Autor Thema: Playoff Viertelfinale 2019: EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin  (Gelesen 8843 mal)

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 824
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Neuauflage des letztjährigen Finals, gleich zum Anfang eine harte Nuss.
« Letzte Änderung: März 10, 2019, 16:52:32 von Entenweiher »

Offline Franz a. M.

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.356
Ja, wird schwer. Berlin ist gut drauf. Eine harte Serie die uns da bevorsteht.

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 824
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Ja, wird schwer. Berlin ist gut drauf. Eine harte Serie die uns da bevorsteht.

Zumindest dürfte man bei dieser Paarung den Gegner nicht unterschätzen und entsprechend lustlos zur Sache gehen... ich erinnere an Krefeld, Schwenningen und BHV.

Bringen wir Playoff Hockey auf‘s Eis geht‘s ins Halbfinale... wenn nicht geht‘s in den Urlaub.

Offline bazz-dee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.374
Ich denke von der Spielanlage liegen die uns am meisten. Leicht wird jetzt kein Spiel mehr

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk


Offline ssteps

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.357
Ich sage, reinhängen gegen Berlin. "Erholen" im HF und alles raus gegen Mannheim.
Berlin liegt uns und sind deutlich schwächer als im Vorjahr. Trotzdem gehe ich davon aus, dass sie sich Spiel 1 holen.
Dann spielen wir Champions League Niveau und geben noch max. 1 ab.
Mein Tipp...

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 824
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Ich sage, reinhängen gegen Berlin. "Erholen" im HF und alles raus gegen Mannheim.
Berlin liegt uns und sind deutlich schwächer als im Vorjahr. Trotzdem gehe ich davon aus, dass sie sich Spiel 1 holen.
Dann spielen wir Champions League Niveau und geben noch max. 1 ab.
Mein Tipp...

Spiel 1 zu verlieren sollten wir tunlichst vermeiden. Berlin hat die letzten 6 Spiele in Folge gewonnen, da sollten wir von Anfang an klarmachen, dass jetzt Schluss mit lustig ist.

Offline traktorist

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.549
  • Lieblingsverein: EHC RB München
Hätte hätte Fahrradkette ... vom Potential her sind wir klar stärker.

Es gibt so viele Faktoren die wir nicht beeinflußen können, wie das Verhalten der Schiedsrichter oder das der DEL/des Disziplinarausschußes bei Verstößen. Wir haben ja bei Straubingen gesehen was da so alles unter den Tisch gekehrt wurde ...

Ich hoffe dass die Verletzten und Rekonvaleszenten schnell zurück zu alter Stärke finden, dann ist sehr viel möglich.
Pfeiffverbot für Rosenheimer Schiedsrichter
Eishockey muss weiterleben in der Stadt ohne Herz für Eishockey
Kastner wird zum Eishockeygott ...

Offline fursty73

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.000
  • >>NUR der EHC!!!<<
Wird sicher eine spannende Serie.... Mir wäre Fishtown auch lieber gewesen, aber nun kam es halt anders. Wenn unsere Jungs in den PO Modus schalten und so spielen wie in der CHL (nur mit einem besseren Endergebnis) dann geht was. Lassen wir uns überraschen.....
~~~~~~~~~~~~~~ DEL- Meister 2016-2017-2018 ~~~~~~~~~~~~~~
!!Manche feiern ihre Tadition.... wir lieber die Meisterschaft!!                      
~~~~~~~~~~~~~~~~I geh' und steh' zum EHC~~~~~~~~~~~~~~~~
                Für objektiven Journalismus!  #noGK

Offline Markus#14

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 934
  • Lieblingsverein: IRM
Die Serie holen wir uns mit 4:1 Siegen.
Sitzen is für´n Arsch, aber bequem!

Offline jasonbourne

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.003
Oh man, da sitz ich daheim und es geht in OT..... auf gehts, gleich den ersten Sieg eintüten.

Aber Berlin ist wohl der erwartet schwere Gegner

Offline Entenweiher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 824
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Das war heute schwere Kost. Keine Verbesserung gegenüber den Spielen gegen Schwenningen und BHV. Ziemlich Ideen- und Konzeptlos dazu Abstimmungsprobleme und technische Fehler am laufenden Band. Mut für die Serie macht mir nur, dass Berlin es nicht schafft die Formschwäche des Gegners auszunützen und das Spiel tatsächlich verliert.

Gerademal 4000 Zuschauer ist auch bitter für ein Playoff Spiel, deutlich unter dem Hauptrunden Schnitt... sowas gibt‘s auch nur in München. Hoffentlich hatten die Eishockey Fans die lieber Bayern geguckt haben ordentlich Spass und Grund zum Jubeln gehabt 😉

Offline traktorist

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.549
  • Lieblingsverein: EHC RB München
Nur noch drei ...
Pfeiffverbot für Rosenheimer Schiedsrichter
Eishockey muss weiterleben in der Stadt ohne Herz für Eishockey
Kastner wird zum Eishockeygott ...

Offline EHCErich

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 164
  • Lieblingsverein: EHC
Die Choreo war nicht wirklich der Bringer oder? Puh. Das war auch schwere Kost.

Offline CroKaas

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 617
Naja der Gegner war nun auch nicht irgendwer, dazu im Rhythmus und ebenfalls bissig. Bin froh das wir nun endlich mal Spiel 1 gegen Berlin gewonnen haben. Luft nach oben ist auch noch.

Offline hoppy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Das war ein glücklicher Sieg. in der OT hatte ich eher das Gefühl, das Berlin den Sieg heimbringt. Die wirkten frischer, spritziger und auch schneller.
Das einzig Gute daran ist, das wir auch solche Spiele gewinnen können. Trotzdem, da muß noch mehr kommen, Berlin ist keine kleine Hausnummer.....

Offline havana

  • real bekannter User
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 34
Da muss noch mal ordentlich an Leistung drauf gepackt werden. Erwartet schweres Spiel mit wenig Ideen und einem wie immer sehr schwachen Powerplay.
Versteh nicht das die das nicht hinbekommen. Haben wohl nix von den Schweden gelernt.

Offline Mighty

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.369
Wenn man sich dazu durchgerungen hätte, mal länger so zu spielen, wie die letzten sechs Minuten vor Ende des dritten Drittels, dann glaube ich, hätte man sich nicht so gequält, da waren die Eisbären froh, das die Sirene kam.

Die Eisbären aber auch mit dem erwartet starken Auftritt, immer wieder die Nadelstiche gesetzt und es bei den beiden Toren recht einfach gehalten, so kann es nämlich auch gehen.

Unser PP bedarf nur in sofern der Erwähnung, das wir das Siegtor in einem erzielt haben, wenn auch nicht wirklich PP-Style, aber für unsere #14 freut es mich.

Die Eisbären werden morgen Abend nochmal engagierter zu Werke gehen, da sie gesehen haben, das sie uns wehtun können.

Mighty

Offline Markus#14

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 934
  • Lieblingsverein: IRM
Gewonnen, das zählt. Die Choreo fand ich gut (aber klar darüber muss man natürlich auch meckern - macht es halt selber besser  :wallbash: )

Zum Spiel, anfangs - auch in den ersten beiden PP - aus meiner Sicht deutlicher mit mehr Zug als sonst. Dann später im Spiel unsere "Art" zu spielen wieder gefunden, leider. Trotzdem war das ein besseres Spiel als gegen SWW & BHV gegen einen stärkeren Gegner. Mit einem starken Danny hinten drin. Ich denke wir werden uns noch steigern und morgen ebenfalls gewinnen.
Sitzen is für´n Arsch, aber bequem!

Offline ssteps

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.357
Gewonnen, das zählt. Die Choreo fand ich gut (aber klar darüber muss man natürlich auch meckern - macht es halt selber besser  :wallbash: )

Zum Spiel, anfangs - auch in den ersten beiden PP - aus meiner Sicht deutlicher mit mehr Zug als sonst. Dann später im Spiel unsere "Art" zu spielen wieder gefunden, leider. Trotzdem war das ein besseres Spiel als gegen SWW & BHV gegen einen stärkeren Gegner. Mit einem starken Danny hinten drin. Ich denke wir werden uns noch steigern und morgen ebenfalls gewinnen.
Sehe es genau wie du!
Berlin hat eigentlich das perfekte Auswärtsspiel gemacht.
Bei uns einfach a bissl der Flow gefehlt.
Trotzdem sehe ich unser größten Manko in der Chancenauswertung... macht man nur annähernd so viele % rein wie Berlin, wäre der Abend schnell gelaufen.
In Berlin sind wir der Gast und diese Spielweise kommt uns dieses Jahre entgegen.

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 892
Gewonnen, das zählt. Die Choreo fand ich gut (aber klar darüber muss man natürlich auch meckern - macht es halt selber besser  :wallbash: )

Zum Spiel, anfangs - auch in den ersten beiden PP - aus meiner Sicht deutlicher mit mehr Zug als sonst. Dann später im Spiel unsere "Art" zu spielen wieder gefunden, leider. Trotzdem war das ein besseres Spiel als gegen SWW & BHV gegen einen stärkeren Gegner. Mit einem starken Danny hinten drin. Ich denke wir werden uns noch steigern und morgen ebenfalls gewinnen.
Sehe es genau wie du!
Berlin hat eigentlich das perfekte Auswärtsspiel gemacht.
Bei uns einfach a bissl der Flow gefehlt.
Trotzdem sehe ich unser größten Manko in der Chancenauswertung... macht man nur annähernd so viele % rein wie Berlin, wäre der Abend schnell gelaufen.
In Berlin sind wir der Gast und diese Spielweise kommt uns dieses Jahre entgegen.

Berlin hatte eine Schusseffizienz von 6,67%, wir von 6,12%. Also ich finde, wir haben annähernd so viele % reingemacht, wie Berlin  ;)