August 16, 2018, 08:35:38
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen? 
Neuigkeiten: ACHTUNG. Wir haben einen Fehler in der Anmeldemaske, wenn die Anmeldung über die Felder oben einen Timeout bringt, dann einfach auf den Link klicken und anmelden.

Nordkurve München



Autor Thema: Kooperationen zwischen Vereinen der DEL und DEL2  (Gelesen 6858 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sendlinger

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 818
Re: Kooperationen zwischen Vereinen der DEL und DEL2
« Antwort #60 am: Juli 07, 2018, 07:48:30 »
Was wollen wir denn mit einem Kooperationsparter der mind. noch zwei Jahre Oberliga spielt?

Offline ssteps

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.089
Re: Kooperationen zwischen Vereinen der DEL und DEL2
« Antwort #61 am: Juli 07, 2018, 08:21:55 »
Man kann ja mit Tölz in der 2. Liga und der SCR in der Oberliga für die noch jüngeren Spieler kooperieren...

Offline Entenweiher

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 156
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: Kooperationen zwischen Vereinen der DEL und DEL2
« Antwort #62 am: Juli 07, 2018, 11:10:51 »
Was wollen wir denn mit einem Kooperationsparter der mind. noch zwei Jahre Oberliga spielt?

Das Frage ich mich auch, für die Entwicklung eines Daubner, Quaas etc. wäre das schon fatal.

Online grindeXxX

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.067
Re: Kooperationen zwischen Vereinen der DEL und DEL2
« Antwort #63 am: Juli 18, 2018, 19:25:43 »

Online Alter Schwede

  • real bekannter User
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 669
Re: Kooperationen zwischen Vereinen der DEL und DEL2
« Antwort #64 am: August 10, 2018, 15:05:56 »
Riessersee vorhin auf Facebook:

Nach Trainer Toni Söderholm, der vom Kooperationspartner EHC Red Bull München zum SCR abgestellt ist, wurden nun die Förderlizenzen für die Spieler in trockene Tücher gepackt. Kevin Reich, Daniel Fießinger, Emil Quaas, Hagen Kaisler, Tobias Eder, Jakob Mayenschein, Maxi Daubner und Andi Eder können sowohl in der DEL als auch in der Oberliga Süd eingesetzt werden.

Damit 8 Spieler von uns mit FöLi.

Offline Entenweiher

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 156
  • Lieblingsverein: EHC Red Bull München
Re: Kooperationen zwischen Vereinen der DEL und DEL2
« Antwort #65 am: August 10, 2018, 16:29:11 »
Riessersee vorhin auf Facebook:

Nach Trainer Toni Söderholm, der vom Kooperationspartner EHC Red Bull München zum SCR abgestellt ist, wurden nun die Förderlizenzen für die Spieler in trockene Tücher gepackt. Kevin Reich, Daniel Fießinger, Emil Quaas, Hagen Kaisler, Tobias Eder, Jakob Mayenschein, Maxi Daubner und Andi Eder können sowohl in der DEL als auch in der Oberliga Süd eingesetzt werden.

Damit 8 Spieler von uns mit FöLi.

Reich, Eder, Daubner, Mayenschein dürften in GAP kaum auflaufen. Gerade im Sturm/Tor wird nach den zahlreichen Abgängen jeder Mann gebraucht. Irgendwie kann ich die Organisation auch verstehen, Oberliga dürfte für die Entwicklung der genannten Spieler nicht förderlich sein. Da hat uns die SCR Pleite böse getroffen.

Offline ssteps

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.089
Re: Kooperationen zwischen Vereinen der DEL und DEL2
« Antwort #66 am: August 10, 2018, 17:57:23 »
Einer der genannten Stürmer wird spätestens Oktober sicher wieder viel in GAP spielen.... wenn es keine Langzeitverletzten gibt.

Sonst gebe ich dir recht.
Obwohl, wenn sie Oberliga fest 1-2 Reihe spielen könnte es durch viel Selbstbewusstsein und Spielzeit durchaus einen besseren Push geben als in der 2.Liga

Offline CroKaas

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 489
Re: Kooperationen zwischen Vereinen der DEL und DEL2
« Antwort #67 am: August 10, 2018, 20:31:43 »
Einer von Daubner/Mayenschein wird erst in Garmisch spielen wenn wir die 9te AL ziehen.

 

Carbonate design by Bloc
variant: carbon
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines | Impressum | Datenschutzerklärung