November 16, 2018, 01:03:42
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen? 
Neuigkeiten: ACHTUNG. Wir haben einen Fehler in der Anmeldemaske, wenn die Anmeldung über die Felder oben einen Timeout bringt, dann einfach auf den Link klicken und anmelden.

Nordkurve München



Autor Thema: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen  (Gelesen 861 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mighty

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.122
12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« am: Oktober 18, 2018, 09:52:37 »
Heute Abend kommt der Tabellenletzte in die Eishalle, mit einem alten bekannten (noch?) hinter der Bande, Pat Cortina.

Die Gäste haben aktuell drei Punkten aus elf Spielen gesammelt, somit ist die Favoritenfrage sehr schnell geklärt.

Die Gäste kommen mit einer PP Quote von 6,52% und einem PK von 92,11%, hier haben wir die folgenden Werte PP 15,72% und PK 90,74%.

Simon Danner ist der Topperformer, mit 3 Punkten, bei uns ist das John Mitchell mit 10 Punkten.

Die Vermutung liegt nahe, das die Schwäne sehr defensiv spielen werden, was uns ja bekanntlich nicht so liegt, aber seien wir ehrlich, alles andere als drei Punkte wäre enttäuschend und würde sicherlich auch nicht für Ruhe sorgen.

Mighty

Offline grindeXxX

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.110
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #1 am: Oktober 18, 2018, 10:31:09 »
Die Vermutung liegt nahe, das die Schwäne sehr defensiv spielen werden, was uns ja bekanntlich nicht so liegt, aber seien wir ehrlich, alles andere als drei Punkte wäre enttäuschend und würde sicherlich auch nicht für Ruhe sorgen.
Eigentlich liegt doch eher die Vermutung nahe, dass wir da wieder den Aufbaugegner spielen.  >:D
Was ich wohl bei der Kirmesliga nicht mehr verstehen werde ist wie man es nicht schafft einen Spielplan so aufzustellen, dass die Teilnehmer der CHL (wenn man sie schon als so supertolle Liga promoten will) in der Gruppenphase nach einem Dienstagsspiel (noch dazu auswärts) kein Spiel am Donnerstag Abend haben. Scheint wohl wirklich unmöglich zu sein, nachdem uns das jetzt schon zum 2. Mal trifft.

Offline traktorist

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.281
  • Lieblingsverein: EHC RB München
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #2 am: Oktober 18, 2018, 11:15:40 »
Die Vermutung liegt nahe, das die Schwäne sehr defensiv spielen werden, was uns ja bekanntlich nicht so liegt, aber seien wir ehrlich, alles andere als drei Punkte wäre enttäuschend und würde sicherlich auch nicht für Ruhe sorgen.
Eigentlich liegt doch eher die Vermutung nahe, dass wir da wieder den Aufbaugegner spielen.  >:D
Was ich wohl bei der Kirmesliga nicht mehr verstehen werde ist wie man es nicht schafft einen Spielplan so aufzustellen, dass die Teilnehmer der CHL (wenn man sie schon als so supertolle Liga promoten will) in der Gruppenphase nach einem Dienstagsspiel (noch dazu auswärts) kein Spiel am Donnerstag Abend haben. Scheint wohl wirklich unmöglich zu sein, nachdem uns das jetzt schon zum 2. Mal trifft.

Vielleicht sollte man dem Spielplangestalter mal 150 gr Hirnwurst zum Frühstück servieren ... vielleicht hilft´s ja ;-)  ansonsten könnte man daraus wieder eine wunderbare Verschwörungstheorie der DEL bauen  O0
Pfeiffverbot für Rosenheimer Schiedsrichter
Eishockey muss weiterleben in der Stadt ohne Herz für Eishockey
Ohne Pinner is hier gar nix los ....

Offline grindeXxX

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.110
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #3 am: Oktober 18, 2018, 15:24:51 »
Die Vermutung liegt nahe, das die Schwäne sehr defensiv spielen werden, was uns ja bekanntlich nicht so liegt, aber seien wir ehrlich, alles andere als drei Punkte wäre enttäuschend und würde sicherlich auch nicht für Ruhe sorgen.
Eigentlich liegt doch eher die Vermutung nahe, dass wir da wieder den Aufbaugegner spielen.  >:D
Was ich wohl bei der Kirmesliga nicht mehr verstehen werde ist wie man es nicht schafft einen Spielplan so aufzustellen, dass die Teilnehmer der CHL (wenn man sie schon als so supertolle Liga promoten will) in der Gruppenphase nach einem Dienstagsspiel (noch dazu auswärts) kein Spiel am Donnerstag Abend haben. Scheint wohl wirklich unmöglich zu sein, nachdem uns das jetzt schon zum 2. Mal trifft.

Vielleicht sollte man dem Spielplangestalter mal 150 gr Hirnwurst zum Frühstück servieren ... vielleicht hilft´s ja ;-)  ansonsten könnte man daraus wieder eine wunderbare Verschwörungstheorie der DEL bauen  O0
Ich bezweifle, dass das Frühstück was bringt. An die Verschwörung glaub ich dann auch nicht...die sind einfach so inkompetent.  >:D

Offline Entenweiher

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 346
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #4 am: Oktober 18, 2018, 16:09:32 »
Die Vermutung liegt nahe, das die Schwäne sehr defensiv spielen werden, was uns ja bekanntlich nicht so liegt, aber seien wir ehrlich, alles andere als drei Punkte wäre enttäuschend und würde sicherlich auch nicht für Ruhe sorgen.
Eigentlich liegt doch eher die Vermutung nahe, dass wir da wieder den Aufbaugegner spielen.  >:D
Was ich wohl bei der Kirmesliga nicht mehr verstehen werde ist wie man es nicht schafft einen Spielplan so aufzustellen, dass die Teilnehmer der CHL (wenn man sie schon als so supertolle Liga promoten will) in der Gruppenphase nach einem Dienstagsspiel (noch dazu auswärts) kein Spiel am Donnerstag Abend haben. Scheint wohl wirklich unmöglich zu sein, nachdem uns das jetzt schon zum 2. Mal trifft.

Zweimal hintereinander am Donnerstag spielen und das genau wenn Dienstag CHL ist. Trotzdem München das einzige deutsche Team im Achtelfinale und das Aushängeschild einer unprofessionellen Liga, die uns eigentlich nicht haben will. Gastantrag für die NLA stellen und gut ist 😉

Offline ssteps

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.152
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #5 am: Oktober 18, 2018, 19:49:55 »
Man hätte aber auch als Verein dran denken können, dass man mindestens ein Spiel verlegt...

Offline bazz-dee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.292
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #6 am: Oktober 18, 2018, 22:31:48 »
Mehr schlecht als Recht. Die Eder, Eder, Schütz Reihe war fast die auffälligste. Danny schlecht. Passen im Überzahl schlecht.

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk


Offline traktorist

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.281
  • Lieblingsverein: EHC RB München
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #7 am: Oktober 18, 2018, 22:38:17 »
Schlechtes Spiel mit einsatzwilligen jungen in der vierten Reihe.

Aber muß eigentlich jeder mittelmässige Linienrichter jetzt gleich Hauptschiedsrichter in der DEL werden? Der Kohlmüller war in einigen Situationen reichlich überfordert ...  ansonsten war das ein Donnerstagabend der mal wieder einen Dreier gebracht hat ;-)
Pfeiffverbot für Rosenheimer Schiedsrichter
Eishockey muss weiterleben in der Stadt ohne Herz für Eishockey
Ohne Pinner is hier gar nix los ....

Offline Markus#14

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 801
  • Lieblingsverein: IRM
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #8 am: Oktober 18, 2018, 23:14:34 »
Schlechtes Spiel mit einsatzwilligen jungen in der vierten Reihe.

Aber muß eigentlich jeder mittelmässige Linienrichter jetzt gleich Hauptschiedsrichter in der DEL werden? Der Kohlmüller war in einigen Situationen reichlich überfordert ...  ansonsten war das ein Donnerstagabend der mal wieder einen Dreier gebracht hat ;-)

Zum ersten Absatz Dito.

Zum zweiten Absatz - Echt jetzt? Den Kohlmüller fand ich unauffällig. Du wennst ned über die Schiris schimpfen kannst gell?! ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Sitzen is für´n Arsch, aber bequem!

Offline Entenweiher

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 346
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #9 am: Oktober 18, 2018, 23:25:28 »
Not gegen Elend. Unsere vierte Reihe noch am auffälligsten, das ist Positiv.

Der Mitchell entpuppt sich immer mehr zum Tempoverschlepper. Von den erfahrenen kam aber generell so gut wie nix, das war teilweise grausam anzuschauen.

Dazu dann der dicke Bock zum 0:1 von AdB. Einen Schuss von der blauen Linie bei freier Sicht darf man schon mal halten.

Trotzdem mal wieder drei Punkte und da darf man momentan einfach froh sein, auch wenn‘s nur ein harter Arbeitssieg gegen das abgeschlagene Schlusslicht war.
« Letzte Änderung: Oktober 18, 2018, 23:27:13 von Entenweiher »

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 743
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #10 am: Oktober 18, 2018, 23:53:56 »
... auch wenn‘s nur ein harter Arbeitssieg gegen das abgeschlagene Schlusslicht war.

Ich hätte schlimmeres befürchtet  ;D

Mal was anderes: Kann mir einer unserer Regelgurus erklären, warum es bei der Szene kurz vor Schluss, als Mayenschein alleine vor dem leeren Tor durch war und er von Rech gelegt wurde nur 2 Minuten gab und kein technisches Tor?

Offline Assistent

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.981
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #11 am: Oktober 19, 2018, 00:13:35 »
... auch wenn‘s nur ein harter Arbeitssieg gegen das abgeschlagene Schlusslicht war.

Ich hätte schlimmeres befürchtet  ;D

Mal was anderes: Kann mir einer unserer Regelgurus erklären, warum es bei der Szene kurz vor Schluss, als Mayenschein alleine vor dem leeren Tor durch war und er von Rech gelegt wurde nur 2 Minuten gab und kein technisches Tor?

Nicht letzter Mann oder das Foul kam von der Seite, wie beim Penalty auch, denke ich.
Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!

Offline Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 743
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #12 am: Oktober 19, 2018, 00:20:08 »
... auch wenn‘s nur ein harter Arbeitssieg gegen das abgeschlagene Schlusslicht war.

Ich hätte schlimmeres befürchtet  ;D

Mal was anderes: Kann mir einer unserer Regelgurus erklären, warum es bei der Szene kurz vor Schluss, als Mayenschein alleine vor dem leeren Tor durch war und er von Rech gelegt wurde nur 2 Minuten gab und kein technisches Tor?

Nicht letzter Mann oder das Foul kam von der Seite, wie beim Penalty auch, denke ich.

Habe es mir gerade in der Wiederholung nochmal angeschaut: Grund dürfte wohl gewesen sein, dass der andere Schwenninger den Puck bereits weggechipt hatte. Mayenschein wurde danach erst von Rech gelegt, war aber nicht mehr im Puckbesitz.
@Assistent: Nicht letzter Mann kann ich ja noch nachvollziehen, aber welche Rolle sollte es spielen, ob das Foul von der Seite, von Vorne oder von Hinten begangen wird?  :hae:

Offline Assistent

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.981
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #13 am: Oktober 19, 2018, 01:48:50 »
REGEL 179  – ZUGESPROCHENE TORE
III. Ein Tor wird zugesprochen, wenn der Torhüter vom Eis genommen wurde und ein angreifender Feldspieler in einer Break-Away-Situation von hinten gefoult und ihm so eine klare Tormöglichkeit genommen wird.

bzw. wenn nicht empty net

REGEL 171  – ZUSPRECHEN EINES STRAFSCHUSSES – BREAKAWAY I. Wird ein angreifender Feldspieler in einer Break-Away-Situation von einem Gegenspieler von hinten oder vom gegnerischen Torhüter gefoult, wird ihm ein Penaltyschuss zugesprochen.
« Letzte Änderung: Oktober 19, 2018, 01:50:38 von Assistent »
Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!

Offline bazz-dee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.292
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #14 am: Oktober 19, 2018, 07:03:00 »
Mayenschein hätte in der Situation einfach nur schiessen sollen kurz nach der Mittellinie.

Sonst ja schlechtes Spiel. Die Eder Reihe noch am auffälligsten. Danny mit dicken Bock beim ersten Gegentor und das zweite kann er auch halten eigentlich

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk


Offline traktorist

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.281
  • Lieblingsverein: EHC RB München
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #15 am: Oktober 19, 2018, 16:36:40 »
Schlechtes Spiel mit einsatzwilligen jungen in der vierten Reihe.

Aber muß eigentlich jeder mittelmässige Linienrichter jetzt gleich Hauptschiedsrichter in der DEL werden? Der Kohlmüller war in einigen Situationen reichlich überfordert ...  ansonsten war das ein Donnerstagabend der mal wieder einen Dreier gebracht hat ;-)

Zum ersten Absatz Dito.

Zum zweiten Absatz - Echt jetzt? Den Kohlmüller fand ich unauffällig. Du wennst ned über die Schiris schimpfen kannst gell?! ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
... ah geh findest du dass ich über Schiedsrichter schimpfe  ;D
Pfeiffverbot für Rosenheimer Schiedsrichter
Eishockey muss weiterleben in der Stadt ohne Herz für Eishockey
Ohne Pinner is hier gar nix los ....

Offline Fenz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #16 am: Oktober 19, 2018, 18:22:30 »
Seidenberg war gestern "nur" Assistenzkapitän!? Kann mir jemand sagen wer aktuell das "C" auf der Brust hat und wer zweiter Assistent ist? Danke euch!

Offline CroKaas

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 545
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #17 am: Oktober 19, 2018, 18:32:48 »
In der CHL hatte Jaffray das C. Da war aber Seidenberg natürlich nicht dabei.

Offline grindeXxX

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.110
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #18 am: Oktober 19, 2018, 21:37:36 »
Seidenberg war gestern "nur" Assistenzkapitän!? Kann mir jemand sagen wer aktuell das "C" auf der Brust hat und wer zweiter Assistent ist? Danke euch!
Jaffray hats gestern getragen und Hager hatte das A. Gegen die DEG hatte Hager das C...wird aktuell fleißig durchgewechselt.  ;)

Offline der Münchner

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 693
Re: 12. Spieltag am 18.10.2018 gegen Schwenningen
« Antwort #19 am: Oktober 20, 2018, 20:19:11 »
Ich fand das Spiel nicht so schlecht. Es war sicherlich nicht toll anzuschauen, aber Cortina hat seine Mannschaft sehr gut auf Verteidigung eingestellt.
Wir haben dadurch immer wieder den Puck verloren ud weil sie so schlecht sind (im Vergleich zu uns) ahben wir in genauso schnell wieder gewonnen.
Ein paarmal hat auch etwas Glück gefehlt. Da ist der Puck knapp vorbei oder wurde knapp verpasst. Und der Strahlmeier hatte auch wieder exzellente Arbeit geleistet.
In der Halle gibt es nur einen guten DJ.

Ich spiel lieber Minigolf, denn Eishockey dass kann ich nicht.

 

Carbonate design by Bloc
variant: carbon
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines | Impressum | Datenschutzerklärung