherum stimmt.

SAP Garden das passt dann auch international.

v.a. mal die Frage ob es heute wen störrt das wir im Olympia Eissportzentrum spielen?

Ist doch senkundär, freuen wir uns das es ne neue Halle gibt, das SAP was bezahlt und damit die FCB BBs dabei sind, und wir 3 Eisflächen bekommen und damit nachhaltig und dauerhaft Spitzeneishockey sehen werden.
RB ist jetzt schon seit fast 20 Jahren beim Eishockey in Salzburg aktiv,
das wäre dann wirklich die längste und stbailste Phase die das Eishockey in München je erlebt hat.

Alleine dieses Stadion zeigt es tatsächlich, das RB das beste war was dem Eishockey in München passieren konnte.

Offline Assistent

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.227
Re: Hallendiskussionsthread
« Antwort #2021 am: März 22, 2019, 16:50:38 »
Nicht nur München! RB setzt bei allem was sie jetzt speziell beim Eishockey machen neue Maßstäbe. Die gezielte Förderung von Talenten in der Akademie, mit verschiedenen Mannschaften und in unterschiedlichsten Ligen, jetzt noch die neue Halle mit mehr Eisflächen!
Klar benötigt das entsprechend Kapital, denn ohne Geld geht nichts. RB zeigt was möglich ist. Jetzt müssen sich auch die bewegen, die lange Benchmark waren im deutschen Eishockey. Jeder muss im Rahmen seiner Möglichkeiten investieren und sich weiterentwickeln. Schadet dem Deutschen Eishockey sicher nicht!
Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!

Offline der Münchner

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 729
Re: Hallendiskussionsthread
« Antwort #2022 am: März 23, 2019, 22:53:18 »
ich hätte die Halle dann wenigstens SAP Sport Garden genannt, damit es sich nicht ganz nach Kleingarten anhört.  :P
In der Halle gibt es nur einen guten DJ.

Ich spiel lieber Minigolf, denn Eishockey dass kann ich nicht.

Offline TWX

Re: Hallendiskussionsthread
« Antwort #2023 am: April 04, 2019, 10:19:40 »
Ich bleib daei find den Namen Kacke. Und natürlich ist das ganze Abgekartet.
Es gingen angeblich ja 10K Vorschläge ein. Auch dieser und bestimmt auch Live und Kloschüssel usw.
Aber keiner ausser dem ominösen Kremium hatte diese gesehen. Und sich dann für die drei "Favoriten" entschieden.
Genau hier ist eben das Problem in meinen Augen. Man hätte auch doppelte Vorschläge zählen können um einen Trend zu bekommen.
Gewinnen kann dann halt nur der Erstanmelder.
Man hat halt was "tolles" gefunden was den Herren passt und gut is.
... ene mene meck
und IHR SEID WEG!!